2006 / Folgen 2782 - 3009

Montag, 02.01.06 - 18:20
Marienhof (2782)
Personen: Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Michael Jäger (Matthias Kruse), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Nina Louise Buttkereit (Toni Port), Michael Meziani (Kai Süsskind), Carolin Gralla (Trixi van der Looh), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), u.a.
Buch: Richard Mackenrodt
Regie: Jackie Baier

Regina stellt sich auf Constanzes Seite. Toni misstraut Lilli. Kai will den Schuldienst quittieren.
*
In Regina kommen ungeahnte Gefühle für Matthias auf. Das gefällt Sülo gar nicht. Er befürchtet, seiner väterlichen Rechte beraubt zu werden. Auch Constanze sieht Matthias als eine Gefahr an. Sie beschließt, einen Keil zwischen Regina und Matthias zu treiben. Daraufhin kommt es zwischen Matthias und Constanze zu einer Auseinandersetzung, bei der sich Regina überraschenderweise auf die Seite ihrer Schwester schlägt...
Toni stellt eines klar: Wenn Lilli Marlon wirklich ein Kind anhängen will, dann wird Toni sie nicht decken. Lilli gibt sich einsichtig und nimmt die Pille dann doch. Sie tut so, als sei der Gedanke an ein Baby für sie gestorben. Doch Toni bleibt misstrauisch. Auch Marlon bemerkt, dass es zwischen Toni und Lilli Stress gibt. In ihm kommt der Verdacht auf, dass Lilli nicht mehr mit offenen Karten spielt ...
Kai will sich nicht mit nicht mit der Fernbeziehung abfinden. Er setzt deshalb alle Hebel in Bewegung, um vorzeitig versetzt zu werden. Doch so richtig begeistert ist Trixi darüber nicht. Dettmer kann Kai keine Hoffnung auf eine frühere Versetzung machen. Zudem hat Kai immer mehr das Gefühl, das Trixi die Fernbeziehung gar nichts ausmacht. Ihr scheint es damit richtig gut zu gehen. Zwischen den beiden kommt es zum Streit, an dessen Ende Kai beschließt, den Schuldienst zu quittieren...

Dienstag, 03.01.06 - 18:20
Marienhof (2783)
Personen: Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Michael Jäger (Matthias Kruse), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Nina Louise Buttkereit (Toni Port), Michael Meziani (Kai Süsskind), Carolin Gralla (Trixi van der Looh), Sven Thiemann (Charly Kolbe), u.a.
Buch: Günter André
Regie: Jackie Baier

Regina will Matthias das Sorgerecht entziehen. Lilli fühlt sich hintergangen. Kai macht einen Rückzieher.
*
Constanze kommt ihrem Ziel, Matthias aus Reginas Leben zu drängen, immer näher. Den beiden wird nach ihrem Streit klar, dass immer noch zu viel zwischen ihnen steht, um einen Neubeginn zu wagen. Matthias will aber wenigstens das Sorgerecht für Bruno behalten, um auf diese Weise weiter mit Regina verbunden zu sein. Doch Regina kündigt ihm schweren Herzens, aber entschlossen an, ihm auch dieses entziehen zu lassen...
Nachdem Marlon Toni ins Gewissen geredet hat, kann diese nicht mehr länger schweigen. Sie erzählt ihm von Lillis Plan, heimlich die Pille abzusetzen, um schwanger zu werden. Marlon ist entsetzt. Als Toni Lilli von dem Gespräch mit Marlon erzählt, rastet Lilli aus und beschimpft Toni als Verräterin. Marlon wiederum wirft Lilli den Vertrauensbruch vor. Er unterstellt ihr, nur Mutter werden zu wollen, um dem Berufsleben zu entkommen. Lilli ist so sehr in Rage, dass sie mit Marlon Schluss macht...
Trixi will nicht, dass Kai seinen Schuldienst quittiert. Sie versucht ihm klarzumachen, dass er einfach zu alt ist, um noch mal umzusatteln. Dennoch beginnt Kai intensiv, nach Münchner Stellenanzeigen im Internet zu suchen. Er merkt jedoch bald, dass es praktisch keine interessanten Angebote für Kandidaten seines Alters mehr gibt. So macht er schließlich einen Rückzieher und Trixi ist erleichtert...

Freitag, 06.01.06 - 18:20
Marienhof (2784)
Personen: Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Michael Jäger (Matthias Kruse), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Nina Louise Buttkereit (Toni Port), Michael Meziani (Kai Süsskind), Carolin Gralla (Trixi van der Looh), Sven Thiemann (Charly Kolbe), u.a.
Buch: Rolf Polier
Regie: Volker Schwab

Matthias verabschiedet sich für immer. Robby bekommt ein Auto. Lilli will sich von Marlon trennen.
*
Regina und Matthias sehen ein, dass es mit ihnen beiden keinen Zweck mehr hat. Constanze bestärkt Regina in ihrem Entschluss, einen Schlussstrich zu ziehen. Als Matthias zufällig Sülo trifft, erklärt er ihm, dass er ihm in Bezug auf Bruno nicht mehr im Weg stehen wird. In einem unbeobachteten Moment entschuldigt sich Matthias bei Bruno für sein Versagen. Danach verabschiedet er sich endgültig von Regina...
Robbys Traum von einem eigenen Auto wird von Charly erst einmal in weite Ferne gerückt. Am nächsten Tag erhält Robby eine Zwei in Mathe. Dafür will ihn Charly belohnen. Er will ihm nun doch ein Auto schenken. Robby glaubt, dass es sich dabei um den Traumwagen handelt, der gerade in der Werkstatt steht. Er verkündet seinen Freunden die große Neuigkeit. Zu Robbys Leid handelt es sich bei dem Wagen aber um eine richtige Schrottkarre...
Lilli will sich von Marlon trennen, weil dieser momentan kein Kind will. Es kommt zum Streit, und Marlon verbringt die Nacht auf dem Sofa. Lilli sieht ein, dass sie einen Fehler gemacht hat. Da Marlon immer noch sehr wütend auf sie ist, kommt sie nicht dazu, sich zu entschuldigen. Toni redet daraufhin mit Marlon und versucht, Lilli in Schutz zu nehmen. Doch der lässt das nicht gelten: Lilli solle endlich mal erwachsen werden!...

Montag, 09.01.06 - 18:20
Marienhof (2785)
Personen: Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Michael Jäger (Matthias Kruse), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Nina Louise Buttkereit (Toni Port), Michael Meziani (Kai Süsskind), Carolin Gralla (Trixi van der Looh), Sven Thiemann (Charly Kolbe), u.a.
Buch: Richard Mackenrodt
Regie: Volker Schwab

Regina will das alleinige Sorgerecht. Steve verletzt sich. Marlon zieht aus.
*
Regina und Matthias wollen sich scheiden lassen. Das weckt in Sülo die Hoffnung, in Zukunft das gemeinsame Sorgerecht für Bruno zu haben. Er wünscht sich so sehr, auch rechtlich Brunos Vater zu sein. In der Zwischenzeit jedoch überlegt Regina, ob für sie überhaupt eine Teilung des Sorgerechts in Frage kommt. Später kommt sie zu dem Schluss, dass sie das alleinige Sorgerecht für ihr Kind will. Sülo ist am Boden zerstört...
Robbys Hoffnung wird endgültig zunichte gemacht: Er wird nicht den schicken Flitzer von Charly bekommen, sondern eine alte Rostlaube, die noch nicht einmal fährt. Pia und Anne können ihn jedoch davon überzeugen, den Wagen zu restaurieren. Und mit Steve muss Anne auch noch mal reden. Der befürchtet, dass Robby ihm den Rang als Cliquenchef abläuft. Als sich Steve dann auch noch durch Robbys Verschulden verletzt, lässt er alles stehen und liegen und rauscht wütend davon...
Lilli versöhnt sich mit Toni und bittet sie um Rat, wie sie ihre Beziehung zu Marlon wieder kitten soll. Toni rät ihr, Marlon nicht mehr so unter Druck zu setzen. Susi hilft Lilli, einen Ausbildungsplatz zu bekommen: Wenn sie in Yasemins Reisebüro die Probezeit übersteht, kann sie dort eine Lehre machen. Marlon traut Lillis Plänen jedoch nicht und konfrontiert sie damit. Es kommt zum Streit, an dessen Ende Marlon beschließt, in die WG zu ziehen...

Dienstag, 10.01.06 - 18:20
Marienhof (2786)
Personen: Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Michael Jäger (Matthias Kruse), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Nina Louise Buttkereit (Toni Port), Michael Meziani (Kai Süsskind), Carolin Gralla (Trixi van der Looh), Sven Thiemann (Charly Kolbe), u.a.
Buch: Renate Urbainczyk
Regie: Volker Schwab

Constanze heckt einen neuen Plan aus. Anne solidarisiert sich mit Steve. Fechner tröstet Lilli.
*
Sülo versteht Reginas Entscheidung, das Sorgerecht an sich zu reißen, gar nicht. In ihm stirbt jede Hoffnung auf eine Zukunft mit Bruno. Doch in Constanze reift schon wieder eine Idee. Am nächsten Tag informiert sich Constanze bei einem Psychologen über die Voraussetzungen, um jemanden in die Psychiatrie einweisen zu können. Dann erarbeitet sie systematisch den Plan, Regina in den Wahnsinn zu treiben...
Nachdem Steve verwundet abgehauen ist, befürchtet Robby, dass auch Anne von dem Autoprojekt abspringen wird. Anne solidarisiert sich tatsächlich mit Steve, obwohl sie eigentlich selbst gerne mitarbeiten würde. Robbys Hoffnungen auf ein fahrtüchtiges Auto werden beim ersten Startversuch vernichtet. Daraufhin schafft es Pia, Anne wieder ins Team zu holen und auch Steve kann überzeugt werden, doch wieder mit zu helfen...
Während Fechner die unter Liebeskummer leidende Lilli tröstet, platzt Adelheid herein. Fechner fühlt sich gestört und schickt sie wieder aus der Wohnung, um sich weiter um Lilli kümmern zu können. Eigentlich schickt er Adelheid nur weg, um selbst seine Ruhe vor ihr zu haben. Als sich jedoch Lilli wieder etwas beruhigt hat, kommt Adelheid erneut hinzu und zeigt sich von ihrer unsensibelsten Seite, wodurch sie Lilli verletzt und Fechner nervt...

Mittwoch, 11.01.06 - 18:20
Marienhof (2787)
Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Bernd Bozian (Robby Stockner), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Christian Buse (Thorsten Fechner), Dunja Bengsch (Adelheid Schuth), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), u.a.
Buch: Monika Weng
Regie: Volker Schwab

Raul will mit Yasemin schlafen. Pia und Anne stellen Robby zur Rede. Fechner steht Lilli bei.
*
Raul hofft, bald mit Yasemin schlafen zu können. Sie schafft es jedoch nicht ihm mitzuteilen, dass sie ihrem Vater versprochen hat, unberührt in die Ehe zu gehen. Später wird Raul auch noch von seinem Bruder in dem Gedanken bestärkt, dass es bereits heute Nacht soweit sein könnte.
Pia und Anne sind sich sicher, dass Robby die Autoteile aus fremden Autos gestohlen hat. Als sie ihn mit diesen Vorwürfen konfrontieren, gibt er die Schandtat zu. Er lässt sich sogar davon überzeugen, die gestohlenen Autoteile wieder zurück zu montieren. Die beiden Mädels stehen Schmiere, als er den Vergaser wieder in Fechners Auto einbaut: Doch plötzlich kommt jemand...
Fechner versucht, Lilli in ihrem Liebeskummer beizustehen. Dabei hat er seine eigenen Probleme, denn auch seine Beziehung zu Adelheid ist nicht mehr das Gelbe vom Ei. Da kreuzt Susi auf, die Lillis Kummer als Vorwand nutzt, um Fechner ein wenig den Kopf zu verdrehen. Als sie merkt, dass es zwischen ihm und seiner Adelheid nicht so gut läuft, nutzt sie die Situation und fängt an Fechner zu provozieren...

Donnerstag, 12.01.06 - 18:20
Marienhof (2788)
Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Bernd Bozian (Robby Stockner), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Christian Buse (Thorsten Fechner), Dunja Bengsch (Adelheid Schuth), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), u.a.
Buch: Klaus Jochmann
Regie: Volker Schwab

Yasemin wirft Raul aus der Wohnung. Robbys Auto läuft. Fechner schreibt Susi einen Liebesbrief.
*
Nach ihrem Geständnis kommt es zu einem heftigen Streit zwischen Raul und Yasemin. Daraufhin schmeißt sie ihn aus der Wohnung. Am nächsten Tag leiden beide. Die Sehnsucht nacheinander ist einfach zu groß. Am Abend muss Yasemin schweren Herzens mit ansehen, wie sich Raul vermeintlich mit Toni vergnügt. Sie bricht verzweifelt zusammen und hat furchtbare Angst, ihn zu verlieren.
Robby hat mit Annes und Pias Hilfe die gestohlenen Ersatzteile wieder an Ort und Stelle angebracht. Doch damit scheint das Projekt „Cliquen-Mobil" in weite Ferne gerückt zu sein. Aber Anne und Pia geben nicht auf. Sie beschaffen das Geld und kaufen Ersatzteile, die sie mit Robby einbauen. Sie bekommen das Auto tatsächlich zum Laufen und machen sofort eine nächtliche Spritztour. Doch dann bleibt weit entfernt von der Stadt der Wagen liegen.
Adelheid geht dem armen Fechner zunehmend auf die Nerven. Susi begreift dies, aber entgegen Fechners Befürchtung macht sie sich nicht darüber lustig. Zu seiner Überraschung zeigt sich Susi von ihrer sensiblen Seite. Als sich Adelheid mit Fechner wieder versöhnen will, wimmelt der sie ab. Er schreibt einen schmachtenden Liebesbrief. Der jedoch nicht an Adelheid adressiert ist, sondern an Susi. Die wird den Brief jedoch niemals bekommen, da er zu den anderen zahlreichen Briefen an sie wandert...

Freitag, 13.01.06 - 18:20
Marienhof (2789)
Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Bernd Bozian (Robby Stockner), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Christian Buse (Thorsten Fechner), Dunja Bengsch (Adelheid Schuth), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), u.a.
Buch: Thomas Schmid
Regie: Klaus Witting

Raul will Yasemin nicht verlieren. Robby steckt in Erklärungsnot. Fechner kriegt Susi nicht mehr aus seinem Kopf.
*
Raul sieht Yasemins Verzweiflung, fühlt sich aber nicht im Stande auf sie zuzugehen. Obwohl sie befürchtet, Raul zu verlieren, entscheidet sich Yasemin für die Enthaltsamkeit bis zur Ehe. Auch Raul macht sich Gedanken und überlegt, die Beziehung zu beenden. Als er mit Yasemin sprechen will, ist seine Liebe stärker. Für ihn wird klar: Er will sie nicht verlieren...
Pia und Anne trampen zurück. Robby versucht währenddessen, das Auto wieder fahrtüchtig zu machen. Es muss möglichst schnell gehen, da der Wagen wieder in der Werkstatt sein muss, bevor Charly von der Messe zurückkommt. Als ein von Töppers georderter Abschleppwagen endlich eintrifft, ist Charly schon vor Ort und verlangt von Robby eine Erklärung...
Fechners Versuch, Adelheid aus dem Weg zu gehen, schlägt fehl und er muss sich mit ihr verabreden. Doch Susi geht ihm einfach nicht mehr aus dem Kopf. Er sucht Rat bei Töppers. Aber der kann ihm nicht sagen, ob Susi noch Gefühle für Fechner hat. Also muss Fechner sie selbst fragen. Daraufhin versetzt er erst einmal Adelheid. Als Lilli das mitbekommt, wäscht sie Fechner gehörig den Kopf...

Montag, 16.01.06 - 18:20
Marienhof (2790)
Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Bernd Bozian (Robby Stockner), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Christian Buse (Thorsten Fechner), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Dunja Bengsch (Adelheid Schuth), u.a.
Buch: Claudia Meeden
Regie: Klaus Witting

Raul würde für Yasemin auf Sex verzichten. Töppers deckt Robby. Adelheid findet Fechners Liebesbriefe.
*
Raul macht Yasemin klar, dass er sich noch keine Hochzeit vorstellen kann. Yasemin verheimlicht ihre Enttäuschung darüber. Stattdessen kommt es zu einer leidenschaftlichen Versöhnung, bei der sie auch noch von Sülo und Constanze gestört werden. Mittlerweile glaubt Raul, dass er für die Liebe zu Yasemin auf Sex verzichten könnte...
Robby belügt Charly. Er behauptet, Töppers wäre bei der Spritztour dabei gewesen und hätte den Wagen gefahren. Jetzt muss nur noch Töppers mitspielen und Robby decken. Doch der hat langsam genug von den Spielchen des Halbwüchsigen. Zu Robbys Überraschung hält ihm Töppers dann doch vor Charly den Rücken frei. Doch es fällt Robby schwer, diese Lüge mit seinem Gewissen zu vereinbaren. Deshalb überwindet er sich dann doch und gesteht Charly die Wahrheit...
Fechner will sich Susi aus dem Kopf schlagen und sich mit Adelheid versöhnen. Er verbringt also den Tag mit Adelheid, bis ihn ein Hilferuf von Susi erreicht. Nach kurzem Zögern entschließt sich Fechner, seiner Susi zu Hilfe zu eilen. Leider muss er dann erkennen, dass er bei Susi keine Chancen mehr hat. Adelheid findet Fechners Liebesbriefe an Susi und ist sehr verletzt. Entsetzt muss Fechner mit ansehen, wie Adelheid Susi die Briefe vor die Füße kippt...

Dienstag, 17.01.06 - 18:20
Marienhof (2791)
Personen: Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Viktoria Brams (Inge Busch), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Isabella Hübner (Lisa Busch), Fabian Baier (Steve Busch), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Dunja Bengsch (Adelheid Schuth), Christian Buse (Thorsten Fechner), Nermina Kukic (Susi Schäfer), u.a.
Buch: Jochen Franke
Regie: Klaus Witting

Constanze versucht, Regina außer Gefecht zu setzen. Inge und Dettmer ziehen zusammen. Susi ist von Fechners Briefen gerührt.
*
Nach der Trennung von Matthias stürzt sich Regina in ihre Arbeit. Constanze glaubt nicht, dass ihre Schwester die Geschichte schon überwunden hat. Sie beschreibt Reginas Zustand dem Schulpsychologen. Der mahnt Constanze, für Regina da zu sein, denn es sei nicht ausgeschlossen, dass sie den Halt verlieren könnte. Ein interessanter Hinweis für Constanze. Sie sorgt dafür, dass Regina sich die Hände verbrüht und somit nicht mehr malen kann...
Inge und Dettmer werden immer wieder von den Kids gestört. Schuldirektor Dettmer ist es unangenehm, mit seinen Schülern zu frühstücken, und das beruht auf Gegenseitigkeit. Das Problem muss gelöst werden. Lisa beruft eine Familiensitzung ein, in der sie fordert, dass Steve und Pia ihre Freunde unter der Woche nicht mehr mit nach Hause bringen. Doch Inge und Dettmer haben einen ganz anderen Vorschlag: Sie suchen sich eine eigene Wohnung...
Nachdem Adelheid sämtliche von Fechner verfassten Liebesbriefe mitten im „Dailys" ausgeschüttet hat, rauscht sie wütend davon. Fechner versucht so schnell wie nur möglich die Briefe wieder einzusammeln. Doch einen vergisst er, und den steckt Susi ein. Später erklärt er der verletzten Adelheid, dass er nur Susi will und nicht sie. Zur gleichen Zeit liest Susi Fechners Liebesbrief, der sie zu Tränen rührt...

Mittwoch, 18.01.06 - 18:20
Marienhof (2792)
Personen: Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Viktoria Brams (Inge Busch), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Isabella Hübner (Lisa Busch), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Fabian Baier (Steve Busch), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Nina Louise Buttkereit (Toni Port), u.a.
Buch: Rainer Brandenburg
Regie: Klaus Witting

Regina gerät in Panik. Inge und Dettmer sind auf Wohnungssuche. Lilli schmeißt ihr Praktikum.
*
Die Verbrühung an ihren Händen wird Regina für die nächsten zwei Wochen außer Gefecht setzen. Sie kann weder arbeiten noch Bruno versorgen. Constanze bedauert das Unglück ihrer Schwester und geht damit Regina gezielt auf die Nerven. Es kommt zum lautstarken Eklat, nach dem Constanze beleidigt die Wohnung verlässt. Regina ist mit dem schreienden Bruno überfordert und versucht Constanze zu erreichen, doch die reagiert nicht. Daraufhin gerät Regina in Panik...
Inge und Dettmer wollen sich eine gemeinsame Wohnung suchen. Lisa zeigt sich zunächst nicht sehr begeistert, hilft aber am Ende doch bei der Wohnungssuche. Doch der Wohnungsmarkt ist heikel, darum hängen Pia und Steve Zettel im Marienhof aus. Da kommt Pia der spontane Gedanke: Inge und Dettmer ziehen in Töppers Wohnung und der wiederum zieht ganz bei Lisa ein. Diese Idee löst große Verwunderung bei Töppers und Lisa aus...
Lilli und Marlon wissen nicht, wie sie mit ihrer Beziehungspause umgehen sollen. Beide sind verunsichert. Um Lilli zu sehen, bucht Marlon bei ihr einen Londonflug. Die will ihre neue Souveränität vor Marlon unter Beweis stellen, obwohl sie noch keine Reisen selbstständig verkaufen darf. Marlon ist beeindruckt. Bis ans Licht kommt, dass Lilli den Flug fehlerhaft gebucht hat. Vor dem Reisebüro werden Toni und Marlon Zeugen, wie die beleidigte Lilli ihr Praktikum schmeißt...

Donnerstag, 19.01.06 - 18:20
Marienhof (2793)
Personen: Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Viktoria Brams (Inge Busch), Isabella Hübner (Lisa Busch), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), u.a.
Buch: Andrea Brown
Regie: Klaus Witting

Regina ist völlig hilflos. Töppers will bei Lisa einziehen. Lilli bittet Yasemin um eine neue Chance.
*
Nachdem sich Regina bei Constanze entschuldigt hat, ist diese gewillt, ihrer Schwester zu helfen. Ohne Regina zu fragen, organisiert Constanze deren Tagesablauf und bestimmt auch, dass Bruno bei Sülo sein soll. Regina traut sich nicht, aufzumucken, zumal sie jetzt auch noch berufliche Probleme bekommt: Der Galerist, dem sie ein Bild schuldet, will es früher haben. Die Zeit drängt. Das bringt Constanze auf die Idee, auch diesen Lebensbereich von Regina an sich zu reißen...
Die Familie hält Pias Vorschlag, Töppers solle zu ihnen ziehen und seine Wohnung aufgeben, für eine gute Idee. Doch Töppers zögert. Inge spürt, dass seine Unentschlossenheit an Lisa nagt. Sie versucht, ihrer Tochter Mut zu machen: Töppers überstürzt nichts, aber wenn er sich einmal dazu entschließen wird, dann kann Lisa sicher sein, dass es ihm ernst ist! Inzwischen fühlt sich Töppers einsam in seiner Junggesellenwohnung und entschließt sich nun doch dazu, bei Lisa einzuziehen...
Nachdem Lilli ihr Praktikum geschmissen hat, zweifelt Yasemin an ihrem Durchhaltevermögen. Und tatsächlich: Lilli beharrt darauf, ihren Job zurecht hingeschmissen zu haben! Da Marlons Herz immer noch an Lilli hängt, ist er sich nicht sicher, ob die Beziehungspause tatsächlich Sinn macht. Lilli merkt inzwischen, dass es falsch war, den Job im Reisebüro einfach hinzuschmeißen. Schließlich hat ihr die Arbeit auch Spaß gemacht. Sie entschuldigt sich bei Yasemin für ihr unprofessionelles Verhalten und bittet sie, ihr noch eine Chance zu geben...

Freitag, 20.01.06 - 18:20
Marienhof (2794)
Personen: Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Viktoria Brams (Inge Busch), Isabella Hübner (Lisa Busch), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger),u.a.
Buch: Andrea Brown
Regie: Klaus Witting

Regina ist völlig hilflos. Töppers will bei Lisa einziehen. Lilli bittet Yasemin um eine neue Chance.
*
Nachdem sich Regina bei Constanze entschuldigt hat, ist diese gewillt, ihrer Schwester zu helfen. Ohne Regina zu fragen, organisiert Constanze deren Tagesablauf und bestimmt auch, dass Bruno bei Sülo sein soll. Regina traut sich nicht, aufzumucken, zumal sie jetzt auch noch berufliche Probleme bekommt: Der Galerist, dem sie ein Bild schuldet, will es früher haben. Die Zeit drängt. Das bringt Constanze auf die Idee, auch diesen Lebensbereich von Regina an sich zu reißen...
Die Familie hält Pias Vorschlag, Töppers solle zu ihnen ziehen und seine Wohnung aufgeben, für eine gute Idee. Doch Töppers zögert. Inge spürt, dass seine Unentschlossenheit an Lisa nagt. Sie versucht, ihrer Tochter Mut zu machen: Töppers überstürzt nichts, aber wenn er sich einmal dazu entschließen wird, dann kann Lisa sicher sein, dass es ihm ernst ist! Inzwischen fühlt sich Töppers einsam in seiner Junggesellenwohnung und entschließt sich nun doch dazu, bei Lisa einzuziehen...
Nachdem Lilli ihr Praktikum geschmissen hat, zweifelt Yasemin an ihrem Durchhaltevermögen. Und tatsächlich: Lilli beharrt darauf, ihren Job zurecht hingeschmissen zu haben! Da Marlons Herz immer noch an Lilli hängt, ist er sich nicht sicher, ob die Beziehungspause tatsächlich Sinn macht. Lilli merkt inzwischen, dass es falsch war, den Job im Reisebüro einfach hinzuschmeißen. Schließlich hat ihr die Arbeit auch Spaß gemacht. Sie entschuldigt sich bei Yasemin für ihr unprofessionelles Verhalten und bittet sie, ihr noch eine Chance zu geben...

Montag, 23.01.06 - 18:20
Marienhof (2795)
Personen: Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), u.a.
Buch: Marie-Helene Strodel
Regie: Didi Gassner

Regina zerstört das Gemälde. Tanja misstraut Luigi. Marlon macht Lilli eine Liebeserklärung.
*
Regina gelingt es mit Müh und Not, den Galeristen davon zu überzeugen, dass sie das Bild selbst gemalt hat. Sie ist wütend auf Constanze, die die Begegnung mit dem Galeristen nicht verhindert hat. Die beteuert zwar ihre Unschuld, intrigiert jedoch munter weiter: Geschickt offenbart sie dem Galeristen, dass Regina das Bild nicht selbst fertig gestellt hat. Als Regina das erfährt, zerstört sie wütend das Gemälde und bricht weinend zusammen...
Tanja ist wenig begeistert über Luigis Auftauchen. Sie will wissen, woher er das viele Geld hat. Er behauptet, das seien seine Ersparnisse, doch Tanja glaubt ihm nicht. Stefano versucht seine Frau milde zu stimmen und bittet sie, seinem Bruder noch eine Chance zu geben. Tanja zeigt sich daraufhin versöhnlich, da sie mit Luigis baldiger Abreise rechnet. Doch der hat vor, länger in Köln zu bleiben...
Lilli erklärt Marlon, dass sie nicht länger ein Abziehbild seiner Erwartungen sein möchte. Er fängt an, über diese Worte nachzudenken und erkennt, dass er mit der Londonreise schon wieder einen Fehler gemacht hat. Rührend und etwas hilflos räumt Marlon daraufhin seine Fehler vor Lilli ein und macht ihr dabei eine Liebeserklärung - die ihre Wirkung nicht verfehlt...

Dienstag, 24.01.06 - 18:20
Marienhof (2796)
Personen: Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Christian Buse (Thorsten Fechner), Erwin Aljukic (Frederik Neuhaus), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), u.a.
Buch: Günter Nosch
Regie: Didi Gassner

Regina schmeißt Constanze raus. Luigi will ein Restaurant eröffnen. Die WG bekommt eine neue Mitbewohnerin.
*
Regina schmeißt Constanze hochkant raus. Diese schafft es jedoch, Sülo und Sandra von ihrer Unschuld zu überzeugen. Sülo verspricht ihr, sich bei Regina für sie einzusetzen, doch die macht ihm klar, warum sie auf Constanzes Hilfe pfeift. Als Regina später keinen Babysitter findet, übernachtet Sülo bei Regina und Bruno. Und in Constanze kocht die Eifersucht...
Luigi versichert Stefano und Tanja, dass er keine krummen Geschäfte plant, sondern eine Restaurant-Eröffnung. Tanja bleibt dennoch skeptisch. Sie will sich jedoch gerne vom Gegenteil überzeugen lassen. Als Fechner dann auch noch Luigis Kalkulation als machbar und reell einstuft und Stefano erneut ein gutes Wort für seinen Bruder einlegt, gibt sich Tanja geschlagen...
Im WG- Haushalt sieht es verboten aus. Die Lösung wäre eine Haushaltshilfe, doch die Finanzierung bereitet Probleme. Frederik präsentiert den Flyer einer gewissen Jessy, die Arbeit gegen eine Unterkunft anbietet. Doch das stößt auf taube Ohren. Bis die WG-ler Jessy sehen - ab diesem Zeitpunkt sind sie einstimmig für die neue Mitbewohnerin...

Mittwoch, 25.01.06 - 18:20
Marienhof (2797)
Personen: Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), u.a.
Buch: Dieter Woll
Regie: Didi Gassner

Constanze verflucht Regina. Luigi wird der Kredit verweigert. Jessy zieht mit Sack und Pack in die WG.
*
Nachdem Sülo die Nacht bei Regina verbracht hat, kocht in Constanze die Eifersucht. Sülo bemerkt, dass Constanze mit der Gesamtsituation äußerst unzufrieden ist und versucht, zwischen den Schwestern zu schlichten. Doch Constanze verrennt sich in ihre Ängste und flüchtet ins „Foxy". Dort will sie sämtliche Befürchtungen mit Alkohol betäuben. Betrunken fängt sie an, Regina lauthals zu verfluchen...
Nachdem Luigi Stefano von seinem Vorhaben in Kenntnis gesetzt hat, ist Stefano gerührt. Er ist stolz auf seinen Bruder und macht ihm klar, dass er seinen ehrlichen Absichten vertraut. Gemeinsam haben sie auch schon den perfekten Raum für Luigis Restaurant gefunden. Die Finanzierung scheitert jedoch an seiner Vorstrafe. Daraufhin bittet er Stefano, mit dessen gutem Namen den Kredit für ihn aufzunehmen...
Jessy, die neue Haushaltshilfe, will zur Verwunderung der WGler tatsächlich in die Kammer einziehen. Ihre Qualitäten als Haushälterin scheinen jedoch nicht die besten zu sein. Die WGler beschließen, ihr trotzdem eine Chance zu geben. Bis sie ihnen von ihrem Klavier erzählt, das auch noch in die WG muss. Später muss sie mitanhören, wie die WGler über sie herziehen...

Donnerstag, 26.01.06 - 18:20
Marienhof (2798)
Personen: Julia Dahmen (Constanze Riemer), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Hanna Köhler (Francesca Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Erwin Aljukic (Frederik Neuhaus), u.a.
Buch: Thomas Schmid
Regie: Didi Gassner

Constanze und Regina versöhnen sich. Oma Maldini will Luigi helfen. Jessy will wieder ausziehen.
*
Constanze und Regina versöhnen sich wieder. Regina ist total übermüdet. Das bleibt von Constanze nicht unbemerkt. Nach außen hin spielt sie die Hilfsbereite, installiert aber heimlich ein Tonbandgerät, das Brunos Geschrei abspielt. Regina wacht davon mehrmals auf und zweifelt an ihrem Verstand, wenn sie nach Bruno sieht und feststellt, dass der friedlich schlummert. Als Bruno aber dann tatsächlich weint, glaubt Regina an eine Einbildung und ignoriert sein Weinen...
Luigi bittet Stefano, für ihn den Kredit aufzunehmen, aber Stefano lehnt das schweren Herzens ab. Tanja bestärkt Stefano in seiner Entscheidung. Luigi schafft es in der Zwischenzeit, seine Mutter dazu zu bringen, den Kredit für ihn aufzunehmen. Als Stefano davon Wind bekommt, will er verhindern, dass Oma Maldini sich für Luigi verschuldet. Aber Oma Maldini bleibt hart. Entweder sie hilft Luigi oder Stefano muss es tun...
Jessy weiß, dass sie keine gute Haushaltshilfe ist und beschließt deshalb auszuziehen. Die WGler bedauern das zwar, sehen es aber auch als die richtige Entscheidung an. Frederik gegenüber öffnet sich Jessy etwas und erzählt von ihrem Traum, Musikerin zu werden. Die WGler wollen ihr eine zweite Chance geben, aber sie lehnt ab. Da beschließen die WGler, Jessy einfach als Mitbewohnerin aufzunehmen...

Freitag, 27.01.06 - 18:20
Marienhof (2799)
Personen: Julia Dahmen (Constanze Riemer), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Hanna Köhler (Francesca Maldini), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Michael Meziani (Kai Süsskind), Carolin Gralla (Trixi van der Looh), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), u.a.
Buch: Günter André
Regie: Wolfgang Münstermann

Regina befürchtet, verrückt zu werden. Tanja fühlt sich von Stefano übergangen. Trixi überrascht Kai.
*
Constanzes böser Plan scheint zu funktionieren: Regina wird durch ihre Wahrnehmung von Brunos Schreien mehr und mehr verunsichert. Keiner scheint ihr zu glauben und außerdem wird ihr durch Constanze klar gemacht, dass sie sich zunehmend lächerlich macht. Schließlich gesteht sie zermürbt, Angst zu haben, den Verstand zu verlieren...
Stefano gibt dem moralischen Druck seiner Mutter nach und bürgt bei der Bank für Luigi. Doch er fühlt sich überaus schlecht dabei, nicht zuletzt wegen Tanja. Die bleibt äußerlich zunächst ruhig, als er ihr von seiner Unterschrift erzählt. Doch später explodiert sie geradezu: Sie fühlt sich von Stefano als Ehefrau nicht ernst genommen...
Kai will Trixi mit einem spontanen Besuch in München überraschen. Aber die ist im ersten Moment gar nicht begeistert. Doch schließlich überrascht sie Kai mit einem spontanen Besuch in Köln. Dabei ist sie distanzierter als sonst. Das fällt dem immer noch total verliebten Kai jedoch gar nicht auf. Als die beiden schließlich nach Hause kommen, liegt Jessy nackt in Kais Bett. Trixi ist sprachlos...



Montag, 30.01.06 - 18:20
Marienhof (2800)

Personen: Julia Dahmen (Constanze Riemer), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Isabella Hübner (Lisa Busch), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Michael Meziani (Kai Süsskind), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Carolin Gralla (Trixi van der Looh), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), u.a.
Constanze gibt sich hilfsbereit und bietet Regina an, Bruno zu sich und Sülo zu nehmen, doch Regina lehnt das Angebot dankend ab. Daraufhin zeigt sich Constanze von ihrer fürsorglichen Seite und bittet Lisa, sich um die verwirrte Regina zu kümmern. Lisa rät Regina zur Ruhe und verordnet ihr Baldrian. Regina akzeptiert, dass sie sich Brunos Schreien wohl nur eingebildet hat und versucht, es zu ignorieren...
Tanja ist zutiefst verletzt, dass Stefano sie so hintergangen hat. Schließlich hat er, ohne sie zu fragen, für Luigis Kredit den „Wilden Mann" verpfändet. Anne leidet unter der angespannten Stimmung und versucht, Tanja zu beruhigen. Ein Wirtschaftsprüfer wird hinzugezogen. Der überzeugt Stefano, sodass er Luigi nach einigem Zögern eine Kontrollvollmacht gibt. Und auch Tanja beruhigt die Analyse und sie verzeiht Stefano...
Kai ist sauer, weil Jessy sein Wiedersehen mit Trixi versaut hat. Er glaubt, dass Trixi nur wegen Jessy so abweisend zu ihm ist. Als Trixi am Telefon mit einem Freund aus München flirtet, wird sie dabei von Jessy erwischt. Trixi verteidigt sich und macht Jessy nur noch misstrauischer. Kai wird durch Trixis Verhalten immer mehr verunsichert. Deshalb stellt er sie zur Rede...

 

Dienstag, 31.01.06 - 18:20
Marienhof (2801)
Personen: Julia Dahmen (Constanze Riemer), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Isabella Hübner (Lisa Busch), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Michael Meziani (Kai Süsskind), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Carolin Gralla (Trixi van der Looh), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), u.a.
Buch: Katharina Hajos
Regie: Wolfgang Münstermann

Die Enthaltsamkeit fällt Raul immer schwerer. Stefano verärgert Töppers. Kai schüttet Jessy sein Herz aus.
*
Raul kommt mit Yasemins Enthaltsamkeit doch nicht so gut zurecht wie er dachte. Er sehnt sich so sehr danach, mit ihr zu schlafen, weiß jedoch, dass es unmöglich ist. Carlos will seinen Bruder aufheitern und nimmt ihn ins „Foxy" mit. Dort trifft Raul auf Alexa, mit der er mal eine kurze Affäre hatte. Alexa signalisiert ihm, dass sie immer noch an ihm interessiert ist. Raul weiß nicht mehr weiter. Er ist hin- und hergerissen...
Luigi kann es kaum erwarten, in seinem Restaurant mit den Renovierungsarbeiten zu beginnen. Stefano will ihm dabei helfen, doch Luigi macht ihm ziemlich schnell klar, dass er darauf verzichtet. Leider hat Stefano da schon Töppers mit den Installationen beauftragt. Doch Luigi bleibt hart und besteht darauf, den von ihm engagierten Installateur zu behalten. Töppers, der wegen Stefano einen Riesenauftrag abgesagt hat, ist total sauer...
Trixi gelingt es, Kais Misstrauen zu zerstreuen. Sie erklärt, sie hätten einander einfach zu lange nicht gesehen, hätten zu große Erwartungen in ihr Treffen gesetzt. Trotzdem ist Trixi weiterhin unausgeglichen und launenhaft. Als Trixi weg ist, schüttet Kai Jessy sein Herz aus. Er befürchtet, dass Trixi und er sich doch auseinander gelebt haben...

 

Mittwoch, 01.02.06 - 18:20
Marienhof (2802)
Personen: Julia Dahmen (Constanze Riemer), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Isabella Hübner (Lisa Busch), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Michael Meziani (Kai Süsskind), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Carolin Gralla (Trixi van der Looh), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), u.a.
Buch: Richard Mackenrodt
Regie: Wolfgang Münstermann

Raul lehnt Alexas Angebot ab. Luigi und Stefano kriegen sich in die Haare. Robby versucht, Jessy auszustechen.
*
Alexa macht Raul ein eindeutiges Angebot. Der bleibt standhaft und lehnt ab. Als Yasemin Alexa kennen lernt, begreift sie, dass die hinter Raul her ist und wird eifersüchtig. Sie hat Angst, Raul zu verlieren, weil sie ihm keinen vorehelichen Sex bieten kann. Später findet Yasemin Alexas Visitenkarte und ist in heller Aufregung. Raul versucht sie zu beruhigen, doch Yasemin weiß: So kann es nicht weiter gehen...
Töppers ist stinksauer, weil Stefano ihm den Auftrag wieder entzieht. Als Tanja das mitbekommt fordert sie Stefano auf, Töppers den Auftrag zurückzugeben. Stefano macht Luigi klar, dass er sich weiterhin einmischen wird und Töppers den Auftrag zurückgeben will. Es kommt zum Streit zwischen den Brüdern. Der gipfelt darin, dass Luigi Stefano vorwirft, ihn für nichts weiter als einen Knastbruder zu halten...
Robby braucht einen Job, doch er schafft es einfach nicht sich zu bewerben. Insgeheim beneidet er Jessy, die schon mehrere Vorstellungsgespräche hatte. Als sie dann auch noch auf einen Job im „Foxy" spekuliert, bewirbt sich Robby hinter ihrem Rücken selbst dafür. Prompt bekommt er den Job. Als Jessy das herausbekommt, ist sie stinksauer auf ihn...

 

Donnerstag, 02.02.06 - 18:20
Marienhof (2803)
Personen: Julia Dahmen (Constanze Riemer), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Isabella Hübner (Lisa Busch), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Michael Meziani (Kai Süsskind), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Carolin Gralla (Trixi van der Looh), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), u.a.
Buch: Stephan Wuschansky
Regie: Wolfgang Münstermann

Yasemin erlaubt Raul, Sex zu haben. Die Maldini-Brüder versöhnen sich wieder. Fechner gibt Robby und Jessy einen Job.
*
Yasemin gibt Raul frei. Er kann sich den Sex, den er anscheinend so sehr braucht, bei anderen Frauen holen. Doch allein die Vorstellung, Raul würde mit einer anderen Frau schlafen, bricht Yasemin das Herz. Und auch Raul wird klar, dass es nicht so weitergehen kann. Einfach mit einer anderen Frau zu schlafen, hält er nicht für die Lösung. Letztendlich weiß sich Raul nicht anders zu helfen, als mit Yasemin Schluss zu machen...
Der Streit zwischen Stefano und Luigi eskaliert. Am nächsten Tag gelingt es Oma Maldini, die Wogen einigermaßen zu glätten und Luigi gibt Töppers den Auftrag zurück. Trotzdem hängt der Haussegen noch schief. Nun heckt Oma Maldini einen Plan aus, um ihre Jungs zu versöhnen. Sie sollen sich über der Reparatur einer Küchenmaschine wieder näher kommen. Es scheint jedoch alles schief zu gehen. Es kommt sogar zu einem Unfall. Doch schließlich liegen sich die beiden Brüder dann doch in den Armen...
Während Jessy Robby noch schwere Vorwürfe macht, hat Fechner, der zunehmend Gefallen an Jessy findet, eine Idee. Er will beiden einen Job geben. Als Robby merkt, dass Jessy den Kellnerjob bekommen soll und er als Ein-Mann-Putzkolonne vorgesehen ist, haut er wutentbrannt ab. Mit einem Trick sorgt er später dafür, dass Jessy ihren Dienst im „Foxy" nicht rechtzeitig antreten kann. An ihrer Stelle taucht Robby auf und bietet Fechner an, Jessys Job zu übernehmen...

 

Freitag, 03.02.06 - 18:20
Marienhof (2804)
Personen: Julia Dahmen (Constanze Riemer), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Isabella Hübner (Lisa Busch), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Michael Meziani (Kai Süsskind), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Carolin Gralla (Trixi van der Looh), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), u.a.
Buch: Klaus Jochmann
Regie: Jackie Baier

Regina will wieder arbeiten. Raul macht mit Yasemin Schluss. Robby hat ein schlechtes Gewissen.
*
Regina will wieder arbeiten, um ihre psychische Verfassung zu verbessern. Mit größter Mühe kann sie den Auftrag des Galeristen zurückgewinnen. Constanze muss beunruhigt zusehen, wie Regina langsam zu sich findet. Doch ihre Sorge scheint zunächst unbegründet. Schließlich schläft Regina vor ihrem unvollendeten Bild ein. Doch schon am nächsten Tag überrascht Regina Constanze mit einem neuen Bild, das sie persönlich zu ihrem Galeristen bringen will...
Raul bleibt bei seinem Entschluss. Die Beziehung wird beendet. Sülo fällt aus allen Wolken, als ihm Yasemin dies unter Tränen berichtet. Carlos kann kaum glauben, dass es Raul jetzt wirklich besser geht. Susi, Sülo und Lilli stehen Yasemin bei und können sie sogar dazu überreden, abends ins „Foxy" zu gehen. Dort treffen sie auf Raul, der tanzt und flirtet. Yasemin will fluchtartig das „Foxy" verlassen, aber da schlägt Sülo, dem Yasemins Leid sehr nahe geht, Raul nieder...
Robby hat dafür gesorgt, dass Jessy zu spät kommt, und jetzt hat er den Thekenjob im „Foxy". Jessy muss sich nun als „Känguru" für einen Pizzadienst verdingen. Robbys schlechtes Gewissen nimmt zu, als er erfährt, dass Jessy mit ihrem Pizzajob viel zu wenig verdient und somit ihre Gesangsstunden nicht mehr bezahlen kann. Deshalb überrascht Robby die arme Jessy, indem er Fechner die Wahrheit sagt, und Jessy dadurch den lukrativen Thekenjob wieder machen kann...

 

Montag, 06.02.06 - 18:20
Marienhof (2805)
Personen: Julia Dahmen (Constanze Riemer), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Isabella Hübner (Lisa Busch), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Michael Meziani (Kai Süsskind), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Carolin Gralla (Trixi van der Looh), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), u.a.
Buch: Richard Mackenrodt
Regie: Jackie Baier

Raul will nichts mehr von Yasemin wissen. Regina soll in Behandlung. Carlos und Jessy geraten aneinander.
*
Raul will von Yasemin und ihrer Familie nichts mehr wissen. Yasemin leidet sehr darunter, denn sie will nur Raul sonst keinen. Währenddessen schimpft Susi Raul einen Feigling, weil er sich nicht zu Yasemin bekennt. Die geht nicht mehr vor die Tür und will niemanden sehen. Vor lauter Verzweiflung beschließt sie, in die Türkei zurück zu gehen...
Nach dem Unfall verkraftet Regina nicht, dass ihr Bild zerstört ist. Als der Arzt ihr dazu rät, psychologische Hilfe anzunehmen, reagiert sie äußerst abweisend: Sie braucht keinen Seelenklempner! Doch Sülos gutes Zureden lässt den Widerstand bröckeln. Sie vertraut sich schließlich einem Schulpsychologen an. Es wird ihr jedoch schon bald klar, dass Constanze bereits seit Wochen mit dem Psychologen über ihren Zustand spricht...
Carlos gerät mit der neuen „Foxy"-Bedienung Jessy aneinander und wird von ihr lächerlich gemacht. Als Jessy am nächsten Tag beim Pizza ausliefern ist, rumpelt sie schon wieder mit Carlos zusammen. Der nutzt die Gelegenheit, um sich gebührend zu revanchieren. Dumm nur, dass die zermanschte Pizza ausgerechnet bei Carlos landet. Endgültig bedient ist er, als Jessy ihm auch noch als Carolinas neuer Babysitter vorgestellt wird...

Dienstag, 07.02.06 - 18:20
Marienhof (2806)
Personen: Julia Dahmen (Constanze Riemer), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Isabella Hübner (Lisa Busch), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Michael Meziani (Kai Süsskind), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Carolin Gralla (Trixi van der Looh), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), u.a.
Buch: Monika Weng
Regie: Jackie Baier

Regina fühlt sich von Constanze hintergangen. Yasemin will den Marienhof verlassen. Jessy wird Carolinas Babysitter.
*
Regina ist empört, dass Constanze mit dem Schulpsychologen über sie gesprochen hat. Constanze gibt vor, aus purer Sorge um ihre Schwester gehandelt zu haben. Doch Regina fühlt sich hintergangen und stellt Constanzes Geschwisterliebe in Frage. Sie sucht Rat bei ihren Freundinnen. Als Lisa und Sandra ihr bestätigen, dass sie sie nicht für unzurechnungsfähig halten, fühlt sich Regina bestätigt und fängt wieder zu malen an...
Raul setzt alles daran, Yasemin davon abzuhalten, in der Türkei ein neues Leben zu beginnen. Trotz der letzten Auseinandersetzung schafft es Raul, einen Schritt auf Sülo zu zu gehen. Er will ihn darum bitten, noch stärker auf Yasemin einzuwirken. Doch wenig später erfährt Raul, dass Yasemin definitiv den Marienhof verlassen will. Er ist am Boden zerstört!
Carlos erlaubt Sandra, Jessy eine Chance als Carolinas Babysitter zu geben. Doch Jessy gerät in Zeitdruck, da sie nun drei Jobs auf einmal hat. Spontan beschließt sie, Carolina zum Pizza ausfahren mitzunehmen. Doch Carlos sieht die beiden. Er will Jessy daraufhin sofort entlassen. Zu seinem Leidwesen hat Carolina einen Narren an Jessy gefressen und so kann diese erst einmal ihren Job behalten...

 

Mittwoch, 08.02.06 - 18:20
Marienhof (2807)
Personen: Julia Dahmen (Constanze Riemer), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Isabella Hübner (Lisa Busch), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Michael Meziani (Kai Süsskind), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Carolin Gralla (Trixi van der Looh), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Eva-Katrin Hermann (Alexa), u.a.
Buch: Renate Urbainczyk
Regie: Jackie Baier

Constanze manipuliert Regina. Yasemin beschließt, im Marienhof zu bleiben. Kai ist verunsichert.
*
Reginas düstere Bilder beunruhigen Sandra und Lisa. Doch sie macht mit ihren wirren Erklärungen alles nur noch schlimmer. Constanze kann Sandra und Lisa immer mehr auf ihre Seite bringen. In ihrer Einsamkeit spricht Regina mit einem Foto von Matthias, was Constanze beobachtet. Sie nimmt das Foto an sich und manipuliert es am Computer. Beim Aufräumen bemerkt Regina dann entsetzt, dass Matthias aus dem Foto verschwunden ist...
Durch Zufall begegnet Raul Alexa. Er nimmt sie mit nach Hause, schafft es jedoch nicht, mit ihr zu schlafen. Unter dessen wird Yasemin von Lilli vor Augen geführt, was sie sich alles im Marienhof aufgebaut hat. Daraufhin beschließt Yasemin zu bleiben und weiter ihre Frau zu stehen. Während dessen hat Raul es geschafft, Alexa rumzubekommen...
Kai ruft Trixi an, doch es meldet sich ein fremder Mann. Kai ist verunsichert und weiß nicht, ob er Trixi zur Rede stellen soll. Von seinen Freunden wird ihm jedoch ans Herz gelegt, Trixi zu vertrauen. Später erreicht Trixi Kai und die Welt scheint wieder in Ordnung: Bis Kai versucht, sie zurückzurufen...

 

Donnerstag, 09.02.06 - 18:20
Marienhof (2808)
Personen: Julia Dahmen (Constanze Riemer), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Isabella Hübner (Lisa Busch), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Michael Meziani (Kai Süsskind), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Carolin Gralla (Trixi van der Looh), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Eva-Katrin Hermann (Alexa), u.a.
Buch: Rolf Polier
Regie: Jackie Baier

Raul will Yasemin doch heiraten. Regina zweifelt an ihrem Verstand. Jessy traut Trixi nicht.
*
Raul hat mit Alexa geschlafen. Die sagt ihm auf den Kopf zu, dass er immer noch seine Ex liebt. Carlos gegenüber rechtfertigt Raul seinen One Night Stand mit Yasemins Abreise. Doch dann erfährt er, dass sie im Marienhof bleibt. Lilli gibt Raul zu verstehen, dass er der Grund dafür ist. Er bereut seinen Seitensprung. Und während sich Yasemin keine Hoffnungen mehr auf ein Leben mit Raul macht, ist der nun wild entschlossen sie zu heiraten...
Regina berichtet Sandra völlig verstört, dass Matthias von ihrem Foto verschwunden ist. Doch als sich Sandra das Bild anschaut, ist er wieder zu sehen. Die arme Regina ahnt nicht, dass Constanze das Bild manipuliert hat und zweifelt an ihrem Verstand. Sie fleht ausgerechnet Constanze um Hilfe an und flüchtet dann aus der Wohnung...
Kai ist irritiert darüber, dass Trixi nur über Handy, aber nicht über Festnetz erreichbar ist. Charly erklärt Kai, dass er Trixi vertrauen müsse. Doch Jessy traut der Geschichte nicht. In Kais Abwesenheit wählt Jessy Trixis Festnetznummer. Es meldet sich niemand...Jessy und Charly beschließen daraufhin, Kai nichts davon zu sagen. Doch Jessy verhaspelt sich...

 

Freitag, 10.02.06 - 18:20
Marienhof (2809)
Personen: Julia Dahmen (Constanze Riemer), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Isabella Hübner (Lisa Busch), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Michael Meziani (Kai Süsskind), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Carolin Gralla (Trixi van der Looh), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Eva-Katrin Hermann (Alexa), u.a.
Buch: Oliver Thaller
Regie: Alexander Wiedl

Regina geht zur Psychologin. Kai soll Trixi zur Rede stellen. Raul versucht sein Glück bei Yasemin.
*
Regina entschließt sich dazu, eine Psychologin zu Rate zu ziehen. Sie gesteht allerdings Constanze ihre Angst, Bruno könne ihr weggenommen werden. Constanze beruhigt sie, erkundigt sich aber sofort bei Sülo, ob der sich im Falle einer Klinikeinweisung Reginas zusammen mit ihr um Bruno kümmern würde. Als Regina gut gelaunt von der Psychologin zurückkommt, beschließt Constanze, härtere Geschütze aufzufahren: Eine halluzinogene Pflanze...
Kai ist zutiefst verunsichert. Er weiß nicht mehr weiter und leidet unter der Vorstellung Trixi zu verlieren. Jessy und Charly bekommen seinen Schmerz zu spüren. Kai unterstellt der WG sogar eine Hetzkampagne gegen Trixi. Schließlich schafft es Charly, Kai davon zu überzeugen Trixi zur Rede zu stellen. Doch Kai traut sich einfach nicht...
Raul ist sich sicher: Er will Yasemin heiraten. Allerdings darf sie nie etwas von seinem One Night Stand mit Alexa erfahren. Durch Zufall hat Susi von Rauls Heiratsplänen Wind bekommen und verrät es Yasemin. Die gibt sich nicht sonderlich erfreut und behauptet, sie wolle nichts mehr von Raul wissen. Als Raul dann aber vor ihr steht, wird sie doch weich. Doch Raul sagt nicht das, was sie hören will...

 

Dienstag, 14.02.06 - 18:20
Marienhof (2810)
Personen: Julia Dahmen (Constanze Riemer), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Isabella Hübner (Lisa Busch), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Michael Meziani (Kai Süsskind), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Carolin Gralla (Trixi van der Looh), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Eva-Katrin Hermann (Alexa), u.a.
Buch: Andreas Kaufmann
Regie: Alexander Wiedl

Constanze will Regina vergiften. Kai spioniert Trixi nach. Rauls Heiratsantrag wird jäh gestoppt.
*
Constanze hat keine Skrupel mehr, Regina die Elfenkelch-Droge zu verabreichen und sie damit in den Wahnsinn zu treiben. Sülo wünscht sich immer noch ein gemeinsames Kind mit Constanze. Sie bringt es nicht übers Herz, ihm zu sagen, dass sie keine Kinder mehr bekommen kann. Und dann nimmt Constanze versehentlich selbst die Droge, die für ihre Schwester bestimmt war...
Kai glaubt immer noch, dass Trixi ihn betrügt. Er hat aber Angst davor, sie zur Rede zu stellen. Stattdessen spioniert er ihr nach. Aber dieses Spiel hält er nicht lange durch und so sucht er das Gespräch mit Trixi und berichtet ihr von seinem Misstrauen. Trixi reagiert zunächst verletzt, aber sie kann seine vermeintlichen Indizien ausnahmslos entkräften...
Rauls Vorhaben, Yasemin einen Heiratsantrag zu machen, wird jäh von einer schallenden Ohrfeige gestoppt. Über diesen scheinbar nachhaltigen Beweis ihrer endgültigen Trennung ist Raul mehr als unglücklich. Doch als Yasemin von ihrer Kontrahentin Alexa einen Hinweis bekommt, begreift sie, wie viel sie Raul tatsächlich bedeutet. Jetzt ergreift sie die Initiative.

 

Mittwoch, 15.02.06 - 18:20
Marienhof (2811)
Personen: Julia Dahmen (Constanze Riemer), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Isabella Hübner (Lisa Busch), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Michael Meziani (Kai Süsskind), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Carolin Gralla (Trixi van der Looh), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Eva-Katrin Hermann (Alexa), u.a.
Buch: Günter Nosch
Regie: Alexander Wiedl

Constanze verabreicht Regina die Droge. Trixi flüchtet in die Arme ihres Geliebten. Yasemin nimmt Rauls Heiratsantrag an.
*
Constanze hat versehentlich selbst die Droge genommen und diese beginnt auch prompt zu wirken. Panisch flieht sie aus Reginas Wohnung und durchlebt eine schreckliche Nacht mit Herzrasen und Halluzinationen. Doch selbst diese heftige Erfahrung der Drogenwirkung kann Constanze nicht von ihrem Plan abbringen, Regina eine satte Dosis zu verabreichen. Als sie dieses Vorhaben in die Tat umsetzt, kann sie ihren Triumph feiern: Regina zieht es den Boden unter den Füßen weg...
Trixi ist von Kais Misstrauen so verletzt, dass sie sofort zurück nach München fährt. Kai ist enttäuscht von seinen Freunden und macht seinem Unmut auch Luft. Schließlich waren sie es, die ihm den Floh von Trixis Untreue ins Ohr gesetzt haben. Um sich mit Trixi zu versöhnen, will Kai ihr nach München folgen. Als er sie in ihrer Wohnung nicht antrifft, schreibt er ihr eine Liebesbotschaft - doch Trixi liegt in den Armen ihres Geliebten...
Raul hält erneut um Yasemins Hand an. Er ist davon überzeugt, dass dieser Schritt immer noch Sache der Männer ist. Und diesmal klappt es auch - Yasemin sagt überglücklich ja. Die Bedeutung, die ihre Familie immer noch für sie hat, verdrängt sie. Doch ihre Mutter macht ihr am Telefon sehr deutlich klar, dass sie mit der Partnerwahl ihrer Tochter nicht einverstanden ist.

 

Marienhof Folge 2812 Mittwoch, 22. Februar 2006, KW 8/2006
Constanze verfolgt weiterhin zielstrebig ihren Plan, Regina in den Wahnsinn zu treiben. Dazu verabreicht sie ihr immer wieder heimlich einige Tropfen der bewährten Droge. Im Marienhof plaudert Constanze mittlerweile ganz gezielt über Reginas Wahnvorstellungen. Damit sich davon auch alle ein Bild machen können, lotst Constanze ihre unter Drogen stehende Schwester mitten in die Karnevalsfeier im "Wilden Mann".
Kai ist Augenzeuge, wie Trixi vor ihrem Haus in München mit einem anderen Mann knutscht. Fassungslos fährt er unversöhnt wieder zurück nach Köln und tut dort so, als wäre nichts geschehen. Erst als die WGler ihm liebe Grüße von Trixi ausrichten, bricht er zusammen und erzählt ihnen, was in München wirklich passiert ist.
Inge zieht um, aber Töppers hat nichts anderes mehr im Kopf als seine Büttenrede für die Karnevalsfeier im "Wilden Mann". Während die gesamte Familie schuftet, lässt Töppers seine Lieben samt Inges Mobiliar wegen der Generalprobe einfach auf der Straße stehen. Doch so einfach kommt ihnen Töppers nicht davon. Pias Idee: Sie beenden den Umzug, erzählen Töppers aber, die Sperrmüllabfuhr hätte alle Möbel mitgenommen.

 

Marienhof Folge 2813 Donnerstag, 23. Februar 2006, KW 8/2006
Regina steht erneut unwissend unter Drogen. Sie belauscht ein besorgtes Gespräch ihrer Freundinnen und halluziniert, dass sie ihr Bruno wegnehmen wollen. Panisch verlässt sie daraufhin ihre Wohnung und macht sich samt Kinderwagen auf dem Weg zu Matthias. Die Marienhöfler aber holen sie auf ihrer Flucht ein und machen ihr klar, dass sich Bruno entgegen ihrer Vorstellung gar nicht im Kinderwagen befindet.
Jessy hat für den niedergeschlagenen Kai einen Vorschlag: Nach ein paar Schnäpschen sehe die Welt schon wieder besser aus! Nachdem Kai dankend abgelehnt hat, klären Charly und Frederik die neue Mitbewohnerin über Kais Alkoholproblem auf. Auch alle weiteren Aufmunterungsvorschläge der WGler lehnt Kai ab. Lieber zieht er sich mit seiner frisch gekauften Flasche Schnaps in sein Zimmer zurück.
Töppers ist immer noch davon überzeugt, dass Inges Möbel beim Sperrmüll gelandet sind. Um diese vielleicht doch noch zu retten, fährt er zur Sozialstation, wo die guten Möbelstücke aufbewahrt werden. Leider Fehlanzeige. Töppers sieht nur noch einen Ausweg: Er muss Inges Einrichtung wieder nachkaufen. Bevor er tief in die Tasche greift, erlöst ihn Familie Busch und zeigt ihm die vermeintlich vermissten Möbel in Inges Wohnung.

 

Marienhof Folge 2814 Freitag, 24. Februar 2006, KW 8/2006
Regina kann nicht fassen, dass sie Bruno scheinbar nur in ihrer Vorstellung mit auf ihre Flucht genommen hat. Lisa hat dafür nur eine einzige Erklärung: Regina leidet an einer Psychose und braucht dringend die Hilfe eines Psychiaters. Dagegen wehrt sich Regina und für ihre Freunde kommt eine Zwangseinweisung nicht in Frage. Bis Regina schließlich mit einem Vorschlag alle überrascht.
Charly findet die Scherben einer Schnapsflasche im Müll. Obwohl Kai ihm versichert, dass er keinen Tropfen Alkohol getrunken habe, macht er sich ernsthaft Sorgen um ihn. Ohne Kai zu fragen, ruft er Trixi an und erzählt ihr, dass Kai von ihrer Affäre wisse. Trixi fährt daraufhin sofort nach Köln, um sich mit Kai auszusprechen. Als Kai von Charlys Aktion erfährt, rastet er aus - er will Trixi auf keinen Fall verlieren.
Carlos kommt zu spät nach Hause, um Jessy rechtzeitig als Babysitter abzulösen. Sie ist stinksauer, weil sie jetzt zu spät zu ihrem anderen Job kommen wird. Carlos hat für diese Reaktion keinerlei Verständnis. Als Jessy ihm dann auch noch eine Rechnung für ihre Überstunden präsentiert, platzt ihm der Kragen. Doch dem nicht genug: Nachdem sie aus Zeitmangel auch noch bei ihm duscht, schmeißt Carlos sie raus. Doch wo jetzt einen neuen Babysitter finden? Sandra ist die nächsten drei Wochen in den USA.

 

Marienhof Folge 2815 Montag, 27. Februar 2006, KW 9/2006
Lisa erzählt Constanze, dass Regina in der Klinik nur ambulant behandelt werde. Das reicht Constanze nicht. Sie sorgt mit der Droge heimtückisch dafür, dass ihre Schwester während des Gesprächs mit dem behandelnden Arzt ausrastet. Dieser hat keine andere Wahl, als sie ruhig zu stellen. Regina versteht die Welt nicht mehr. In ihrer Verzweiflung vertraut sie Bruno ihrer Schwester an. Constanze sieht sich ihrem Ziel immer näher.
Kai ist froh, dass Trixi ihn nicht verlassen will. Charly glaubt aber, dass Trixi nur bei ihm bleibt, damit er nicht wieder mit dem Trinken anfängt. Als Charly sie mit diesem Vorwurf konfrontiert, bestreitet sie alles. Erst als Kai ein Telefongespräch von Trixi belauscht, wird klar, dass die Affäre in München noch nicht beendet ist.
Jessy bittet Carlos, ihr eine zweite Chance als Babysitterin zu geben. Aber diesen Gefallen tut er ihr nicht. Er sucht lieber nach einem Ersatz, aber dies ist leichter gesagt als getan. Nachdem sich niemand auftreiben lässt, steigt er von seinem hohen Ross und will Jessy wieder engagieren. Aber sie dreht den Spieß um: Erst wenn Carlos auf den Knien lieb darum bitte, komme sie vielleicht seinem Wunsch nach.

 

Marienhof Folge 2816 Dienstag, 28. Februar 2006, KW 9/2006
Constanze hat endlich was sie wollte: Regina ist in der Klinik und Bruno bei ihr zu Hause. Sie geht voll in ihrer Mutterrolle auf und plant Bruno bereits längerfristig in ihr Leben ein. Sülo kann dies nicht nachvollziehen und weist Constanze in ihre Schranken. Als er am Abend mit Bruno Regina im Krankenhaus besuchen will, verliert Constanze die Beherrschung. Sie verbietet ihm, Bruno mitzunehmen.
Kai ist geschockt: Trixi bleibt nur aus Mitleid mit ihm zusammen. Charly gegenüber gibt er aber vor, dass alles in Ordnung sei. Dieses Spiel kostet Kai zu viel Kraft. In seiner Verzweiflung hält er es nicht länger aus und greift wieder zur Flasche. Als Trixi dies sieht, ist sie entsetzt. Aber Kai hält ihr entgegen, dass dies doch der einzige Grund sei, warum sie noch bei ihm ist: Er, der Alkoholiker, der ohne sie nicht Leben könne.
Jessy hat natürlich nur Spaß gemacht: Carlos muss nicht vor ihr auf die Knie, um sie wieder als Babysitterin zu gewinnen. Damit es in Zukunft gar nicht mehr zu Streitigkeiten kommen kann, will Carlos die Übergabetreffen so kurz wie möglich halten. Aber schon zum ersten Termin kommt Jessy viel zu früh. Zur Zeitüberbrückung beginnen die beiden Kaspertheater zu spielen und verstehen sich blendend. Carlos findet Jessy plötzlich gar nicht mehr so übel.

 

Marienhof Folge 2817 Donnerstag, 2. März 2006, KW 9/2006
Constanze will Bruno nicht mehr aus ihren Händen geben. Sülo macht ihr lautstark klar, dass sie nicht Brunos Mutter ist und nimmt seinen Sohn mit zu einem Krankenbesuch bei Regina. Auch Lisa zeigt sich von der übertriebenen Fürsorge Constanzes irritiert. Constanze schaltet überlegt einen Gang zurück und geht das nächste Mal gemeinsam mit Sülo und Bruno in die Klinik. Dort erfährt sie zu ihrem Entsetzen, dass Regina wegen gesundheitlicher Fortschritte wahrscheinlich bald entlassen wird.
Kai ist betrunken und macht mit Trixi Schluss. Er braucht keine Frau, die nur aus Mitleid bei ihm bleibt. Trixi fühlt sich schuldig an seinem Rückfall und entscheidet, ihm gerade jetzt beizustehen. Charly ist von dieser Idee nicht begeistert. Er legt Trixi nahe, dass sie Kai am besten helfen kann, wenn sie für immer aus seinem Leben verschwindet.
Pia möchte gerne ein Zungenpiercing, aber es fehlt das nötige Kleingeld. Robby, der auch knapp bei Kasse ist, hat eine Idee: Er besorgt sich die zum Piercen nötigen Utensilien und steigt in dieses Gewerbe ein. Seine erste Kundin: Pia. Ihr ist zwar ganz schön mulmig zumute, aber Mund auf, Augen zu und durch. Als Robby ihr die Zange an die Zunge hält, platzt plötzlich Lisa ins Zimmer.

 

Marienhof Folge 2818 Freitag, 3. März 2006, KW 9/2006
Regina steht kurz vor ihrer Entlassung aus der Klinik. Ihre schnelle Genesung ist Constanze ein Dorn im Auge. Um Reginas Klinikaufenthalt zu verlängern, fährt sie ein weiteres Geschütz auf. Sie bastelt ihrer Schwester einen Kalender der ganz besonderen Art. Er besteht aus Pralinen, die Constanze teilweise mit der Elfenkelch-Droge gefüllt hat. Und die süßen Köstlichkeiten entfalten eine Wirkung ganz nach Constanzes Geschmack: Regina erleidet einen schlimmen Rückfall.
Trixi möchte Kai nach seinem Rückfall gerne zur Seite stehen. Kai kann darauf aber verzichten. Er macht ihr unmissverständlich klar, dass er ihre Hilfe weder braucht noch will. Trixi muss einsehen, dass ihre Zeit in der WG vorbei ist. Traurig packt sie ihre Koffer und bereitet ihre Abreise vor. Kai ertränkt seinen Kummer im "Daily's" und geht nur kurz vor die Tür, um sich aufgesetzt locker von Trixi zu verabschieden. Als sie mit dem Taxi den Marienhof verlässt, bricht Kai zusammen.
Pia und Robby träumen davon, den Kostümwettbewerb im "Foxy" zu gewinnen. 150 Euro Preisgeld könnten beide gut gebrauchen. Aber Pia hat Hausarrest. Selbstlos schlägt sie vor, dass Robby doch mit Anne sein Glück versuchen soll. Und prompt machen die beiden das Rennen. Sie freuen sich riesig und beenden den Abend gemeinsam in Robbys Auto. Bei romantischer Musik stellen sie sich vor, bis zum Mond zu fahren. Ein inniger Blick und das Kribbeln im Bauch beginnt.

 

Marienhof Folge 2819 Montag, 6. März 2006, KW 10/2006
Kai kommt betrunken in die WG zurück. Und auch am nächsten Tag kann er seine Hände nicht vom Alkohol lassen. Seine Mitbewohner stehen dieser Entwicklung hilflos gegenüber. All ihre gut gemeinten Ratschläge prallen an ihm ab. Charly ist überzeugt, Kai nur noch durch ein waghalsiges Angebot wachrütteln zu können: Selbst einmal abhängig gewesen schlägt er ihm vor, sich gemeinsam mit ihm zu betrinken.
Anne und Robby hätten sich fast geküsst. Einen Tag später ist sich Anne nicht sicher, wie sie damit umgehen soll. Als sie Robby in ihrem Gefühlswirrwarr trifft, gibt dieser sich völlig cool. Anne ist zunächst erleichtert. Bis Robby ihr am Abend den Arm um die Schulter legt. Sie reagiert überraschend über und verpasst ihm vor Pia und Steve eine schallende Ohrfeige.
Jakob kommt spontan in den Marienhof. Während Lilli sich total über den Besuch ihres Vaters freut, grummelt Fechner vor sich hin. Er fühlt sich seinem Cousin einfach unterlegen - vor allem was die Frauen angeht. Nach kurzer Zeit muss Fechner dann auch miterleben, wie die weibliche Hälfte des Marienhofs von Jakob angetan ist. Fechner bekommt seine Eifersucht erst in den Griff, als Jakob ihm von seinem Leid erzählt: Andrea hat sich von ihm getrennt.

 

Marienhof Folge 2820 Mittwoch, 8. März 2006, KW 10/2006
Charly kippt sich vor Kais Augen kräftig einen hinter die Binde. Diese Demonstration der Armseligkeit eines Trinkers und die weiteren Überzeugungsgespräche der WG haben Erfolg: Kai entschließt sich dazu, in der WG einen privaten Entzug zu starten. Dazu passen seine Mitbewohner abwechselnd auf ihn auf und Kai hält anfangs auch tapfer durch. Doch dann versucht er, Jessy auszutricksen, um sich aus der Wohnung zu schleichen und sich hochprozentigen Nachschub zu besorgen.
Anne schafft es, Pia und Steve davon zu überzeugen, dass sie Robby nur aus Reflex eine geknallt hätte. Später stellt sie Robby unter vier Augen zur Rede, warum er ihr ständig so nahe kommt. Er entschuldigt sich bei ihr und schenkt ihr zur Versöhnung ein Buch über Sterne. Anne kommt mit ihren Gefühlen nicht mehr klar. Sie erklärt Robby, dass er sie in Ruhe lassen solle, weil sie mit Steve zusammen sei. Doch Robby sieht die Sache anders und vermutet, dass sich Anne in ihn verliebt hat.
Jakob leidet unter der Trennung von Andrea. Er will sogar seinen Job als Arzt in der Entwicklungshilfe aufgeben. Lilli redet ihm gut zu und macht ihm klar, wie wichtig seine Arbeit ist. Jakob beschließt, weiterzumachen und Lilli freut sich über diese Entscheidung. Bis sie erfährt, dass ihr Vater in den Irak gehen will, weil er denkt, er hätte nichts mehr zu verlieren.

 

Marienhof Folge 2821 Donnerstag, 9. März 2006, KW 10/2006
Kai kommt nach seiner Flucht aus der WG sturzbetrunken nach Hause zurück. Die WGler sind mit ihrem Latein am Ende. In einem Gespräch mit Inge, die selbst Alkoholikerin war, erfährt Frederik, wie schwierig es für Suchtkranke ist, Hilfe zuzulassen. Erst wenn sie ganz am Boden liegen, sind sie zu einem Schritt in Richtung Entzug bereit. Frederik schmiedet einen neuen Plan: Jetzt ist Schluss mit freundschaftlicher Fürsorge.
Anne und Robby demonstrieren sich gegenseitig, wie glücklich sie mit ihren Partnern Steve und Pia sind. Doch diese bewusst übertriebenen Aktionen mögen tagsüber funktionieren, nachts sieht die Welt ganz anders aus. Im Traum erlebt Anne etwas, dass sie schweißgebadet aufwachen lässt: Eine Begegnung zwischen ihr und Robby endet mit einem leidenschaftlichen Kuss.
Lilli ist entsetzt, dass ihr Vater in den Irak gehen will. Sie hat Angst um sein Leben und versucht ihn davon zu überzeugen, diesen Entschluss ihr zuliebe wieder rückgängig zu machen. Doch Jakob bleibt stur. Lilli ist schwer enttäuscht, dass sie so wenig Einfluss auf ihren Vater hat. Sie fühlt sich unwichtig und sucht Trost bei Marlon. Dieser kann Jakobs Haltung nicht verstehen und sagt ihm ordentlich die Meinung.

 

Marienhof Folge 2822 Montag, 13. März 2006, KW 11/2006
Jessy und Charly finden Frederiks Vorschlag gut. Sie sperren Kai ohne einen Cent aus der WG aus und wollen damit seinen endgültigen Absturz erzwingen. Kai ist sauer auf seine Freunde und erfüllt prompt deren Vorhaben - er lässt sich wieder voll laufen. Auf der Suche nach einer anderen Unterkunft stößt Kai auf taube Ohren. Als Jessy und Charly ihn abends im Park treffen, wirft sich Kai vor ihnen auf die Knie. Er bettelt um eine letzte Chance in der WG und schwört, alles zu tun, was sie von ihm verlangen.
Yasemin und Raul sind im Planungsstress für ihre Hochzeit. Yasemin fällt es dabei offenbar nicht schwer, ihre störrische Familie zu diesem Festtag nicht einzuladen. Dafür freut sie sich umso mehr auf ihren künftigen Schwiegervater Gaspar. Ihr erstes Treffen verläuft dann auch wunderbar harmonisch. Bis Gaspar erwähnt, ganz gespannt auf Yasemins Familie zu sein. Yasemin läuft unter Tränen davon.
Marlons Standpauke hat Jakob zum Nachdenken gebracht. Er sieht ein, Lilli in der letzten Zeit wirklich vernachlässigt zu haben. Die Reiseunterlagen für den Irak bereits in der Tasche, beobachtet er zufällig, wie sich Carlos darüber ärgert, wichtige Entwicklungsschritte seiner Tochter zu verpassen. Jetzt ist es für ihn klar - er will im Marienhof bei Lilli bleiben. Als er ihr diesen Entschluss mitteilt, ist sie überglücklich.

 

Marienhof Folge 2823 Dienstag, 14. März 2006, KW 11/2006
Jessy bringt es nicht übers Herz, den betrunkenen Kai im Park seinem Schicksal zu überlassen. Also nehmen sie und Charly ihn wieder in der WG auf. Frederik ist entsetzt, als er die drei nach Hause kommen sieht. Ihre letzte Hoffnung, durch ihren Rausschmiss Kai zum Entzug zu zwingen, ist dahin. Zuhause läuft alles so weiter wie bisher. Kai betrinkt sich und seine Freunde finden keinen Weg, ihn zu bremsen. Als Jessy zu Kai ins Zimmer geht, um einen letzten Versuch zu starten, eskaliert die Situation.
Raul ist klar geworden, welch hohen Stellenwert die Familie in Yasemins Leben einnimmt. Er bringt sie so weit, ihre Verwandten zur Hochzeit einzuladen. Doch es kommt so, wie Yasemin es geahnt hat: Ihre Mutter sagt stellvertretend für alle ab, weil sie dadurch aufgrund ihres Glaubens das Gesicht verlieren würden. Doch Raul sieht für sich und das Glück Yasemins noch eine Chance: Er könnte zum Islam konvertieren.
Pia versucht, Lisa und Töppers in Sachen Hausarrest gegeneinander auszuspielen. Doch der Versuch sich aus dem Haus zu stehlen, scheitert kläglich. Pia wittert noch eine Chance. Lisa und Töppers planen ein romantisches Abendessen. Wenn Pia sie dabei ohne Ende nervt, müssten die beiden sie doch rausschmeißen. Aber selbst dieser Plan geht in die Hose. Hätte nicht Töppers für die verzweifelte Pia mittlerweile ein gutes Wort eingelegt. Als Robby für Pia anruft, entlässt Lisa sie überraschend zu ihm in den "Wilden Mann"...

 

Marienhof Folge 2824 Mittwoch, 15. März 2006, KW 11/2006
Robby gibt eine Party. Ohne Anne vorher zu fragen, sagt Steve deren Kommen zu. Als Anne davon erfährt, sucht sie verzweifelt nach einer Ausrede, um Robby nicht zu begegnen. Doch ihr fällt leider auf die Schnelle nichts ein. Also geht's ab zum Fest und damit auch zu lustigen Partyspielen. Bei "Wahrheit oder Pflicht" passiert, was passieren musste: Anne soll Robby küssen.
Raul überlegt ernsthaft, zum Islam zu konvertieren. Er denkt, damit Yasemins Eltern doch noch für die Hochzeit zu gewinnen. So lange er sich aber noch nicht hundertprozentig sicher ist, will er seinem Vater nichts davon erzählen. Als Gaspar Yasemins Eltern in einem Gespräch mit Raul als intolerant und fanatisch bezeichnet, platzt Yasemin dazwischen: Sie konfrontiert Gaspar mit Rauls Glaubensvorhaben.
Kai ist kurz davor, Frederik im Suff zu schlagen. In letzter Sekunde kann er sich noch am Riemen reißen. Im Bewusstsein, mittlerweile die Kontrolle über sich verloren zu haben, verlässt Kai die WG. Die Mitbewohner machen sich Sorgen um ihn, bis er mit einem festen Entschluss zurück kommt: Er will in eine Entzugsklinik gehen.

 

Marienhof Folge 2825 Donnerstag, 16. März 2006, KW 11/2006
Anne küsst beim Flaschendrehen statt Robby einfach Steve. Später belauscht sie ein Gespräch, bei dem Robby beteuert, nichts von Anne zu wollen. Deswegen lässt sie Robby auch abblitzen, als dieser sie um ein Treffen bittet. Doch am Abend laufen sich die beiden zufällig in der Wohnung der Buschs über den Weg. Die Luft knistert.
Gaspar ist geschockt, dass Raul ernsthaft überlegt, zum Islam zu konvertieren. Er unterstellt ihm, überhaupt nicht zu wissen, worauf er sich da einlasse, und verweigert ihm jegliche Unterstützung. Raul weiß nun gar nicht mehr, was er tun soll. Yasemin hat in der Zwischenzeit ihrem Vater von Rauls Entschluss erzählt. Dieser freut sich und begrüßt den künftigen Muslim Raul als Familienmitglied. Raul kommt aus dieser Nummer scheinbar nicht mehr heraus.
Toni und Susi haben einen attraktiven Neukunden: Sascha Neumann. Susi ist von seinem Charme beeindruckt. Aber Toni lässt er kalt. Selbst als Sascha ihr seine Visitenkarte zusteckt, hat Toni kein Interesse. Susi versteht die Welt nicht mehr und versucht, Toni zu einem Date zu überreden. Ihrer Meinung nacht muss sie endlich über Sven hinweg kommen.

 

Marienhof Folge 2826 Freitag, 17. März 2006, KW 11/2006
Lisa platzt überraschend in den leidenschaftlichen Kuss zwischen Anne und Robby. Sie lässt sich aber nichts anmerken und tut so, als hätte sie nichts gesehen. Anne bringt der Kuss vollkommen durcheinander. Um ihr Gefühlschaos nicht noch zu vergrößern, versucht sie, Robby aus dem Weg zu gehen und nicht mehr an ihn zu denken. Bis Lisa sie zur Rede stellt.
Raul bringt es nicht übers Herz, Yasemin von der Enttäuschung seines Vaters über seine Konvertierung zu erzählen. Als Yasemin davon dennoch Wind bekommt, besteht sie nicht mehr auf Rauls Glaubenswechsel. Doch Raul lässt sich davon nicht abbringen. Als sich die beiden Väter wegen des Themas in die Haare kriegen, spricht Raul ein Machtwort.
Susi ist nicht die einzige, die Toni mit Sascha verkuppeln will. Auch Charly und Tanja versuchen, sie zu einem Date zu überreden. Obwohl Toni immer noch an Sven hängt und nicht bereit ist für eine neue Beziehung, gibt sie nach und trifft sich mit Sascha. Der Abend endet in einem Desaster.


Marienhof Folge 2827 Montag, 20. März 2006, KW 12/2006
Anne schwört Lisa, dass der Kuss mit Robby nur ein Ausrutscher war. Als sie Robby überreden will, Lisa auch diese Version zu erzählen, lässt dieser sie hängen. Er hat nur noch Anne im Kopf und ist entsprechend genervt von Pia. Pia sucht in ihrer Verzweiflung ausgerechnet Trost bei Anne, die die Situation nicht mehr aushält. Sie beschließt, Robby mit wüsten Beleidigungen in die Flucht zu schlagen.
Yasemin und Raul lieben sich so sehr, dass beide das Risiko eingehen, durch ihre Hochzeit ihre Familien zu verlieren. Rauls Frage an Yasemins Vater, ob dieser jemals einen derartigen Liebesbeweis erbracht hätte, rüttelt die beiden Väter wach. Sie sind überzeugt von der Liebe ihrer Kinder und stehen ihnen nicht mehr weiter im Weg.
Toni ist enttäuscht von ihrem Date. Charly ist jetzt genau der richtige, um sie aufzumuntern. Die beiden quatschen die halbe Nacht, und Stefano sieht Charly am nächsten Morgen aus Tonis Zimmer schleichen. Als Tanja Stefano erzählt, wie angetan Toni von dem Abend mit Charly war, reimen sich die beiden ihre Version der Nacht zusammen: Zwischen Toni und Charly muss etwas gelaufen sein.

 

Marienhof Folge 2828 Dienstag, 21. März 2006, KW 12/2006
Anne beleidigt Robby: Wer so arrogant und mies sei wie er, müsse sich nicht wundern, keine Pflegeeltern zu finden. Robby entschuldigt sich bewusst vor Lisa bei Pia für sein unangemessenes Verhalten. Lisa bleibt dennoch skeptisch. Robby berichtet Anne stolz von seiner Klarstellung vor Lisa. Sie zeigt sich davon wenig beeindruckt. Und so reagiert Robby genauso kühl, was nun wiederum Anne ganz schön wurmt.
Kai entlässt sich entgegen ärztlichem Rat selbst aus der Klinik. Er stürzt sich voll in seine Arbeit, geht zum Treffen der Anonymen Alkoholiker und powert sich beim Joggen aus. Constanze hört, wie Kai mit Dettmer über seine Alkoholsucht redet. Sie konfrontiert ihn umgehend mit ihrem Wissen über sein Problem. Kai realisiert, dass er künftig im Marienhof kein leichtes Leben haben wird.
Tanja und Stefano wollen ihr vermeintliches Wissen über die Beziehung zwischen Toni und Charly für sich behalten. Doch Toni erfährt von der Vermutung ihrer Eltern. Amüsiert hecken Toni und Charly einen Plan aus: Sie geben sich vor den Maldinis als frisch verliebtes Paar.

 

Marienhof Folge 2829 Mittwoch, 22. März 2006, KW 12/2006
Robby fragt Jessy, wie man einer Frau am besten zeige, dass man sie liebt. Jessy rät ihm zu einem Liebesbrief. Der für Anne bestimmte Text gerät aber versehentlich in Pias Hände. Diese schmilzt förmlich dahin und zeigt den Brief sofort Anne. Als sich Anne und Robby abends über den Weg laufen, klärt Robby sie auf: Der Brief war für sie, und er will ihr damit seine Liebe gestehen.
Kai bekommt Schwierigkeiten in der Schule. Constanze nimmt ihm nicht ab, dass er seine Sucht bald überwunden hat und ist sauer, dass sie ihn so oft vertreten muss. Und zu allem Übel erfährt ein versetzungsgefährdeter Schüler von Kais Alkoholproblem. Die Erpressung folgt auf dem Fuße: Lässt Kai den Schüler durchfallen, droht er allen zu erzählen, dass sein Lehrer ein Trinker sei.
Fechner ist genervt von Jakob als neuem Mitbewohner. Erst recht, als dieser in der gesamten Wohnung seine Umzugskisten deponiert. Während Jakob bei einem Vorstellungsgespräch ist, räumt Fechner wütend auf. Als Jakob nach Hause kommt, um seine Unterlagen für den eventuell neuen Arbeitgeber zu suchen, greift er ins Leere. Fechner hat in seinem Aufräumwahn versehentlich Jakobs Zeugnisse weggeworfen: Jakob ist außer sich vor Zorn.

 

Marienhof Folge 2830 Donnerstag, 23. März 2006, KW 12/2006
Anne bringt es nicht übers Herz, Robby ihre Liebe zu gestehen. In der Zwischenzeit hat Jessy herausgefunden, dass Robbys Liebesbrief gar nicht für Pia bestimmt war. Sie rät ihm, offen mit Pia über seine Gefühle zu reden. Doch Robby schafft das nicht. Als er in sein Auto steigt, sitzt dort Anne. Zunächst noch unbeholfen fallen sich beide schließlich leidenschaftlich in die Arme.
Kai wird weiter von seinem Schüler Moritz erpresst. Er versucht ihm den Wind aus den Segeln zu nehmen, indem er ihm erzählt, dass Dettmer über seine Sucht bereits Bescheid weiß. Doch Moritz fährt weitere Geschütze auf. Er erzählt Constanze, dass Kai betrunken zum Unterricht erschienen sei. Als Dettmer dann auch noch mit einem Flachmann erscheint, der vermeintlich in Kais Pult gefunden wurde, ist Kai fassungslos.
Jakob und Fechner streiten sich, wer von beiden Jakobs Dokumente verschlampt habe. Egal wo sie suchen, die Zeugnisse tauchen nicht auf. Jakob bekommt von der Krankenhausverwaltung noch 24 Stunden Zeit, um die Dokumente nachzureichen. Doch die Uni kann so schnell keine Kopien anfertigen. Ein Glück, dass Lilli zufällig die Zeugnisse findet. Doch die beiden Streithähne machen nur kurz Verschnaufpause. Sie liegen sich sofort wieder in den Haaren und Fechner wird ungemein verletzend.

 

Marienhof Folge 2831 Freitag, 24. März 2006, KW 12/2006
Anne und Robby haben miteinander geschlafen. Erst am nächsten Tag wird den beiden bewusst, welche Konsequenzen das haben kann. Anne bemüht sich um Steve, doch Robby kann bei Pia schwer über seinen Schatten springen. Er will Anne, aber die ist sich noch zu unsicher. Robby verbringt eine letzte Nacht mit Pia und macht anschließend mit ihr Schluss.
Kai kann Dettmer davon überzeugen, dass er keinen Rückfall erlitten hat und Moritz hinter der Intrige gegen ihn steckt. Und schon stehen die nächsten Schüler auf der Matte, die Kai diskriminieren. Er überlegt sich daraufhin, öffentlich zu seinem Problem Stellung zu nehmen. Doch Dettmer erklärt ihm, dass es dafür zu spät sei: Eine Elterninitiative will Kai das Handwerk legen.
Jakob ist von Fechner so genervt, dass er in eine Pension ziehen will. Lilli ärgert sich maßlos über ihren Onkel. Um Einiges wieder gut zu machen, arrangiert Fechner ein Treffen zwischen Jakob und Lisa. Obwohl Jakob sich ein Leben als praktischer Arzt nicht mehr vorstellen kann, trifft er sich mit der Ärztin und die beiden verstehen sich prächtig. Fechner erreicht so eine Versöhnung zwischen ihm und seinem Bruder.

 

Marienhof Folge 2832 Montag, 27. März 2006, KW 13/2006
Pia ist nach der Trennung am Boden zerstört. Steve will sich für seine Schwester einsetzen und stellt Robby zur Rede. Kurz bevor die beiden Jungs handgreiflich werden, geht Anne dazwischen. Am Abend heult sich Pia bei Anne aus. Anne ist damit vollkommen überfordert, lässt sich aber nichts anmerken. Als Robby sie später besucht und sie bittet, Steve zu verlassen, sieht Anne nur noch einen Ausweg: Sie beendet ihre Beziehung zu Robby.
Dettmer macht Kai Mut: So einfach schafft es kein Schüler, einen Lehrer von der Schule zu vergraulen. Kai ist erleichtert, dass zumindest das Lehrerkollegium hinter ihm steht. Als er später durch den Marienhof läuft, muss er entsetzt feststellen, dass er mittlerweile zum Gesprächsthema Nummer Eins geworden ist. Die gegen ihn formierte Elterninitiative könnte Kai aber doch seinen Job kosten.
Inge leugnet Tanja gegenüber wieder aufkeimende Gefühle für Gaspar Garcia. Am nächsten Tag stehen ausgerechnet Dettmer und Gaspar gleichzeitig vor Inges Tür. Gaspar lädt Inge und Dettmer zum Essen ein. Der eifersüchtige Dettmer ist davon gar nicht begeistert und verbietet Inge, sich mit Gaspar zu treffen. Inge sieht rot und verabredet sich demonstrativ vor Dettmers Augen mit Gaspar.

 

Marienhof Folge 2833 Dienstag, 28. März 2006, KW 13/2006
Anne will sich wieder ganz auf Steve einlassen. Doch seine Nähe ist ihr unangenehm. Pia versucht vergeblich, Robby zurück zu erobern. Dieser bemüht sich lieber weiterhin um Anne. In einem lautstarken Plädoyer versucht er, sie von ihrer Liebe zu überzeugen. Da platzt Steve dazwischen und will wissen, was hier los sei. Anne befürchtet, dass Robby jetzt alles erzählen wird.
Jessy hat ein Problem: Fürs Vorsingen bei der Musical-Schule wird plötzlich statt Klavier eine Gitarrenbegleitung verlangt. Doch woher so schnell einen Gitarristen nehmen? Wäre da nicht Carlos, der behauptet, ein wahrer Virtuose auf dem Instrument zu sein. Von seinem Können beeindruckt, starten die beiden ihre ersten Proben. Und Carlos entdeckt seine Gefühle für Jessy.
Inge ist sich nicht mehr sicher, ob es eine gute Idee war, sich mit Gaspar zum Essen zu verabreden. Aber nachdem der beleidigte Dettmer keine Versuche mehr unternimmt, sie zurück zu halten, verbringt sie mit Gaspar einen wunderschönen Abend. Auf dem Nachhauseweg zieht Gaspar dann alle Register seiner Verführungskünste. Und Inge scheint seinem spanischen Charme zu erliegen.

 

Marienhof Folge 2834 Mittwoch, 29. März 2006, KW 13/2006
Robby sagt Steve nicht, was zwischen ihm und Anne passiert ist. Auf Annes dringende Bitte hin hält er auch bei den nächsten Treffen der Clique dicht. Doch die Gefahr, dass alles aufliegt, ist noch lange nicht gebannt. Anne realisiert dies, als Pia erste Zweifel äußert, ob Robbys Liebesbrief tatsächlich für sie bestimmt war.
Carlos will Jessy unbedingt auf einen Drink einladen. Leider fühlt er sich dazu gesundheitlich nicht fit genug. Den zweiten Anlauf zum Date lässt er trotz andauernder Beschwerden nicht mehr sausen. Als Jessy ihm für seine tolle musikalische Einlage einen Kuss auf die Wange gibt, erleidet Carlos einen Schwächeanfall.
Inge hätte Gaspar um ein Haar geküsst. Sie versucht, dies zunächst vor Dettmer geheim zu halten. Doch es wird zum Gesprächsthema. Dettmer kann seine Eifersucht nur schwer im Zaum halten. Als er Zeuge eines harmlosen Wangenkusses zwischen Inge und Gaspar wird, rastet er aus. Inge entscheidet sich spontan dazu, Dettmer einfach stehen zu lassen. Gaspar fühlt sich als Gewinner.

 

Marienhof Folge 2835 Donnerstag, 30. März 2006, KW 13/2006
Obwohl die Unterschriftenaktion gegen Kai weiterläuft, steht Dettmer hinter ihm. Auch Charly und Robby sprechen ihm Mut zu. Aber dann beginnen die Schüler, Kais Unterricht zu boykottieren. Ohne das Vertrauen seiner Schüler will er nicht mehr ihr Lehrer sein. Kai wirft das Handtuch.
Nach seinem Schwächeanfall genießt Carlos Jessys Pflege in vollen Zügen. Obwohl es ihm gesundheitlich schon wieder besser geht, spielt er weiterhin den Kranken. Er will Jessys Nähe auf keinen Fall missen. Jessy durchschaut ihn, und gibt es ihm auch humorvoll zu erkennen. Carlos gesteht sich und Raul offen ein, dass er Jessy toll findet.
Dettmer hat Angst, Inge wegen seiner Eifersuchtsanfälle zu verlieren. Obwohl er versucht dagegen anzukämpfen, rastet er beim nächsten Treffen mit Gaspar erneut aus. Er fordert ihn zum Schachduell. Als Dettmer bemerkt, dass sein Gegner ihn absichtlich gewinnen lassen will, kommt es zum Handgemenge. Dettmer holt aus, um Gaspar eine Ohrfeige zu verpassen, und schlägt versehentlich mit seinem Ellbogen Inge mitten ins Gesicht. Nicht nur Dettmer ist geschockt.

 

Marienhof Folge 2836 Freitag, 31. März 2006, KW 13/2006
Kai hat genug von der Schule. Er lässt den Unterricht sausen und will sich von Lisa krankschreiben lassen. Im Gymnasium stellt Robby Moritz zur Rede. Schließlich war er es, der die Hetzkampagne gegen Kai eingeleitet hat. Moritz muss einsehen, dass er als Einziger Kais Entlassung wünscht. Seine Mitschüler besuchen Kai zu Hause, und sie machen ihm klar, dass sie ihn unbedingt als Lehrer behalten wollen.
Sülo kommt aus der Türkei zurück. Er erfährt zu seinem Entsetzen, dass Constanze während seiner Abwesenheit kein einziges Mal bei Regina war. Bei einem gemeinsamen Besuch erleben sie, wie einsam und verloren sich Regina mittlerweile fühlt. Eine baldige Entlassung kommt deshalb nicht in Frage. Als Regina wieder allein im Zimmer ist, bricht sie weinend zusammen.
Dettmer hat Inge in seinem Eifersuchtsanfall versehentlich an der Lippe verletzt. Empört beschließt sie, Dettmer bis zur Abreise Gaspars aus dem Weg zu gehen. Doch hinter ihrem Rücken schließen Dettmer und Gaspar Frieden. Nach einem Schachspiel gratuliert Dettmer Gaspar freundlich zum Sieg. Inge ist erleichtert, und versöhnt sich mit Dettmer.

 

Marienhof Folge 2837 Montag, 3. April 2006, KW 14/2006
Kai freut sich über das Engagement seiner Schüler, die ihn als Lehrer am Gymnasium zurück haben wollen. Er ist beeindruckt von ihrem Kampfgeist und stellt sich deswegen bei einer Schulkonferenz der Kritik besorgter Eltern. Kai schafft es, die Vorbehalte gegen ihn zu entkräften. Moritz, der Urheber der Initiative gegen Kai, entschuldigt sich schließlich bei ihm.
Sülo macht sich Sorgen um Regina. Doch so lange sie psychotische Schübe erleidet, ist an eine Entlassung aus der Klinik nicht zu denken. Im Gegensatz zu Sülo ist Constanze froh über diesen Zustand. Um ihre Schwester noch länger außer Gefecht zu setzen, bastelt sie ihr einen neuen Kalender und präpariert ihn wieder mit Gift. Aber Regina hat kein Interesse an dem Geschenk, sie will einfach nur raus aus der Klinik.
Lisa ist sich nicht sicher, ob sie mit Jakob auf Dauer eine Gemeinschaftspraxis führen möchte. Jakob ist die Bürokratie im deutschen Gesundheitswesen nicht gewohnt. Zu lange hat er in Entwicklungsländern gearbeitet, in denen es vor allem auf die ärztliche Versorgung ankam. So bekommen Privatpatienten bei ihm auch keine Sonderbehandlung und müssen sich genauso ins Wartezimmer setzen, wie andere Kranke auch. Als ein hochnäsiger Privatpatient deswegen aufgebracht die Praxis verlässt, ist Lisa fassungslos.

 

Marienhof Folge 2838 Dienstag, 4. April 2006, KW 14/2006
Regina will Constanzes Pralinen nicht essen. Aber so geht Constanzes Plan nicht auf, ihrer Schwester die Droge zu verabreichen. Constanze schafft es, Sülo zu überreden, zwischen ihr und Regina zu vermitteln. Ohne zu wissen was er damit anrichtet, bringt er Regina soweit, die Pralinen anzunehmen. Ahnungslos bietet Regina die präparierten Süßigkeiten einer Mitpatientin an, die freudig zugreift.
Robby bekommt von allen Seiten Lob, weil er sich so für Kai eingesetzt hat. Auch Anne findet sein Engagement toll. Als Robby in der Schule unbedingt mit Anne ein Referat halten will, wird Pia misstrauisch. Ist Robby in Anne verknallt? Anne streitet es ab. Zuhause schreibt sie Robby eine SMS, um ihn über Pias Verdacht zu informieren. In ihrer Hektik schickt sie die Nachricht aber nicht an Robby, sondern versehentlich an Pia.
Lisa macht Jakob ein neues Angebot: Er soll künftig nicht als ihr Partner, sondern als Angestellter in der Praxis arbeiten. Dadurch müsste er sich nicht mehr um den lästigen Papierkram kümmern. Jakob nimmt den Vorschlag glücklich an. Er bittet seinen Bruder, den Arbeitsvertrag vorab noch mal zu checken. Ohne dass Fechner von der neuen Vereinbarung weiß, überprüft er den Vertrag und denkt, Lisa will Jakob über den Tisch ziehen. Wütend stellt er sie zur Rede.

 

Marienhof Folge 2839 Mittwoch, 5. April 2006, KW 14/2006
Regina erlebt mit, wie ihre Zimmernachbarin einen psychotischen Anfall erleidet. Und das genau, nachdem sie eine von Constanzes Pralinen gegessen hat. Regina beginnt Verdacht zu schöpfen. Sie fragt Sülo über Constanze aus und ihre Vermutungen werden bestätigt. Um auch wirklich sicher zu gehen, ob Constanze ihr mit den Süßigkeiten schaden wollte, bietet sie ihrer Schwester zum Test eine der Pralinen an.
Jakob ärgert sich, dass Fechner Lisa wegen des Praxisvertrags unnötig beschimpft hat. Die beiden Brüder entschuldigen sich bei ihr und laden sie mit Töppers zum Abendessen ein. Fechner plant für alle Pizza. Doch Jakob möchte ihnen etwas Besonderes bieten und kocht Thaicurry. Leider ist es allen viel zu scharf. Fechners Pizza erweist sich als Rettung in der Not. Die beiden Brüder versöhnen sich.
Anne versucht, die SMS für Robby heimlich aus Pias Handy zu löschen. Aber Pia bekommt sie noch zu lesen. Sie ist danach total verwirrt und verlangt von Anne eine Erklärung. Anne zieht sich geschickt aus der Affäre. Pia überlegt, ob vielleicht noch eine andere Frau im Spiel sein könnte. Sie drängt Robby zu einer klaren Antwort, aber auch er windet sich gekonnt aus der brenzligen Situation. Diese Reaktion ist Pia Antwort genug: Sie macht Anne eine Kampfansage.

 

Marienhof Folge 2840 Donnerstag, 6. April 2006, KW 14/2006
Constanze spürt, dass Regina kurz davor ist, ihr falsches Spiel zu durchschauen. Regina bittet ihren Arzt, Constanzes Pralinen im Labor auf Drogen untersuchen zu lassen. Constanze gerät in Panik und versucht, mit neuen Lügen über Regina von sich abzulenken. Beim Versuch die präparierten Pralinen verschwinden zu lassen, wird Constanze von Regina überrascht. Diese weiß jetzt, dass Constanze sie sabotiert hat.
Carlos gesteht Raul, dass er sich in Jessy verknallt habe. Wäre sie doch bloß nicht so cool ihm gegenüber. Doch Jessy genießt es, die Fäden in der Hand zu haben. Sie verrät Toni, dass sie bestimme, ob und wann mit Carlos etwas läuft. Das nächste Treffen zwischen Jessy und Carlos wird sehr romantisch. Jetzt ist der Zeitpunkt für Jessy gekommen: Erst ein flüchtiger Kuss, und dann gehen die beiden zur Sache. Doch im entscheidenden Augenblick kann Carlos nicht.
Pia will von Anne wissen, ob zwischen ihr und Robby etwas läuft. Steve bekommt beiläufig mit, dass Pia und Anne Stress haben. Er schätzt, dass Pia eifersüchtig auf Anne und ihn ist, weil ihre Beziehung glücklich verläuft. Aber Pia öffnet ihrem Bruder die Augen. Erst will Steve von Pias Verdacht nichts wissen. Doch der Gedanke an eine Affäre zwischen Anne und Robby macht ihn verrückt. Er will von Anne die Wahrheit erfahren. Anne gerät unter Druck.

 

Marienhof Folge 2841 Freitag, 7. April 2006, KW 14/2006
Um ein Haar wäre Constanzes Sabotage aufgeflogen. Aber sie ist geschickt genug, der verunsicherten Regina einzureden, dass vergiftete Pralinen nur Einbildung wären. Regina bleibt nur noch übrig, auf die Laboranalyse der Pralinen zu hoffen, um ihren Verdacht zu bestätigen. Doch die Süßigkeiten sind nie im Labor angekommen. Reginas Arzt hat ihr nämlich kein Wort geglaubt.
Jessy tröstet Carlos: Es gäbe Schlimmeres, als wegen seines kleinen Aussetzers im Bett nicht voll zur Sache zu kommen. Carlos fühlt sich dadurch aber keineswegs besser. Um nicht noch einmal zu versagen, trifft er sich mit Jessy nur noch zum Musik machen. Jessy ist enttäuscht - es hat sie nämlich voll erwischt.
Anne leidet darunter, dass sie Steve mit Robby betrügt. Steve beginnt immer mehr, an Anne zu zweifeln. Pia verstärkt mit ihren Sticheleien Steves ungutes Gefühl. Anne und Robby schaffen es nicht, sich aus dem Weg zu gehen. Beim Vorbereiten ihres Schulreferats kommt es zwischen den beiden erneut zu einem leidenschaftlichen Kuss. Steve betritt genau in diesem Moment Annes Zimmer und traut seinen Augen nicht.

 

Marienhof Folge 2842 Montag, 10. April 2006, KW 15/2006
Regina merkt, dass ihr niemand mehr glaubt. Sie stellt sich vor, wie Constanze Bruno mit vergifteten Pralinen füttert. Voller Panik will sie die Klinik verlassen, um für ihren Sohn da zu sein. Constanze versperrt ihr den Weg, und es kommt zum Handgemenge. Der Arzt verfügt, dass Regina die Klinik unter keinen Umständen verlassen darf.
Jessy gibt sich nicht so einfach geschlagen und will um Carlos kämpfen. Sie lädt ihn zu sich nach Hause ein und freut sich sehr auf den gemeinsamen Abend. Carlos lässt sich vorher lieber von Jakob untersuchen. Diagnose: Blasenentzündung. Kurz danach bricht Carlos zusammen und bleibt bewusstlos liegen.
Steve macht mit Anne Schluss. Er erzählt Pia, dass sie mit all ihren Vermutungen Recht hatte. Anne und Robby steht nun nichts mehr im Weg, aber Anne kann immer noch nicht ganz loslassen. Schließlich hat sie Steve und Pia verloren. Robby tröstet sie, doch Anne ist überfordert und gibt ihm eine Ohrfeige.

 

Marienhof Folge 2843 Dienstag, 11. April 2006, KW 15/2006
Charly und Töppers wetten, dass sie bei einem festlichen Essen in einem piekfeinen Restaurant keinen einzigen Benimmfehler machen werden. Wer patzt, muss ganz alleine die Inventur machen. Charly erwischt Töppers beim Üben. Um selbst auch gut vorbereitet ins Rennen zu gehen, lässt er sich von Tanja und Stefano in Sachen Tischmanieren coachen. Aber beim Hummer muss auch Tanja feststellen, dass sie nicht perfekt ist.

Jessy ist enttäuscht, weil Carlos nicht zu ihrem Date erscheint. Daraufhin verlässt sie für ein paar Tage den Marienhof. Sie weiß nicht, dass Carlos in seiner Wohnung zusammengebrochen ist. Raul findet seinen Bruder bewusstlos am Boden liegend. Nach der Untersuchung im Krankenhaus ist klar: Carlos hat Diabetes. Raul und Yasemin machen sich Sorgen um den im Koma liegenden Patienten. Sie müssen mit ansehen, wie sich Carlos' Zustand dramatisch verschlechtert.
Anne ist so kurz nach der Trennung von Steve noch nicht bereit, sich Hals über Kopf auf eine neue Beziehung einzulassen. Robby hat dafür volles Verständnis. In ihrem Gefühlschaos weint sich Anne bei Tanja aus. Zur gleichen Zeit versuchen Lisa und Töppers vergeblich, Pia und Steve über ihren Liebeskummer hinweg zu trösten. Pia beschließt, sich an Anne zu rächen und beschimpft sie übel. Doch die tief verletzte Anne lässt sich das nicht gefallen.

 

Marienhof Folge 2844 Mittwoch, 12. April 2006, KW 15/2006
Pia hat Anne so provoziert, dass diese sich nur mit einer Lüge zu helfen weiß: Sie erzählt Pia, dass sie schon mit Robby geschlafen hätte, bevor er mit Pia Schluss gemacht hat. Und außerdem sei Robbys Liebesbrief nicht für Pia, sondern für sie gewesen. Pia fühlt sich verraten. In der Schule kommt es zum Streit zwischen ihr und Robby. Abends scheint sich Pia wieder beruhigt zu haben. Doch als sie an Robbys Auto vorbei läuft, packt sie sich einen Stein und drischt damit auf den Wagen ein.
Raul hat Angst um seinen schwer kranken Bruder Carlos. Sandra gegenüber äußert er den Verdacht, dass Carlos vor seinem Zusammenbruch bei Lisa Busch in der Praxis gewesen sein könnte. Er vermutet, dass Lisa möglicherweise durch eine Falschdiagnose seinen kritischen Zustand mitverschuldet hat. Am Abend bricht Raul am Krankenbett zusammen. Weinend bittet er Carlos, ihn nicht zu verlassen.
Charly bekommt für seinen Benimm-Contest mit Töppers von Stefano eine neue Übungsstunde rund um das Thema Wein. Doch ganz im Sinne des Erfinders läuft diese Lektion nicht ab. Als Tanja nach Hause kommt, findet sie Charly sturzbetrunken in der Wohnung. Stefano zieht sich aus der Affäre und verschwindet in den "Wilden Mann". Tanja steht plötzlich alleine mit einem würgenden und wankenden Charly da.

 

Marienhof Folge 2845 Donnerstag, 13. April 2006, KW 15/2006
Robby erwischt Pia beim Zertrümmern seines Autos. Er geht dazwischen und erklärt ihr zur Beruhigung, dass er trotz der Affäre nicht mit Anne zusammen sei. Um weitere Eskalationen zu vermeiden, treten Anne und Robby bewusst nicht mehr gemeinsam auf. Doch am nächsten Tag demütigt Pia Anne vor der ganzen Klasse. Eine Zeichnung an der Tafel, die Anne als leichtes Mädchen darstellt, gibt Anne den Rest. Sie rennt aus dem Klassenzimmer. Robby läuft ihr hinterher und bringt sie zu sich nach Hause. Die beiden haben das Versteckspiel satt. Ab jetzt soll jeder sehen, dass sie ein Paar sind.
Raul konfrontiert Lisa mit seinen Vorwürfen, Carlos eine Fehldiagnose gestellt zu haben. Aber Lisa erklärt ihm, dass Carlos nicht bei ihr gewesen sei. Jakob bekommt dieses Gespräch mit und realisiert seinen folgenschweren Fehler. Fechner bemerkt Jakobs Deprimiertheit und begreift, was vorgefallen sein muss. Er versucht, seinen Bruder dazu zu bringen, die ganze Sache zu vertuschen. Aber Jakob schafft das nicht. Ausgerechnet bei seiner Einstandsfeier lässt er die Bombe platzen.
Charly wacht nach seiner Weinprobe verkatert auf und kann sich an nichts mehr erinnern. Beim Benimm-Wettbewerb am Abend schlägt er sich aber wider Erwarten besser als Töppers. Das Fischfilettieren klappt einwandfrei und selbst die Weinprobe meistert Charly mit Bravour. Doch dann wird klar, woran das liegt: Stefano hat Charly heimlich geholfen und Charly wird deswegen disqualifiziert. Töppers ist der strahlende Gewinner.

 

Marienhof Folge 2846 Dienstag, 18. April 2006, KW 16/2006
Jakob gesteht den Marienhöflern seinen Diagnosefehler bei Carlos. Lisa ist zutiefst enttäuscht von ihm. Und auch Raul geht mit Jakob hart ins Gericht. Alle Versuche Lillis, ihren Vater aufzumuntern, schlagen fehl. Jakob hadert sehr mit seinem folgenschweren Fehler und trifft eine harte Entscheidung: Er kann und will kein Arzt mehr sein.
Robby und Anne haben Bammel vor der Reaktion der Klasse auf ihr junges Glück. Trotzdem zeigen sie allen, dass sie jetzt ein Paar sind. Steve kann diesen Anblick nicht ertragen und ist am Boden zerstört. Pia hingegen hofft immer noch, dass Robby zu ihr zurückkehrt. Sie müsse einfach nur Geduld haben.
Einen Tag nach dem Benimm-Wettbewerb diskutieren Charly, Töppers und Stefano über den unfairen Verlauf des Abends. Uneinsichtig trennen sich die drei und Charly fängt alleine an, die Inventur zu machen. Doch nach kurzer Zeit stehen Tanja und Stefano mit Essen und Trinken für Charly in der Tür. Töppers macht schließlich die Runde komplett, um Charly bei seiner mühsamen Arbeit zu helfen.

 

Marienhof Folge 2847 Mittwoch, 19. April 2006, KW 16/2006
Carlos ist außer Lebensgefahr: Im Beisein von Sandra und Raul erwacht er aus dem Koma. Die beiden wollen ihm aber noch nicht sagen, dass er zuckerkrank ist, um ihn zu schonen. Kurze Zeit später verplappert sich Carolina bei ihrem Papa. Carlos weiß jetzt, dass er Diabetes hat und ist fassungslos.
Jakob rutscht nach seiner Fehldiagnose bei Carlos in eine Lebenskrise. Er fühlt sich nicht nur beruflich, sondern auch privat als kompletter Versager. Lilli und auch Lisa schaffen es nicht, Jakob aufzubauen. Er steckt zu sehr in seinem Tief. Am Abend bringt er seinen Schlüssel zurück in die Praxis. Für ihn steht fest: Er ist kein Arzt mehr.
Steve hat schweren Liebeskummer. Einer seiner Mitschüler macht sich einen Spaß daraus, ihn deswegen zu ärgern. Also erfindet Steve spontan eine neue Freundin, mit der sich bereits etwas anbahne. Nur blöd, dass sein Klassenkamerad die Neue gerne sehen würde. Zu aller Erstaunen läuft Steve am Abend mit einer bildhübschen Frau im "Foxy" ein.

 

Marienhof Folge 2848 Donnerstag, 20. April 2006, KW 16/2006
Carlos nimmt entgegen der Befürchtungen seiner Freunde seine Krankheit relativ gelassen. Nachdem ihm eine Krankenschwester die Eigenbehandlung mit Insulin erklärt hat, entlässt sich Carlos selbst aus dem Krankenhaus. Zuhause beweist er Raul, wie gut er mit dem Insulin-Spritzen zurecht kommt. Beruhigt verlässt Raul die Wohnung. Doch jetzt wird Carlos das Ausmaß seiner Erkrankung bewusst, und er bricht zusammen.
Steve kommt mit Chiara ins "Foxy". Seine Mitschüler und auch Pia staunen nicht schlecht. Und auch am nächsten Tag in der Schule präsentieren sich Steve und seine Freundin als Paar. Die anderen ahnen nicht, dass Chiara ihren Preis hat: Für die Show muss ihr Steve Klamotten kaufen. Nach einer erneuten Einkaufstour gehen die beiden ins "Latte" und spielen ihr Spielchen ausgerechnet vor Anne und Robby weiter. Später wird Steve klar, wie erbärmlich die Show ist, die er gerade abzieht.
Yasemin will Susi dringend um etwas bitten. Für Lilli entsteht der Eindruck, als wolle Yasemin Susi fragen, ob sie ihre Trauzeugin sein möchte. Lilli erzählt dies Susi, die sich riesig freut und sich sofort neue Anziehsachen kauft und ihren Ausweis fürs Standesamt verlängern lässt. Nachdem sie alles erledigt hat, trifft sie Yasemin. Nach ein paar Sätzen wird Susi klar, dass Yasemin sie gar nicht als Trauzeugin, sondern lediglich als Stilistin benötigt. Susi versucht, ihre Enttäuschung zu verbergen.

 

Marienhof Folge 2849 Freitag, 21. April 2006, KW 16/2006
Carlos kommt mit seinem Diabetes doch nicht so gut zurecht, wie er angenommen hatte. Raul will ihn deswegen noch mal ein paar Tage ins Krankenhaus schicken, aber Carlos lehnt ab. Stattdessen spritzt er sich wegen eines Pizzaessens mit Sandra und Carolina vorsorglich gleich mal eine doppelte Menge Insulin. Die Folge: Carlos ist völlig unterzuckert, übernervös und aggressiv. Wegen einer Lappalie geht er wütend auf Carolina los und erschrickt über sich selbst.
Steve spielt weiterhin mit Chiara das glückliche Liebespaar. Pia, die mittlerweile von der Show weiß, drängt Steve, das ganze Theater zu beenden. Steve denkt auch, dass dies das Beste sei und erklärt Chiara, dass er offiziell mit ihr Schluss machen werde. Chiara hat an sich nichts dagegen, solange die Trennung von ihr ausgeht. Jede andere Version würde ihn einiges kosten. Steve ist geschockt.
Yasemin erfährt von Susis Enttäuschung, nicht ihre Trauzeugin zu sein. Um sie zu trösten, erzählt sie Susi, dass diese kleine Aufgabe ihr doch gar nicht gerecht werde. Sie würde sie viel lieber mit der Organisation der gesamten Hochzeit betrauen. Susi ist überglücklich und macht sich sofort an die Arbeit. Doch zum Entsetzen des Brautpaares heuert Susi als erste Amtshandlung für die Hochzeitsfeier eine urkölsche Stimmungskanone an.

 

Marienhof Folge 2850 Montag, 24. April 2006, KW 17/2006
Carlos hat aufgrund seiner Unterzuckerung überreagiert und Carolina wegen einer Kleinigkeit angeschrieen. Er ist entsetzt über sich selbst und enttäuscht von der Wirkung des Insulins. Carlos beschließt, auf das Medikament zu verzichten und seine Zuckerwerte durch ausgiebigen Sport und Traubenzucker zu regulieren. Doch er fällt wieder in Ohnmacht und wird von Raul gerettet. Trotz dieses Vorfalls bleibt Carlos uneinsichtig.
Steve will die vorgetäuschte Beziehung zu Chiara beenden. Und zwar so, dass Anne sieht, wie er Schluss macht. Aber Chiara will sich diese Version teuer bezahlen lassen. Steve weiß nicht, wie er das Geld dafür auftreiben soll. Schließlich greift er zum Portemonnaie seiner Mutter.
Yasemin und Raul machen Susi nochmals klar, dass es ihnen bei der Hochzeit hauptsächlich auf kulturelle Identität ankomme. Und so stellt Susi ein wirklich tolles Programm auf die Beine. Weil der Etat dafür aber nicht ausreicht, spart sie am Veranstaltungsort und verlegt die Feier ins "Daily's". Doch genau dort will das Brautpaar auf keinen Fall feiern.

 

Marienhof Folge 2851 Dienstag, 25. April 2006, KW 17/2006
Carlos verspricht Raul und Lisa, künftig verantwortungsbewusster mit sich und seiner Krankheit umzugehen. Doch das regelmäßige Blutzuckermessen während der Arbeit ist schwieriger als gedacht. Außerdem kann er mit Carolina nicht ausgelassen herumtoben, das Diabetikeressen schmeckt ihm nicht und im "Foxy" hat er auch keinen Spaß mehr. Verzweifelt gesteht er Raul, dass er sich sein altes Leben zurück wünscht.
Töppers erwischt Steve, als er Geld aus Lisas Portemonnaie klaut. Er stellt ihn zur Rede, aber erst Pia klärt auf, dass er das Geld für Chiara brauche. Als Steve erfährt, dass seine Familie von seiner gekauften Freundin weiß, bricht für ihn eine Welt zusammen. Aber es kommt noch schlimmer: Auch Anne hört zufällig, dass die Beziehung zwischen Steve und Chiara nur Show war. Steve schämt sich in Grund und Boden.
Susi ist es furchtbar unangenehm, dass sie Yasemins und Rauls Hochzeit nicht zu deren Zufriedenheit plant. Da hat Sülo eine blendende Idee: Warum tauschen er und Susi nicht einfach die Rollen? Soll Susi doch die Trauzeugin sein, und er übernimmt dafür die Organisation der Hochzeitsfeier. Damit sind nun alle Beteiligten einverstanden und freuen sich auf die Hochzeit.

 

Marienhof Folge 2852 Mittwoch, 26. April 2006, KW 17/2006
Carlos kommt mit seiner Diabetes nicht klar. Es geht ihm gleich noch schlechter, als Jessy wieder im Marienhof auftaucht und ihn vollkommen abblitzen lässt. Erst als Kai Jessy erzählt, was mit Carlos los sei, versteht sie sein Verhalten und entschuldigt sich bei ihm. Doch für Carlos klingt das alles nach Mitleid, und er macht Jessy klar, dass er so keine Lust auf sie hat.
Steve leidet schwer unter der Trennung von Anne. Alle Versuche Lisas, ihn aufzubauen, schlagen fehl. Um am nächsten Tag in die Schule zu gehen, muss Steve all seinen Mut zusammen nehmen. Dort wartet der nächste Tiefschlag auf ihn: Robby verplappert sich, und jetzt wissen alle, dass Steves Beziehung mit Chiara nur eine kostspielige Show war. Steve schließt sich zu Hause ein und lässt niemanden mehr an sich heran.
Die Umbauarbeiten in Luigis Restaurant "Il Fresco" dauern länger als erwartet. Um dennoch rechtzeitig eröffnen zu können, ist es Luigi egal, ob die Bauarbeiter pfuschen oder nicht: Hauptsache der Laden wird pünktlich fertig. Doch damit nicht genug: Umberto steht plötzlich vor seiner Tür und fordert Geld zurück. Luigi weiß nicht, wie er seine Schulden bezahlen soll.

 

Marienhof Folge 2853 Donnerstag, 27. April 2006, KW 17/2006
Carlos gibt seine Hoffnung auf Jessy endgültig auf. Aber Raul ermutigt ihn, Jessy die Entscheidung zu überlassen, ob sie trotz seiner Krankheit mit ihm zusammen sein will. Carlos möchte es deswegen auf ein Treffen im "Foxy" ankommen lassen. Doch im letzten Augenblick kneift er und bleibt zu Hause. Auch Jessy hatte eigentlich vor, wegen Carlos ins "Foxy" zu gehen. Aber auch sie entscheidet sich in letzter Sekunde anders.
Constanze erfährt, dass Regina aus der Klinik entlassen wird. Sie will Bruno auf keinen Fall wieder hergeben. Constanze versucht deshalb, Reginas Professor davon zu überzeugen, ihre Schwester noch länger im Krankenhaus zu behalten. Als dieser Plan scheitert, will sie Regina anders überlisten: Sie bringt ihr normale Pralinen mit und hofft, dass Regina sie als vergiftet einschätzt und ihrem Professor zur Untersuchung übergibt. Doch Regina wittert Constanzes Vorhaben, freut sich über die Süßigkeiten und isst demonstrativ vor ihrem Arzt eine Praline.
Um seine Schulden zu vertuschen, stellt Luigi seinen vermeintlichen Freund Umberto nicht als Geldeintreiber, sondern als neuen Koch des "Il Fresco" vor. Stefano traut der ganzen Sache nicht und stellt Umberto auf die Probe. Und sein Misstrauen wird bestätigt: Umberto entpuppt sich als talentfreier Koch.

 

Marienhof Folge 2854 Freitag, 28. April 2006, KW 17/2006
Constanze kann Reginas Entlassung aus der Psychiatrie nicht mehr verhindern. Ihr Traum von einer gemeinsamen Familie mit Bruno und Sülo scheint geplatzt. Sie versucht dennoch, Sülo davon zu überzeugen, dass Regina für Bruno gefährlich sei. Sülo ist kurz davor, ihr zu glauben. Doch dann belauscht er ein Telefonat, bei dem Constanze das Jugendamt bittet, Regina das Kind zu entziehen. Er stellt sie zur Rede.
Stefano will von Luigi wissen, wer Umberto sei und was er im Marienhof verloren habe. Um den Schein zu wahren, behauptet Luigi, dass Umberto sein Ex-Mithäftling sei, mit dem er eine ehrliche Zukunft im Gastronomiebereich plane. Umberto ist zwar überrascht, spielt das Spielchen aber zunächst mit. Luigi ist erleichtert und Stefano scheint zufrieden. Doch dann zeigt Umberto sein wahres Gesicht.
Die Stimmung bei Familie Busch ist angespannt: Steve und Pia haben Liebeskummer und Lisa ist überlastet mit ihrer Praxis und den Sorgen ihrer Kinder. Töppers will die Familie aufmuntern und schlägt einen gemeinsamen Kinobesuch vor. Aber das Kino ist wegen Geschäftsaufgabe geschlossen, weil die Stadt ihre Subventionen gestrichen hat. Töppers beschließt, das Kino zu retten.

 

Marienhof Folge 2855 Dienstag, 2. Mai 2006, KW 18/2006
Regina wird aus der Klinik entlassen und kann es gar nicht erwarten, wieder bei ihrem Sohn zu sein. Einziger Wermutstropfen: Sie wird auch wieder mit Constanze zusammen wohnen, der sie immer noch nicht über den Weg traut. Zu Hause versöhnen sich die beiden Schwestern widerwillig und nur zum Schein. Regina hat immer noch Angst vor Constanzes heimtückischen Attacken und schließt sich deswegen über Nacht mit Bruno ein.
Robby tritt bei Jessy wegen ihres Liebeskummers mit Carlos mehrmals ins Fettnäpfchen, was ihm sehr Leid tut. Als er sieht, wie gut Jessy und Charly sich verstehen, will er die beiden miteinander verkuppeln. Er versucht deswegen, deren Kleidungsstücke mit sexuellen Lockstoffen zu tränken. Als er gerade mit Jessys Dessous hantiert, kommt sie ins Zimmer.
Töppers will eine Rettungsaktion zugunsten des wegen Geldmangels geschlossenen Kinos im Marienhof starten. Dass er seine Freunde dafür mehr oder weniger zwangsvereinnahmt, ist ihm nicht bewusst. So steht er irgendwann mit seinem Engagement allein auf weiter Flur. Als selbst Lisa für seinen Aktionismus nicht viel übrig hat, ist er sehr enttäuscht.

 

Marienhof Folge 2856 Mittwoch, 3. Mai 2006, KW 18/2006
Regina will sich ihre Angst vor Constanze nicht anmerken lassen. Doch Lisa spürt, dass etwas nicht stimmt, und fragt bei Constanze nach. Constanze nutzt die Gelegenheit, um ihre Intrige weiter zu spinnen. Sie erzählt Lisa, dass Regina immer noch glaube, sie wolle sie vergiften. Lisa stellt daraufhin Regina zur Rede. Doch die lässt sich von den Vorwürfen gegen ihre Schwester nicht abbringen und fleht Lisa an, ihr zu glauben.
Robby erfindet mit Mühe und Not eine Ausrede, warum er in Jessys Dessous herumwühlt. Er kann ihr natürlich nicht sagen, dass er ihre Unterwäsche präparieren wollte, um Jessy und Charly einander näher zu bringen. Doch auch ohne diesen Trick lockt er die beiden zu einem gemeinsamen Abendessen in die WG. Sein Plan geht auf: Jessy und Charly küssen sich.
Töppers erkennt, dass er der Einzige ist, der sich für das Kino im Marienhof engagiert. Trotzdem lässt er sich nicht unterkriegen, startet eine Unterschriftenaktion und ruft zur Demonstration gegen die Schließung auf. Zunächst sieht alles nach einer totalen Pleite aus, aber zu seiner Überraschung wird die Demo doch noch ein voller Erfolg.

 

Marienhof Folge 2857 Donnerstag, 4. Mai 2006, KW 18/2006
Regina merkt, dass Lisa ihr nicht glaubt: Welche Motivation sollte auch hinter Constanzes Intrige gegen ihre eigene Schwester stecken? Vollkommen verunsichert traut sich Regina nicht mehr, Sülo von ihrem Verdacht gegen Constanze zu erzählen. Sie weiß nicht mehr, was Realität oder Einbildung ist. In ihrer Verzweiflung gibt Regina gegenüber Constanze und Lisa zu, verrückt geworden zu sein.
Jessy und Charly sind nach ihrem Kuss verwirrt. Robby registriert die veränderte Chemie zwischen den beiden mit Genugtuung. Um die Sache weiter anzuheizen, verteilt er gefälschte Liebesbotschaften. Für Jessy und Charly bestätigt sich dadurch die Angst, der andere könnte sich verliebt haben.
Lilli hofft, dass ihr Vater bald wieder seinen Beruf als Arzt aufnimmt. Doch Jakob hat sich mittlerweile anders entschieden: Er will künftig als Taxifahrer sein Geld verdienen. Lilli ist entsetzt. Aber Jakob wehrt sich gegen die Kritik seiner Tochter und hält an seinem Entschluss fest.

 

Marienhof Folge 2858 Freitag, 5. Mai 2006, KW 18/2006
Regina hält sich mittlerweile selbst für verrückt. Ausgerechnet Constanze tröstet sie und genießt ihren Triumph. Regina erfährt von Sülo, wie sehr Constanze an Bruno hängt. Ihr dämmert es jetzt, dass Bruno der Grund für Constanzes Intrige gegen sie sein könnte. Als Bruno zu Constanze Mama sagt, wird für Regina der Verdacht zur bitteren Wahrheit.
Jessy und Charly glauben, der jeweils andere hätte sich verliebt. Kai bekommt davon Wind und wirft Charly vor, Jessys Gefühlslage eiskalt auszunutzen. Jetzt wird es Charly zu bunt: Er geht zu Jessy, um die Sache zu klären. Schnell wird den beiden klar, dass sie jemand verkuppeln wollte - nämlich Robby. Diese Aktion schreit nach Rache, und Jessy und Charly haben ihren Spaß, Robby richtig auflaufen zu lassen.
Jakob verteidigt vor Lilli seinen neuen Job als Taxifahrer und bekommt Rückendeckung von Thorsten. Lilli gibt sich Mühe, den in ihren Augen beruflichen Abstieg ihres Vaters zu akzeptieren. Doch Jakob glaubt fest an sich und seine Ziele. Bis er in einer seiner Taxipausen auf einen medizinischen Zeitungsartikel stößt: Er vermisst seinen Beruf als Arzt doch mehr als erwartet.

 

Marienhof Folge 2859 Montag, 8. Mai 2006, KW 19/2006
Regina muss mit ansehen, wie Constanze, Sülo und Bruno als kleine, harmonische Familie auftreten. Beim Jugendamt erfährt sie, dass Constanze sich mittlerweile schon erkundigt hat, wer im Falle einer Unzurechnungsfähigkeit Reginas das Sorgerecht für Bruno bekommt. Panisch konfrontiert sie Constanze und Sülo mit ihrem Verdacht: Constanze wollte mit ihrer Intrige erreichen, dass Sülo für Bruno alleine sorgt.
Jessy und Charly spielen Robby zum Spaß immer noch das frisch verliebte Paar vor. Robby freut sich für die beiden und erwähnt in einem Gespräch mit Sandra nebenbei das neue Traumpaar der WG. Als Jessy dies erfährt, läuft sie sofort los, um Sandra die Wahrheit zu sagen. Unter keinen Umständen darf die vermeintliche Liebesgeschichte zwischen ihr und Charly ihrem eigentlichen Schwarm Carlos zu Ohren kommen.
Jakob verdient sein Geld weiter als Taxifahrer. Er überredet Susi, statt des Busses doch lieber mit ihm zu fahren. Susi ist von seinen Fahrkünsten und seinem Charme ganz begeistert. Als nächsten Fahrgast hat Jakob eine ältere Dame, die er trotz geringer Entfernung mitnimmt und ihr auch noch die Einkaufstüten in den vierten Stock trägt. Der Dank dafür klemmt anschließend bereits unter dem Scheibenwischer: Ein Strafzettel in Höhe von 30 Euro! Und das bei seinem mickrigen Verdienst.

 

Marienhof Folge 2860 Dienstag, 9. Mai 2006, KW 19/2006
Constanze will Sülo davon überzeugen, Regina wieder in die Psychiatrie einzuweisen. Doch Sülo wendet sich lieber an Lisa, die noch ein Gespräch mit Regina führt - ohne Erfolg. Regina bleibt bei ihrem Verdacht, dass Constanze ihr Bruno wegnehmen will. Keinen Tag länger will sie mit Constanze unter einem Dach bleiben und wirft sie aus der Wohnung.
Carlos hängt immer noch an Jessy, traut sich aber nicht, ihr das zu sagen. Er hat Angst, dass sie ihn wegen seiner Diabetes nicht mehr attraktiv findet. Raul will dem Liebesleiden seines Bruders ein Ende bereiten und legt für ihn bei Jessy ein gutes Wort ein - was gar nicht nötig gewesen wäre, denn Jessy ist immer noch an Carlos interessiert. Doch Carlos sieht erstmal rot, weil Raul Jessy zu viel über ihn erzählt hat.
Jakob verdient als Taxifahrer zu wenig Geld. Er muss unbedingt geschäftstüchtiger werden - was ihm schwerer fällt als gedacht. Dafür ist er für seine Hilfsbereitschaft bald überall bekannt und beliebt. Alle finden Jakob wunderbar, bis auf seinen Arbeitgeber: Wegen zu geringer Einnahmen kündigt er ihm. Jakob ist enttäuscht, aber Lilli steht hinter ihrem Vater.

 

Marienhof Folge 2861 Mittwoch, 10. Mai 2006, KW 19/2006
Raul erzählt Carlos, dass Jessy kein Problem mit seiner Diabetes hätte. Trotzdem hat Carlos vor einem Treffen mit ihr Angst. Aber Jessy lässt nicht locker und schafft es, ihn zu einem Date zu überreden. Alles läuft wunderbar und romantisch, bis Jessy zufällig sieht, wie Carlos seine Insulinpumpe justiert. Überstürzt läuft sie davon. Carlos ist verzweifelt und denkt, dass Jessy sich vor ihm ekle.
Regina versucht erneut, Lisa und Sülo davon zu überzeugen, dass Constanze mit allen ein böses Spiel spiele. Sülo und Lisa können Reginas Sicht der Dinge nicht nachvollziehen und glauben, dass sie dringend wieder therapiert werden muss. Sülo hofft, das alleinige Sorgerecht für Bruno zu bekommen. Doch eine Mitarbeiterin des Jugendamtes muss ihn enttäuschen.
Töppers will beim Kulturreferat persönlich für den Erhalt des Kinos im Marienhof vorsprechen. Lisa traut ihm das nicht zu. Aber Töppers wagt den Schritt und scheitert leider schon am Pförtner. Lisa erzählt er davon aus Trotz erst einmal nichts. Durch dieses Erlebnis entmutigt, beschließt er sein Engagement zu beenden. Aber als Pia ihm berichtet, dass das Kulturreferat sich wegen des Kinos berät, ist er überglücklich.

 

Marienhof Folge 2862 Donnerstag, 11. Mai 2006, KW 19/2006
Constanze hat einen Anwalt besorgt, der Sülo das alleinige Sorgerecht für Bruno verschaffen soll. Sülo ist davon etwas überrumpelt. Als er sieht, wie liebevoll Regina mit Bruno umgeht, schlägt er ihr erneut eine ambulante Therapie vor. Aber Regina hat Angst, ihren Sohn zu verlieren. Für sie gibt es nur noch eine Lösung des Problems: Wenn Sülo Bruno weiterhin sehen möchte, muss er sich von Constanze trennen.
Carlos glaubt immer noch, dass Jessy ihn wegen seiner Diabetes nicht mehr attraktiv findet. Egal wo und wann sie sich treffen - er kann ihr gegenüber nicht mehr locker sein. Jessy ist gekränkt und wirft ihm Selbstmitleid vor. Aber zu Hause am Klavier denkt sie nur an Carlos und fasst neuen Mut: Eine letzte Chance soll er noch bekommen.
Töppers ist stolz auf seinen Erfolg in Sachen Marienhof-Kino und will sich künftig auch bei anderen kommunalpolitischen Missständen einsetzen. Susi ist davon begeistert: Töppers sei der geborene Politiker. Stefano und Charly sind da anderer Meinung. Und auch Lisa steht scheinbar nicht hinter ihm. Töppers ist enttäuscht.

 

Marienhof Folge 2863 Freitag, 12. Mai 2006, KW 19/2006
Sülo denkt nicht daran, sich auf Reginas Erpressung einzulassen: Eine Trennung von Constanze, um Bruno weiterhin sehen zu dürfen, kommt nicht in Frage. Er kämpft ab jetzt für seinen Sohn - gegen Regina. Regina bittet Lisa um Hilfe. Eine beiläufige Bemerkung Reginas bringt Lisa endlich dazu, die Wahrheit zu erkennen: Constanze ist unfruchtbar, sie hasst Regina und will deswegen Bruno für sich! Lisa ist fassungslos.
Jessy will mehr über Carlos' Krankheit erfahren und stöbert in einem Buchladen nach Fachliteratur. Als Carlos sie dabei ertappt, flüchtet sie aus dem Geschäft. Frederik empfiehlt ihr, sich in einschlägigen Foren im Internet zu informieren. Jessy loggt sich also unter falschem Namen ein und steht bald darauf in Kontakt mit einem einfühlsamen, zuckerkranken Mann. Sie ahnt nicht, dass sich Carlos dahinter verbirgt.
Töppers wird Zeuge einer lustigen Runde, in der sich Lisa scheinbar über sein politisches Engagement lustig macht. Töppers ist beleidigt und lehnt Lisas romantisches Versöhnungsessen ab. Er trifft sich stattdessen lieber mit jemandem, der seinen Aktionismus toll findet und ihn unterstützt: Susi Schäfer! Töppers bekommt nicht mehr mit, dass sich Lisa darüber köstlich amüsiert.

 

Marienhof Folge 2864 Montag, 15. Mai 2006, KW 20/2006
Regina hat für ihren Kampf gegen Constanze eine Verbündete gefunden: Lisa. Aber um gegen Constanze mit klaren Beweisen vorzugehen, müsste Lisa ihre ärztliche Schweigepflicht verletzen. Dies umgeht sie geschickt, indem sie Regina mit Constanzes Krankenakte alleine lässt: Regina stößt dabei auf Ungeheuerliches.
Paula Poppel ist nach vielen Jahren aus Brasilien zurück in den Marienhof gekommen. Sie möchte mit Charly über ihren gemeinsamen Sohn Andres sprechen. Als Charly dies von Inge erfährt, ist er nicht nur überrascht, sondern auch wütend: Bisher hat ihm Paula nämlich jeden Kontakt zu Andres verweigert. Entsprechend abweisend reagiert er, als Paula vor seiner Tür steht.
Susi und Lilli beschließen, auf Yasemins und Rauls Hochzeit abgewandelte Liebesszenen aus Romeo und Julia aufzuführen. Alle sind von der Idee begeistert, aber keiner will mitspielen. Kai erklärt sich schließlich dazu bereit, und Susi fiebert dem feurigen Kuss mit ihm entgegen. Doch statt Kai erscheint Fechner zur ersten Probe.

 

Marienhof Folge 2865 Mittwoch, 17. Mai 2006, KW 20/2006
Regina erfährt von Lisa, dass Constanze keine Kinder bekommen kann. Diese Information darf keinesfalls an Dritte gelangen, weil Lisa sonst wegen Verletzung der ärztlichen Schweigepflicht ihre Zulassung verlieren könnte. In einem erneuten Streit um Bruno konfrontiert Regina Constanze und Sülo mit ihrem geheimen Wissen.
Paula und Charly können nicht locker miteinander umgehen. Vor allem wenn das Thema auf ihren gemeinsamen Sohn Andres fällt haben beide enorme Schwierigkeiten, offen miteinander zu reden. Paulas allgemeine Bitte um finanzielle Unterstützung lehnt Charly ab. Als Inge erfährt, dass Paula nicht gesagt hat, wofür sie das Geld braucht, klärt sie Charly auf: Sein Sohn Andres ist todkrank.
Bei den Theaterproben für Yasemins und Rauls Hochzeit nimmt Susi schweren Herzens mit Fechner als Ersatz für Kai vorlieb. Als die Kussszenen anstehen, bricht Susi die Probe ab. Dabei hatte sich Fechner so sehr darauf gefreut. Beim nächsten Anlauf spielt Susi weiter, verpasst ihm aber statt des begehrten Kusses im wahrsten Sinne des Wortes eine kalte Dusche.

 

Marienhof Folge 2866 Donnerstag, 18. Mai 2006, KW 20/2006
Regina bringt Constanze mit ihrem Wissen um deren Unfruchtbarkeit vollkommen aus der Fassung: Sie fürchtet, ihre Intrige könnte auffliegen und ist entsprechend nervös. Sülo beginnt dadurch, an seiner Freundin zu zweifeln. Ein zufällig belauschtes Streitgespräch zwischen Constanze und Lisa lässt ihn noch misstrauischer werden. Um sich Klarheit zu verschaffen, ruft Sülo Lisa an.
Charly ist schockiert über die Nachricht, dass sein Sohn Andres todkrank ist. Er zieht sich zurück und will mit niemandem darüber reden. Doch die Erinnerungen an die schönen Zeiten mit Paula, aber auch an die schmerzhafte Trennung, lassen ihn nicht zur Ruhe kommen: Im Internet informiert er sich über Andres` Krankheit.
Fechner ist enttäuscht, dass Susi ihn bei den Theaterproben nicht küssen will und ihm stattdessen lieber Wasser in den Schritt kippt. Doch trotz dieses Vorfalls bleibt er professionell und mimt weiterhin den Romeo. Susi plagt ihr schlechtes Gewissen. Um die Sache wieder gut zu machen, überrascht sie Fechner bei der nächsten Probe mit einem Kuss auf den Mund.

 

Marienhof Folge 2867 Freitag, 19. Mai 2006, KW 20/2006
Constanze setzt alles daran, Sülos Vertrauen nicht zu verlieren. Sülo gerät dadurch immer mehr ins Zweifeln. Er versucht, bei Lisa und Regina etwas über Constanzes frühere Schwangerschaft und ihre angebliche Unfruchtbarkeit zu erfahren - ohne Erfolg. Also sucht er in ihrem Computer nach möglichen Indizien, aber er stößt stattdessen auf Constanzes Recherchen zum Thema Elfenkelch-Droge: Hat Constanze wirklich versucht, Regina zu vergiften?
Die Eröffnung von Luigis Restaurant "il fresco" rückt in greifbare Nähe. Aber Luigi kann sich leider nicht freuen: Umberto taucht auf und will seine 50.000 Euro zurück, samt horrender Zinsen, und das Ganze sofort. Luigi versucht, das Geld von seiner Mutter zu bekommen, die ihm leider nicht helfen kann. In seiner Verzweiflung geht er zu Stefano und gesteht ihm alles.
Jessy und Carlos freuen sich unabhängig voneinander auf ihren Chat - ohne zu wissen, dass sie hinter ihren Decknamen versteckt miteinander kommunizieren. Das nächste Treffen der beiden verläuft allerdings weniger harmonisch: Carlos blockt beim Thema Diabetes erneut ab. Als dies beim chatten zur Sprache kommt, realisiert Jessy plötzlich, dass Carlos ihr Chatpartner sein muss.


Montag, 22.05.06 - 18:25
Marienhof (2868)

Personen: Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland); Alfonso Losa (Carlos Garcia), u.a.

NOTIZ: Sülo verachtet Constanze wegen ihrer Intrige. Luigi plündert das Konto und haut ab. Jessy will Carlos über ihre Chats aufklären.
*
Sülo konfrontiert Constanze mit ihren Internet-Recherchen zum Thema Elfenkelch-Droge. Er treibt sie mit seinen Anschuldigungen in die Ecke und kauft ihr als weitere Provokation eine neue Elfenkelch-Pflanze. Constanze versucht vergeblich, sich aus der Affäre zu ziehen. Aber Sülo hat ihre teuflischen Pläne durchschaut und straft sie mit Verachtung.
Stefano ist fassungslos: Wegen Luigi droht der gesamten Familie der Ruin! Trotzdem will er seinem Bruder in dieser schwierigen Situation beistehen. Bei Luigi tauchen die Gläubiger wieder auf, die nicht mehr länger auf ihr Geld warten wollen - sonst droht den Maldinis Schlechtes. Luigi sieht keinen anderen Ausweg mehr, als das Konto der Maldinis leer zu räumen und den Marienhof zu verlassen.
Jessys Mitbewohner finden es unfair, wenn sie weiter mit Carlos chattet, ohne ihm zu sagen, dass sie sich hinter seiner Chatpartnerin „sweety80"verbirgt. Als sie das nächste Mal Carolina bei Carlos abholt, bietet sich ihr leider keine Gelegenheit, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Und auch beim folgenden Chat kneift Jessy im letzten Augenblick. Doch im „Café Latte" nimmt sie all ihren Mut zusammen.

 

Dienstag, 23.05.06 - 18:25
Marienhof (2869)
Personen: Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland); Alfonso Losa (Carlos Garcia), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Mirco Wallraf (Raul Garcia), u.a.
NOTIZ: Sülo verlässt Constanze. Das Bankkonto der Maldinis ist leer. Jessy und Carlos finden nicht zueinander.
*
Sülo trennt sich von Constanze. Er ist traurig darüber, aber seine Enttäuschung und Wut über Constanzes üble Machenschaften lassen ihm keine andere Wahl. Er zieht auch seine Entmündigungsklage gegenüber Regina zurück. Als Regina das erfährt, ist sie sehr erleichtert. Bis Constanze vor ihrer Tür steht und sie um Hilfe bittet...
Tanja wird misstrauisch, weil sie Luigi nicht erreichen kann. Stefano erfindet eine Ausrede für seinen verschollenen Bruder und kann sie damit zunächst beruhigen. Verzweifelt macht er sich anschließend auf die Suche nach Luigi - ohne Erfolg. Bei seiner Rückkehr in den „Wilden Mann" wartet Tanja schon mit einer Hiobsbotschaft auf ihn: Das Bankkonto der Familie ist leer...
Jessy schreibt Carlos unter ihrem Decknamen „sweety80" eine Abschiedsmail und beendet damit ihre virtuelle Freundschaft im Chat. Als Carlos die Nachricht erhält, ist er frustriert. Raul gibt ihm noch den Rest: Er bemitleide sich einfach zu sehr. Carlos nimmt sich die Kritik zu Herzen und begegnet Jessy das nächste Mal fröhlich und offen. Doch als Jessy ihm körperlich näher kommt, weist er sie zurück...

 

Mittwoch, 24.05.06 - 18:25
Marienhof (2870)
Personen: Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland); Alfonso Losa (Carlos Garcia), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Mirco Wallraf (Raul Garcia), u.a.
NOTIZ: Regina wehrt sich gegen Constanze. Stefano erfährt von Luigis Betrug. Jessy und Carlos chatten wieder miteinander.
*
Constanze setzt nach ihrer aufgeflogenen Intrige gegen Regina noch einen drauf: Anstatt sich bei ihrer Schwester zu entschuldigen, macht sie Regina für ihre Unfruchtbarkeit verantwortlich. Regina ist fassungslos. Sie will, dass Constanze sich in psychiatrische Behandlung begibt und verlangt von Sülo, gegen Constanze auszusagen...
Stefano kann sich das leer geräumte Familienkonto und das Verschwinden seines Bruders nicht erklären. So lange keine Beweise gegen Luigi vorliegen, glaubt er an die Unschuld seines Bruders. Doch seine Hoffnungen werden durch einen Brief Luigis zerstört: Er gesteht darin, das Geld gestohlen zu haben, um die Familie vor Anschlägen der Gläubiger zu schützen. Stefano ist am Boden zerstört...
Jessy und Carlos schaffen es nicht, sich außerhalb des Chatrooms entspannt zu begegnen und sich endlich ihre Gefühle zu gestehen. Also greift Jessy aus Sehnsucht wieder zum Laptop, um wenigstens im Internet unter ihrem Decknamen mit Carlos eine schöne Zeit zu verbringen. Dieser freut sich sehr, wieder etwas von „sweety80" zu hören...

 

Freitag, 26.05.06 - 18:25
Marienhof (2871)
Personen: Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland); Alfonso Losa (Carlos Garcia), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Isabella Hübner (Lisa Busch), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Nermina Kukic (Susi Schäfer), u.a.
NOTIZ: Constanze hat einen schweren Autounfall. Die Maldinis stehen vor dem Bankrott. Raul will für Yasemin strippen.

Regina will Constanze anzeigen und ist enttäuscht von Sülo, weil er nicht gegen seine Ex-Freundin aussagen will. Regina kommt deswegen ins Zweifeln, aber Lisa spricht ihr Mut zu, die Anzeige auf jeden Fall zu machen. Als Constanze von diesem Vorhaben erfährt, ergreift sie die Flucht und hat einen schweren Autounfall.
Stefano weiß nicht, wie er seine Schulden begleichen soll. Eine weitere Krediterhöhung lehnt die Bank ab. Damit stehen die Maldinis vor dem Bankrott. Tanja will ihren Kindern endlich erzählen, in welch schwieriger Lage sie sich befinden, während Stefano immer noch an ein Wunder glaubt. Für Tanja wird die Situation unerträglich.
Susi und Lilli überreden Yasemin zu einer Junggesellinnen-Abschieds-Party. Als Überraschung haben sie dafür einen Stripper geplant. Als Raul davon erfährt, befürchtet er, dass Yasemin vor Scham im Boden versinken wird. Doch Susi lässt sich von ihrer Idee nicht mehr abbringen. Also beißt Raul in den sauren Apfel und will selbst als Stripper auftreten.

 

Montag, 29.05.06 - 18:24
Marienhof (2872)
Personen: Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland); Alfonso Losa (Carlos Garcia), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Isabella Hübner (Lisa Busch), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), u.a.
NOTIZ: Sülo und Regina machen sich Vorwürfe. Charly hat kein Geld für seinen kranken Sohn. Susi schickt Raul als Stripper zu Fechner.
*
Constanze ist mit ihrem Auto gegen einen Baum gefahren und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Als ein Arzt Regina benachrichtigt, bricht sie sofort mit Sülo zu Constanze auf. In ihrem Krankenzimmer machen sich beide Vorwürfe, womöglich Schuld an ihrem Unfall zu sein. Constanze, die sich bewusstlos gestellt hat, hört dies mit Genugtuung.
Charly will für die lebensnotwendige Operation seines Sohnes Andres unbedingt Geld auftreiben. Doch weil Stefano seine hohen Rechnungen bei ihm und Töppers nicht mehr bezahlen kann, sieht es schlecht aus mit seiner Finanzspritze. Als er Paula dies erzählt, reagiert sie unerwartet heftig. Spielt sie mit Charly vielleicht ein falsches Spiel?
Susi sieht Raul, wie er nach Dienstschluss im Dailys' einen Strip probt. Als er sich kurz danach anbietet, den Stripper für Yasemins Junggesellinnen-Abschied mit auszusuchen und auch die Kosten für dessen Auftritt zu übernehmen, ahnt Susi, dass Raul selbst für seine Verlobte strippen will. Doch diese Tour vermasselt sie ihm: Sie schickt ihn ahnungslos für seine Show in Fechners Wohnung, und die Mädels feiern ihre Party mit einem echten Stripper im „Foxy".

 

Mittwoch, 31.05.06 - 18:26
Marienhof (2873)
Personen: Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland); Alfonso Losa (Carlos Garcia), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Isabella Hübner (Lisa Busch), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), u.a.
NOTIZ: Constanze hintergeht Regina und Sülo. Paula lügt Charly an. Yasemin strippt für Raul.

Constanze spielt mit Regina und Sülo ein neues Spiel: Sie will den beiden ihren Unfall als Suizid-Versuch verkaufen, um ihnen ein schlechtes Gewissen zu machen. Ihrem Psychiater gegenüber beteuert sie, nie an Selbstmord gedacht zu haben. Regina ahnt, was ihre Schwester im Schilde führt. Aber Sülo traut Constanze diesen Schritt nicht zu. Bei seinem nächsten Krankenbesuch will Constanze Sülo zu einem Neuanfang ihrer Beziehung überreden. Aber für ihn gibt es kein Zurück mehr.
Töppers weiß, woher Charly Geld für die Operation seines todkranken Sohnes Andres bekommen könnte: Die Steuerrückzahlung steht noch aus. Charly überbringt die freudige Nachricht Paula, die ihm überglücklich einen Kuss gibt. Charly schwelgt daraufhin wieder in Erinnerungen. Und Paula informiert einen brasilianischen Freund per Telefon, dass Charly ihr die Geschichte mit ihrem kranken Sohn abgekauft hat.
Yasemin ist so begeistert von ihrem Frauenabend mit Strip-Einlage, dass sie zu Hause für Raul in einer ähnlichen Show die Hüllen fallen lässt. Am nächsten Morgen zieht sie Raul deswegen auf, aber Yasemin kann sich an nichts mehr erinnern. Jetzt erzählt Raul ihr von seinem peinlichen Strip-Auftritt bei Fechner, wo er eigentlich mit dem Jungesellinnen-Abschied gerechnet hatte. Amüsiert und verliebt fallen sich die beiden in die Arme.

 

Donnerstag, 01.06.06 - 18:24
Marienhof (2874)
Personen: Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland); Alfonso Losa (Carlos Garcia), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Isabella Hübner (Lisa Busch), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Viktoria Brams (Inge Busch), u.a.
NOTIZ: Sülo drängt Constanze zur Therapie. Paula kann Charly nicht betrügen. Susi fantasiert eine Affäre zwischen Raul und Lilli.

Constanze soll schon bald wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. Regina fürchtet sich vor diesem Tag und schlägt ihr deswegen mit Lisas Unterstützung eine Therapie vor. Constanze lehnt empört ab. Aber Sülo setzt sie unter Druck: Entweder Constanze stimme einer Therapie zu, oder die letzte Chance auf eine gemeinsame Zukunft für sie wäre dahin.
Charly entwickelt langsam wieder Gefühle für Paula, aber Paula weiß dies bei sich durch entsprechende Distanz zu verhindern. Als Charly und Inge für Paula ein Wiedersehensessen organisieren, wird es ihr zu viel: Paula bringt es nicht übers Herz, Charly zu hintergehen. Als sie dies ihrem Freund in Brasilien per Telefon mitteilt, macht er ihr unmissverständlich klar, dass sie keine Alternative haben...
Susi bemerkt, dass Raul und Lilli Geheimnisse haben. Und tatsächlich planen die beiden eine Überraschung für Yasemin. Susi steigert sich so sehr in ihre Fantasien, dass sie denkt, Raul würde Yasemin mit Lilli betrügen. Als sie ihren Verdacht Yasemin erzählt, bricht die nur in schallendes Gelächter aus.

 

Freitag, 02.06.06 - 18:24
Marienhof (2875)
Personen: Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland); Alfonso Losa (Carlos Garcia), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Isabella Hübner (Lisa Busch), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Viktoria Brams (Inge Busch), u.a.
NOTIZ: Tanja leidet unter den Geldsorgen. Constanze will eine Therapie machen. Susi verpatzt Rauls Flitterwochen-Überraschung.
*
Tanja kann nicht ertragen, dass Stefano ihre schwierige finanzielle Lage scheinbar noch nicht ganz realisiert hat. Oma Maldini rückt an, um der Familie zu helfen. Als Tanja vorschlägt, Luigi endlich anzuzeigen, beißt sie bei Oma und Stefano auf Granit. Tanja ist verzweifelt und wirft ihrem Mann vor, sie mit all ihren Sorgen allein zu lassen.
Constanze ist bereit, eine Therapie zu machen. Sie hofft, mit diesem Schritt Sülo wieder für sich zu gewinnen. Und tatsächlich glaubt Sülo wieder an das Gute in ihr, während Regina immer noch Vorbehalte gegenüber ihrer Schwester hat. Und damit bleibt sie nicht alleine: Constanzes möglicher Therapeut ist auch nicht überzeugt von ihrer Bereitschaft zu psychologischer Hilfe.
Susi lässt sich nicht von ihrem Gefühl abbringen, dass zwischen Raul und Lilli etwas läuft. Als sie eine weitere Verabredung der beiden mitbekommt, und Raul Yasemin deswegen mit einer Lüge vertröstet, steht für sie fest: Raul und Lilli haben eine Affäre. Susi stellt Raul zur Rede, der ihr schließlich entnervt erklärt, dass er mit Lilli lediglich die Flitterwochen als Überraschung für Yasemin plant. Doch leider steht Yasemin genau in diesem Moment hinter ihm und hört alles mit an.

 

Dienstag, 06.06.06 - 18:24
Marienhof (2876)
Personen: Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland); Alfonso Losa (Carlos Garcia), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Isabella Hübner (Lisa Busch), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Viktoria Brams (Inge Busch), u.a.
NOTIZ: Stefano geht putzen. Sülo setzt sich für Constanze ein. Raul verzeiht Susi.
*
Stefano verspricht seiner Familie, die Schwierigkeiten, die ihnen Luigi eingebrockt hat, alleine zu lösen. Er macht sich auf die Suche nach einem Nebenjob und bewirbt sich auf eine Anzeige des Fitnessstudios, in dem jemand für den Empfang benötigt wird. Stefano bekommt auch einen Job, aber nicht den am Empfang. Tanja und Anne entdecken später, was Stefano tatsächlich machen muss: Er ist die neue Putzhilfe.
Sandra muss erkennen, dass sie sich in Constanze vollkommen getäuscht hat. Sie erklärt Dettmer, dass sie Constanze für den Schuldienst für nicht mehr tragbar hält. Außerdem rät sie Regina, mit der Wahrheit an die Öffentlichkeit zu gehen, um ihren guten Ruf wieder herzustellen. Doch Sülo ist dagegen: Er warnt Regina davor, mit dem Verbreiten der wahren Geschichte Constanzes Zukunft zu zerstören.
Raul ist sauer auf Susi, weil sie Yasemin die Überraschung mit der Hochzeitsreise verdorben hat. Susi fühlt sich deswegen selbst dermaßen schlecht, dass sie auf ihr Amt als Trauzeugin verzichten möchte. Raul hat darauf die passende Antwort: Er wird die Hochzeit abblasen - wenn Susi nicht die Trauzeugin ist! Susi fällt ein Stein vom Herzen.

 

Mittwoch, 07.06.06 - 18:26
Marienhof (2877)
Personen: Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland); Alfonso Losa (Carlos Garcia), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Isabella Hübner (Lisa Busch), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Viktoria Brams (Inge Busch), u.a.
NOTIZ: Stefano fühlt sich als Versager. Constanze geht in Therapie. Carlos lädt Jessy zu sich nach Hause ein.
*
Stefano erklärt seiner Familie, dass er keine Probleme mit dem Putzjob hat. Doch am nächsten Tag zeigt die Doppelbelastung erste Folgen: Er kann sich im „Wilden Mann" kaum noch auf den Beinen halten, geschweige denn sich die Bestellungen merken. Nach seinem nächsten Putzeinsatz wird er auch noch von Fechner gedemütigt. Zum Trost gönnt er sich einen Grappa. Als Tanja wenig später im „Wilden Mann" auftaucht, ist Stefano völlig betrunken und verzweifelt...
Regina will Constanzes Taten publik machen, um ihren eigenen Ruf zu retten. Sülo erzählt dies Constanze, woraufhin diese Regina einen Brief schreibt, in dem sie sich für alles entschuldigt. Zudem stellt sie Regina frei, die Wahrheit an die Öffentlichkeit zu bringen: Sie hätte es sich schließlich selbst zuzuschreiben. Regina verzichtet nach dieser Entschuldigung auf ihre öffentliche Schelte. Constanze geht in Therapie und verlässt vorerst den Marienhof...
Jessy und Carlos treffen sich immer noch - versteckt hinter ihren Decknamen - zum chatten. Carlos schreibt, sich in Jessy verliebt zu haben. Er traue sich nur wegen seiner Diabetes nicht, ihr das zu sagen. Jessy, alias Maria, muntert ihn aber eindringlich dazu auf. Und scheinbar wirkt der Appell: Carlos lädt Jessy das nächste Mal im „Café Latte" zu sich nach Hause ein.

 

Donnerstag, 08.06.06 - 18:25
Marienhof (2878)
Personen: Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland); Alfonso Losa (Carlos Garcia), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Isabella Hübner (Lisa Busch), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Viktoria Brams (Inge Busch), Hanna Köhler (Francesca Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Bernd Bozian (Robby Stockner), u.a.
NOTIZ: Jessy und Carlos küssen sich. Stefano schrubbt weiter Toiletten. Robby will für Anne Geld auftreiben.

Jessy und Carlos treffen sich endlich wieder außerhalb des Chatrooms: Bei einem romantischen Abendessen vergessen die beiden den Frust der letzten Wochen und sie beginnen, sich leidenschaftlich zu küssen. Doch mehr soll an diesem Abend für beide noch nicht passieren. Also verabschiedet sich Jessy mit liebevollen Worten, die Carlos äußerst bekannt aus dem Chat mit Maria vorkommen. Carlos erschrickt und begreift, dass er die ganze Zeit mit Jessy alias Maria gechattet hat...
Stefano hat aufgrund übermäßigen Alkoholkonsums seinen Putzjob im Fitnessstudio verschlafen. Tanja springt für ihn ein und macht ihm klar, dass jetzt alle zusammen helfen müssen und er nicht alleine für die Versorgung der Familie verantwortlich ist. Doch Stefano will davon nichts wissen: Er lässt Tanja, Oma und Anne einfach zu Hause sitzen und geht ins Fitnessstudio zum Toiletten-Schrubben.
Robby erfährt von den Geldsorgen der Maldinis und will für Anne unbedingt Geld auftreiben. Doch als einzige Möglichkeit sieht er, sein geliebtes Auto zu verkaufen. Schweren Herzens hängt er Flugblätter aus und schon bald meldet sich ein Interessent: Er bietet Robby 1.000 Euro und will das Auto ausschlachten. Robby weiß nicht, ob er sich auf diesen Deal einlassen soll.

 

Freitag, 09.06.06 - 18:26
Marienhof (2879)
Personen: Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland); Alfonso Losa (Carlos Garcia), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Isabella Hübner (Lisa Busch), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Viktoria Brams (Inge Busch), Hanna Köhler (Francesca Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Bernd Bozian (Robby Stockner), u.a.
NOTIZ: Paula zieht zu Charly. Carlos und Jessy streiten sich. Robby verkauft für Anne sein Auto.
*
Charly bietet Paula an, zu ihm in die WG zu ziehen, um Geld zu sparen. Eigentlich will sie das nicht, aber Paulas brasilianischer Freund überredet sie schließlich dazu, um leichter an Charlys Geld zu kommen. Nach kurzer Zeit in der WG äußert Kai seinen Verdacht, Charly hätte sich wieder in Paula verliebt.
Carlos begreift, dass Jessy und seine Chatpartnerin Maria ein und dieselbe Person sind. Jessy versucht, die Situation noch zu retten, aber Carlos fühlt sich hintergangen und ist stinksauer. In seiner Wut beschimpft er Jessy übel und die beiden geraten in einen heftigen Streit. Carlos beendet die Diskussion, indem er Jessy unsanft vor die Tür setzt.
Robby bringt es trotz des verlockenden Angebots von 1.000 Euro nicht übers Herz, sein Auto zu verkaufen. Als er am nächsten Tag mitbekommt, in welch aussichtsloser Situation sich die Maldinis befinden, überwindet er sich doch und verkauft seinen geliebten Wagen. Stolz präsentiert er Anne das Geld. Anne ist überwältigt - bis sie erfährt, woher die 1.000 Euro stammen.

 

Montag, 12.06.06 - 18:27
Marienhof (2880)
Personen: Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland); Alfonso Losa (Carlos Garcia), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Isabella Hübner (Lisa Busch), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Viktoria Brams (Inge Busch), Hanna Köhler (Francesca Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Bernd Bozian (Robby Stockner), u.a.
NOTIZ: Charly empfindet wieder etwas für Paula. Raul hat ein wenig Angst vor der Hochzeit. Anne kauft Robbys Auto zurück.
*
Charly versichert Kai, sich nicht wieder in Paula verliebt zu haben. Sie sei einfach nur ein guter Kumpel für ihn. Doch so ganz stimmt diese Version nicht. Charly erinnert sich zunehmend gern an seine alte Liebe zurück. Als er Paula auf dem Sofa schlafen sieht, geht er zu ihr, um sie zuzudecken. Die körperliche Nähe und ihre Schönheit verführen ihn schließlich dazu, ihr einen Gutenachtkuss geben zu wollen.
Für Yasemin und Raul läuten bald die Hochzeitsglocken. Doch je näher der Termin rückt, desto nervöser wird Raul. Während Yasemin sich riesig freut und die Suche nach einer gemeinsamen Wohnung vorantreibt, hat Raul nichts Besseres zu tun, als an jeder Wohnung etwas auszusetzen. Yasemin ist sehr enttäuscht.
Anne freut sich über Robbys Engagement, den Maldinis finanziell helfen zu wollen - aber dafür gleich sein geliebtes Auto verkaufen? An dem Wagen hängen einfach zu viele schöne Erinnerungen. Anne bringt es deswegen nicht übers Herz, den Erlös des Autoverkaufs ihren Eltern zu geben. Stattdessen kauft sie dafür lieber den Wagen zurück. Anne und Robby sind erleichtert, aber das Geld für die Maldinis ist weg.

 

Donnerstag, 15.06.06 - 18:24
Marienhof (2881)
Personen: Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland); Alfonso Losa (Carlos Garcia), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Isabella Hübner (Lisa Busch), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Viktoria Brams (Inge Busch), Hanna Köhler (Francesca Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Bernd Bozian (Robby Stockner), u.a.
Charly hat sich in Paula verliebt. Raul will noch nicht mit Yasemin zusammenziehen. Pia verscherzt es sich bei Robby und Anne.
*
Charly küsst die schlafende Paula im letzten Moment doch nicht. Aber er fühlt, dass er sich wieder in seine Ex-Freundin verliebt hat. Paula bemerkt dies und würde ihm deswegen am liebsten aus dem Weg gehen. Doch ihr brasilianischer Freund findet diese Entwicklung für den Plan, Charly um sein Geld zu bringen, wunderbar. Charly ahnt von dem anstehenden Betrug noch nichts und erzählt Kai von seinen Gefühlen für Paula.
Raul hat ein bisschen Angst vor den Veränderungen, die die Hochzeit mit sich bringt. Er hat deswegen auch ein schlechtes Gewissen, aber trotzdem bittet er Yasemin, die Suche nach einer gemeinsamen Wohnung erst einmal auf Eis zu legen. Sie ist entsetzt: Sehnt sich Raul denn gar nicht nach einem gemeinsames Leben in einem gemeinsamen Zuhause, sondern vielleicht nur nach gemeinsamem Sex nach der Ehe?
Pia kann es nur schwer ertragen, ihren Ex-Freund Robby mit seiner neuen Freundin Anne zu sehen. Noch dazu, wo die beiden durch die Sorgen der Maldinis unzertrennlich scheinen. Pia verspottet Anne wegen der Pleite ihrer Eltern und Robby straft sie deswegen mit Verachtung. Hinterher tut es Pia Leid. Sie entschuldigt sich und bietet auch ihre Hilfe an. Doch Robby traut ihr nicht und knallt ihr die Tür vor der Nase zu...

 

Marienhof (2882)
Personen:
Frank Töppers Wolfgang Seidenberg
Susi Schäfer Nermina Kukic
Yasemin Özgentürk Katrin Ritt
Raul Garcia Mirco Wallraf
Tanja Maldini Heike Ulrich
Stefano Maldini Antonio Putignano
Pia Busch Katherine Jungbauer
Anne Maldini Janne Drücker
Robby Stockner Bernd Bozian

Buch: Andrea Brown
Regie: Armin Ulrich

Tanja bricht zusammen. Yasemins Mutter kommt. Robby entschuldigt sich bei Pia.
*
Töppers erfährt, dass die Maldinis finanzielle Probleme haben. Um ihnen ein wenig zu helfen, schlägt er Susi vor, die Hochzeitsfeier von Yasemin und Raul im „Wilden Mann" auszurichten. Susi und das Hochzeitspaar sind begeistert von der Idee, und so kann Töppers den Maldinis die gute Nachricht überbringen. Doch die Freude wehrt nur kurz: Tanja bricht zusammen...
Yasemin ist enttäuscht, dass Raul nach der anstehenden Hochzeit immer noch auf getrennte Wohnungen besteht. Sie fragt sich, ob er sie überhaupt liebt und heiraten will. Als Raul von diesen Zweifeln erfährt, kann er sie von seiner Liebe überzeugen. Aber wohnen möchte er so, wie bisher. Wegen dieser Ankündigung kommt es zum nächsten Streit, in den unglücklicherweise der erste Hochzeitsgast platzt: Yasemins Mutter...
Zwischen Pia und dem neuen Paar Anne und Robby herrscht dicke Luft. Während Anne hofft, dass Pia bald über die Trennung von Robby hinweg ist und sie alle wieder befreundet sein können, schaffen es Pia und Robby nicht, auch nur annähernd normal miteinander umzugehen. Schließlich gibt sich Robby Anne zuliebe einen Ruck und macht den ersten Schritt auf Pia zu...

 

Marienhof (2883)
Personen:
Tanja Maldini Heike Ulrich
Stefano Maldini Antonio Putignano
Yasemin Özgentürk Katrin Ritt
Fatma Ozgentürk Sebahat Ünal
Raul Garcia Mirco Wallraf
Robby Stockner Bernd Bozian
Pia Busch Katherine Jungbauer
Frank Töppers Wolfgang Seidenberg
Anne Maldini Janne Drücker

Buch: Claudia Meeden
Regie: Armin Ulrich

Stefano will Tanja aufmuntern. Yasemin und Raul versöhnen sich. Pia will Robbys Herz zurückerobern.
*
Tanja ist wegen ihrer immensen Geldsorgen völlig verzweifelt. Um sie aufzumuntern, verkauft Stefano heimlich seinen heiß geliebten und begehrten Schienbeinschoner eines berühmten Fußballspielers, den er einmal als Zuschauer bei einem Spiel ergattern konnte. Tanja findet den Erlös aus dem Verkauf - doch von Freude keine Spur: Sie unterstellt Stefano, das Geld für eigene Zwecke gehortet zu haben...
Yasemins Mutter kommt überraschend zu Besuch und findet ihre Tochter nach dem Streit mit Raul aufgelöst in ihrer Wohnung vor. Aber Yasemin kann sie davon überzeugen, dass es ihr gut geht und sie sich auf die Hochzeit freut. Am nächsten Tag steht Raul mit einem Blumenstrauß für seine Schwiegermutter vor der Tür, und Yasemin und Raul spielen für sie trotz ihrer Auseinandersetzung das glückliche Paar. Bald sind sie das auch wieder, denn die Versöhnung lässt nicht lange auf sich warten...
Pia macht sich Gedanken, wie sie Robbys Herz zurückerobern könnte. Sie überlegt, für die Maldinis Geld zu sammeln, um so bei Robby zu punkten. Töppers bringt sie auf eine Idee: Wie wär's, im Kino die Fußball-WM zu übertragen und dazu Essen und Trinken zu servieren? Die Einnahmen könnte man den Maldinis spenden. Bei Anne, aber vor allem bei Robby, kommt der Vorschlag gut an. Pia wähnt sich auf der Gewinnerstraße...

 

Marienhof (2884)
Personen:
Yasemin Özgentürk Katrin Ritt
Fatma Özgentürk Sebahat Ünal
Raul Garcia Mirco Wallraf
Tanja Maldini Heike Ulrich
Stefano Maldini Antonio Putignano
Oma Maldini Hanna Köhler
Carlos Garcia Alfonso Losa
Jessy Wieland Vaile
Sandra Behrens Nicole Belstler-Boettcher

Buch: Rainer Brandenburg
Regie: Markus Schmidt-Märkl

Yasemin erlebt einen traditionellen Henna-Abend. Stefano und Tanja haben eine Ehekrise. Jessys Hochzeitseinladung landet im Altpapier.
*
Yasemins Mutter besteht auf der Tradition des Henna-Abends am Vortag der Hochzeit. Dabei wird die Braut mit verschiedenen Riten von der Familie verabschiedet. Yasemin lädt dazu ihre Freundinnen ein, und auch Raul ist mit dabei. Die beiden Brautleute sind von der Zeremonie sehr beeindruckt und berührt. Yasemin hat Tränen in den Augen: Sie ist traurig, weil ihr Vater nicht zur Hochzeit kommt, aber vielmehr überwältigt sie ihre tiefe Liebe zu Raul...
Tanja glaubt, dass Stefano sich heimlich Geld beiseite legt. Stefano ist von diesem Vorwurf so gekränkt, dass er ihr nicht erklärt, woher die 160 Euro plötzlich stammen. Erst Oma Maldini sagt Tanja, dass ihr Stefano mit dem Geld eine Freude machen wollte und dafür seine geliebten Schienbeinschoner verkauft hat. Tanja fühlt sich schlecht und entschuldigt sich bei Stefano. Doch der Schmerz sitzt bei ihm zu tief - er schläft eine weitere Nacht auf dem Sofa...
Carlos ist immer noch sauer auf Jessy. Ihre Einladung zu Yasemins und Rauls Hochzeit kommt für ihn deswegen überhaupt nicht in Frage. Sandra wäscht Carlos wegen seiner Sturheit gehörig den Kopf. So entscheidet er sich doch, Jessy eine Hochzeitseinladung durch den Briefschlitz in die WG zu werfen. Doch leider landet der Brief versehentlich mit ein paar Werbezetteln im Altpapier...

 

Marienhof (2885)
Personen:
Yasemin Özgentürk Katrin Ritt
Raul Garcia Mirco Wallraf
Paula Poppel Crisaide Mendes
Charly Kolbe Sven Thiemann
Lisa Busch Isabella Hübner
Carlos Garcia Alfonso Losa
Jessy Wieland Vaile

Buch: Oliver Thaller
Regie: Markus Schmidt-Märkl

Yasemin und Raul heiraten. Paula kann Charly nicht betrügen. Jessy bekommt doch noch ihre Hochzeitseinladung.
*
Yasemin und Raul sind in der letzten Nacht vor ihrer Hochzeit so aufgeregt, dass sie kein Auge zumachen können. In Vorfreude auf die Trauung machen sich beide getrennt voneinander auf den Weg zum Standesamt. Als Yasemin dort eintrifft, verschlägt es Raul wegen ihrer strahlenden Schönheit die Sprache. Doch auch auf Yasemin wartet neben ihrem Bräutigam eine große Überraschung: Ihr Vater ist zur Hochzeit gekommen.
Paula muss mit ansehen, wie sehr Charly unter der vermeintlichen Herzkrankheit ihres gemeinsamen Sohnes Andres leidet. Aus schlechtem Gewissen versucht sie Charly davon abzuhalten, mit Lisa über die Krankheit und ihre Erfahrungen mit brasilianischen Krankenhäusern zu sprechen. Paula wird der ganze Druck rund um den Betrug ihres Ex-Freundes Charly schließlich zu viel und sie beschließt, ihren Plan aufzugeben.
Carlos hofft, bei Yasemins und Rauls Hochzeit endlich mit Jessy zusammen zu kommen. Doch Jessy hat die Einladung zur Trauung gar nicht bekommen, weil sie versehentlich im Altpapier gelandet ist. Durch Zufall findet sie Charly neben der Papiertonne. Als er sie Jessy gibt, ist diese überglücklich und macht sich auf zum Standesamt.

 

Marienhof (2886)
Personen:
Yasemin Özgentürk Katrin Ritt
Raul Garcia Mirco Wallraf
Charly Kolbe Sven Thiemann
Paula Poppel Crisaide Mendes
Kai Süsskind Michael Meziani
Jessy Wieland Vaile
Carlos Garcia Alfonso Losa

Buch: Günter Nosch
Regie: Markus Schmidt-Märkl

Yasemin und Raul verbringen ihre Hochzeitsnacht. Charly gesteht Paula seine Gefühle. Zwischen Jessy und Carlos bricht das Eis.
*
Nachdem sogar ihr Vater zur Trauung gekommen ist, ist Yasemins Glück an ihrem Hochzeitstag perfekt. Nur die bevorstehende Hochzeitsnacht macht sie nervös. Trotzdem schafft es Raul, mit Yasemin heimlich die Hochzeitsfeier zu verlassen. Für das Brautpaar ist nun endlich der große Moment gekommen...
Charly hört Paula liebevoll telefonieren und ist gerührt. Kai nimmt die Situation wahr und warnt seinen Freund davor, sich zu sehr in seinen Gefühlen für Paula zu verlieren. Charly nimmt sich diesen Ratschlag zu Herzen und will künftig jeden engeren Kontakt zu Paula vermeiden. Doch sein Plan geht schief...
Obwohl sich Jessy und Carlos freuen, gemeinsam auf Yasemins und Rauls Hochzeitsfeier zu sein, kommen sich die beiden immer noch nicht näher. Als Carlos plötzlich verschwunden ist, sucht ihn Jessy und findet ihn beim Schmücken der Wohnung für das Hochzeitspaar. Jetzt endlich bricht das Eis zwischen den beiden und sie stürmen verliebt zu Carlos in die Wohnung...

 

Marienhof (2887)
Personen:
Yasemin Özgentürk Katrin Ritt
Raul Garcia Mirco Wallraf
Paula Poppel Crisaide Mendes
Charly Kolbe Sven Thiemann
Steve Busch Fabian Baier
Pia Busch Katherine Jungbauer
Robby Stockner Bernd Bozian
Anne Maldini Janne Drücker

Buch: Günter André
Regie: Markus Schmidt-Märkl

Yasemin ist enttäuscht von der Hochzeitsnacht. Charly küsst Paula. Pia kümmert sich um Steve.
*
Yasemin ist von ihrer Hochzeitsnacht enttäuscht. Aber anstatt ihre Probleme bei ihrer ersten Nacht mit Raul als typische Anlaufschwierigkeiten zu werten oder mit ihm darüber zu sprechen, steigert sie sich in ihre schlechten Gedanken hinein. Sie fühlt sich als sexuelle Versagerin...
Paula macht Charly unmissverständlich klar, dass er sich keine Hoffnungen auf sie zu machen braucht. Er versichert ihr, nichts von ihr zu erwarten und ihre bestehende Beziehung zu respektieren. Als Charly Paula später weinend vorfindet und sie sich in ihrem Kummer an ihn schmiegt, vergisst er seine guten Vorsätze und küsst sie. Paula ist entsetzt...
Steve kritisiert Pia wegen ihres intensiven Kontakts zu Robby und Anne. Pia merkt dadurch, wie schlecht es ihrem Bruder nach der Trennung von Anne geht. Um ihn ein wenig aufzumuntern, sagt sie schweren Herzens ein Projekttreffen mit Robby ab und verbringt den Abend lieber mit Steve und Computerspielen. Ihre Entscheidung macht sich bezahlt: Steve taut tatsächlich auf und freut sich...

 

Marienhof (2888)
Personen:
Susi Schäfer Nermina Kukic
Yasemin Özgentürk Katrin Ritt
Raul Garcia Mirco Wallraf
Paula Poppel Crisaide Mendes
Charly Kolbe Sven Thiemann
Pia Busch Katherine Jungbauer
Steve Busch Fabian Baier
Anne Maldini Janne Drücker
Lisa Busch Isabella Hübner
Frank Töppers Wolfgang Seidenberg

Buch: Dieter Woll
Regie: Markus Schmidt-Märkl

Raul kümmert sich um Yasemin. Charly zieht in die Werkstatt. Steve fühlt sich von Pia gedemütigt.
*
Susi rät Yasemin, Raul von ihren Problemen im Bett zu erzählen. Aber Yasemin schämt sich zu sehr, um diesen Schritt zu machen. So besorgt Susi für ihre Freundin einen Sex-Ratgeber, der unglücklicherweise Raul in die Hände fällt. In einem klärenden Gespräch geht Raul sehr liebevoll auf Yasemin ein, die sich nun erleichtert auf die Hochzeitsreise freut...
Paula macht Charly klar, wie unmöglich sie seinen Kussüberfall findet. Ihrem brasilianischen Freund erzählt sie nichts von diesem Vorfall. Um weitere Eskalationen zu vermeiden, zieht Charly vorübergehend in Töppers' Werkstatt. Paula entdeckt dort zufällig sein Behelfslager und richtet es ihm heimlich schön her. Als Charly dies sieht macht er sich wieder Hoffnungen...
Pia freut sich, ihren Bruder endlich wieder fröhlich zu sehen. Zu lange hatte er sich wegen seines Liebeskummers traurig zurückgezogen. Pia lässt jetzt nicht locker und bringt Steve dazu, wieder Spaß am Leben zu haben. Anne sowie Lisa und Töppers bemerken seine neue Lebensfreude. Aber als Steve erfährt, dass Pia ihn mit voller Absicht aus seiner Lethargie herausgerissen hat, ist er zutiefst gedemütigt...

 

Marienhof (2889)
Personen:
Stefano Maldini Antonio Putignano
Tanja Maldini Heike Ulrich
Steve Busch Fabian Baier
Pia Busch Katherine Jungbauer
Lisa Busch Isabella Hübner
Carlos Garcia Alfonso Losa
Jessy Wieland Vaile

Buch: Rolf Polier
Regie: Volker Schwab

Stefano kündigt seinen Putzjob. Steve sabotiert eine Fußballübertragung. Jessy und Carlos sind unzertrennlich.
*
Stefano wird beim Putzjob von seinem Chef gedemütigt. Als er deswegen kündigen will, wirft Tanja ihm falschen Stolz vor. Stefano beißt für seine Familie die Zähne zusammen und bleibt Putzhilfe. Doch die nächste Demütigung seines Chefs lässt nicht lange auf sich warten. Stefano kündigt fristlos und muss dies nun Tanja beibringen...
Steve belauscht ein Gespräch, in dem Pia Lisa erklärt, dass sie nur aus Mitleid ihre Freizeit mit ihrem Bruder verbringt. Steve ist gekränkt und isoliert sich zunehmend von Pia und seinen Freunden. In seiner Hilflosigkeit sabotiert er eine Fußballübertragung im Kino, die die Kids zugunsten der Maldinis organisiert haben: Trotzig schraubt er die Hauptsicherung heraus und freut sich, dass die Fußballfans im Dunkeln sitzen...
Carlos und Jessy genießen ihre Zweisamkeit und schaffen es kaum, sich voneinander zu trennen. Doch der Alltag ruft, und Jessy muss sich schweren Herzens losreißen, um ihren Verpflichtungen nachzukommen. Carlos leidet jede Sekunde ohne seine Traumfrau und lässt sich Einiges einfallen, um die disziplinierte Jessy kommende Nacht wieder bei sich zu haben...

 

Marienhof (2890)
Personen:
Stefano Maldini Antonio Putignano
Tanja Maldini Heike Ulrich
Steve Busch Fabian Baier
Pia Busch Katherine Jungbauer
Paula Poppel Crisaide Mendes
Carlos Garcia Alfonso Losa
Jessy Wieland Vaile
Frederik Neuhaus Erwin Aljukic
Kai Süsskind Michael Meziani

Buch: Richard Mackenrodt
Regie: Volker Schwab

Stefano zweifelt an seiner Ehe. Pia findet bei Steve Beweise für seine Sabotage. Jessy und Carlos sind unzertrennlich.
*
Stefano beichtet Tanja schweren Herzens die Kündigung seines Putzjobs. Tanja reagiert verstockt. Am nächsten Tag geht sie zu Stefanos Chef und bringt ihn dazu, ihren Mann wieder einzustellen, sollte dieser sich bei ihm entschuldigen. Dazu ist Stefano aber nicht bereit. Es kommt zu einem heftigen Streit des Ehepaars und Stefano stellt plötzlich die Ehe in Frage...
Steve flieht nach seiner Sabotage der Fußballübertragung mit den herausgedrehten Sicherungen aus dem Kino. Die meisten Fußballfans verlangen ihr Geld zurück und der Plan, den Erlös der Veranstaltung den Maldinis zu spenden, scheitert. Die Veranstalter sind sehr enttäuscht und Steve plagt das schlechte Gewissen. Er setzt sich für die Wiederholung der Aktion ein, aber daran ist niemand mehr interessiert. Stattdessen findet Pia die Sicherungen in Steves Jacke...
Carlos lässt Jessy vor lauter Leidenschaft nicht zum Klavierüben kommen. Frederik und Kai haben für Jessy zwei gute Tipps: entweder für Carlos kochen - ihre grauenhaften Kochkünste seien schließlich bekannt - oder so schlecht Klavierüben, dass es Carlos zu viel wird. Doch Carlos findet ihr Abendessen köstlich und er hat auch Kopfhörer zu Hause. Und so landet Jessy doch wieder mit Carlos im Bett...

 

Marienhof (2891)
Personen:
Stefano Maldini Antonio Putignano
Tanja Maldini Heike Ulrich
Frank Töppers Wolfgang Seidenberg
Pia Busch Katherine Jungbauer
Steve Busch Fabian Baier
Lisa Busch Isabella Hübner
Jessy Wieland Vaile
Carlos Garcia Alfonso Losa
Sandra Behrens Nicole Belstler-Boettcher

Buch: Constanze Fischer
Regie: Volker Schwab

Tanja und Stefano haben eine Ehekrise. Steve outet sich als Saboteur. Carlos lässt Jessy mehr Freiraum.
*
Stefano und Tanja haben eine Ehekrise. Doch zu einem klärenden Gespräch lassen es die beiden nicht kommen. Stefano kriecht im Fitnessstudio zu Kreuze und bekommt seinen Job zurück. Tanja und Stefano versöhnen sich daraufhin wieder, ohne jedoch ihre wahren Probleme miteinander zu besprechen...
Töppers und Pia machen Steve wegen seiner Sabotage der Fußballübertragung Vorwürfe. Steve ist hilflos und reagiert trotzig. Als er in die Schule kommt denkt er, Pia hätte bereits allen erzählt, dass er hinter der Kinopanne stecke und outet sich selbst als Saboteur. Er flieht aus dem Klassenzimmer und schwänzt die Schule. Auch Lisas Versuch, mit viel Einfühlungsvermögen an ihn heranzukommen, schlägt fehl...
Jessy fällt es schwer, sich einen freien Tag von Carlos zu erkämpfen. Carlos reagiert wie erwartet beleidigt und zeigt ihr die kalte Schulter. Doch Sandra weist ihn zurecht: jemanden mit seinen Gefühlen zu erdrücken sei kein guter Start in eine gemeinsame Zukunft. Carlos entschuldigt sich daraufhin bei Jessy und lässt ihr mehr Freiraum. Aber Jessy weiß ohne Carlos gar nichts mit sich anzufangen...

 

Marienhof (2892)
Personen:
Jakob Weidemann Roland Pfaus
Lilli Weidemann Mary Muhsal
Thorsten Fechner Christian Buse
Carlos Garcia Alfonso Losa
Jessy Wieland Vaile
Susi Schäfer Nermina Kukic
Katja Mirja Mahir

Buch: Katharina Hajos
Regie: Volker Schwab

Jakob springt bei einem Unfall als Arzt ein. Carolina droht zu Ersticken. Carlos lässt Jessy mehr Freiraum.
*
Jakob ist fest entschlossen, nicht mehr als Arzt zu arbeiten. Stattdessen bewirbt er sich als Pharmavertreter - zum Entsetzen von Lilli und Fechner. Obwohl Lilli es schafft, ein Bewerbungsgespräch ihres Vaters zu vereiteln, bekommt Jakob einen Job. Auf seinem Nachhauseweg kommt er am Spielplatz vorbei, wo Carolina kurz vor dem Ersticken ist. Mit den Worten „Ich bin Arzt" verschafft er sich Zugang zur Verletzten und hilft...
Carlos und Jessy freuen sich auf einen Tag zu zweit, aber Carlos muss leider auf Carolina aufpassen. Jessy macht dies nichts aus und so planen sie einen Ausflug zu dritt. Nachdem Carlos aber kurzfristig im „Latte" einspringen muss, geht Jessy mit Carolina alleine auf den Spielplatz. Die Kleine fällt dort von der Schaukel, aber es scheint nichts passiert zu sein. Als Jessy kurz zum Eisholen geht, droht Carolina plötzlich zu ersticken...
Susi hat einen Gerichtstermin verschwitzt und braucht auf die Schnelle eine Vertretung im Geschäft. Fechner ist skeptisch, doch Susi findet jemanden. Fechner behält die Aushilfe Katja während Susis Termin permanent im Auge und berichtet Susi anschließend sofort von Katjas vermeintlichen Fehltritten. Doch Susi lässt auf Katja nichts kommen - sie ist schließlich seit Kindertagen ihre beste Freundin...

 

Marienhof (2893)
Personen:
Jakob Weidemann Roland Pfaus
Thorsten Fechner Christian Buse
Carlos Garcia Alfonso Losa
Jessy Wieland Vaile
Sandra Behrens Nicole Belstler-Boettcher
Katja Mirja Mahir
Susi Schäfer Nermina Kukic

Buch: Klaus Jochmann
Regie: Volker Schwab

Fechner outet Jakob als Carolinas Retter. Carolina setzt sich für Jessy ein. Susi stellt ihre beste Freundin ein.
*
Jakob rettet Carolina nach ihrem Sturz von der Schaukel mit einer Notversorgung vor dem Ersticken. Fechner ist einer der wenigen, der von Jakobs Hilfeleistung erfährt. Als Carlos nach dem Retter seiner Tochter sucht, gibt sich Jakob nicht zu erkennen. Doch Fechner hat von den Spielchen genug und erzählt Carlos, dass Jakob Carolina erste Hilfe geleistet hat. Carlos ist fassungslos...
Als Jessy vom Eisholen zum Spielplatz zurückkommt, wird die verunglückte Carolina gerade abtransportiert. Jessy macht sich große Vorwürfe und berichtet Carlos von dem Unfall und vom unbekannten Retter seiner Tochter. Carlos nimmt Jessy vor der aufgebrachten Sandra in Schutz, aber Sandra ist wütend und enttäuscht. Nie mehr wieder soll Jessy auf Carolina aufpassen - aber da meldet sich Carolina zu Wort...
Fechner kontrolliert die neue Aushilfe im Beautysalon, um bei Susi einen guten Eindruck zu machen. Doch als sich herausstellt, dass Aushilfe Katja Susis beste Freundin ist, steht er blöd da. Katja macht sich über Fechner lustig, was Susi sehr missfällt. Doch die beiden Freundinnen versöhnen sich schnell wieder und wollen künftig gemeinsam im Beautysalon arbeiten...

 

Marienhof (2894)
Personen:
Paula Poppel Crisaide Mendes
Charly Kolbe Sven Thiemann
Thorsten Fechner Christian Buse
Sandra Behrens Nicole Belstler-Boettcher
Jakob Weidemann Roland Pfaus
Yasemin Garcia Katrin Ritt
Raul Garcia Mirco Wallraf
Carlos Garcia Alfonso Losa
Jessy Wieland Vaile

Buch: Stephan Wuschansky
Regie: Dieter Schlotterbeck

Charly braucht dringend Geld. Sandra ist von Jakob fasziniert. Yasemin und Jessy streiten sich.
*
Paulas Freund Pedro hat Angst vor der Drogenmafia in Brasilien. Er beschwört Paula, mehr Druck auf Charly auszuüben, um schneller an sein Geld zu kommen. In ihrer Not erzählt Paula Charly, ihrem gemeinsamen Sohn Andres gehe es so schlecht, dass er schnellstmöglichst operiert werden muss. Charly versucht, sich von Fechner die für die vermeintliche Operation benötigten 20.000 Euro zu leihen - vergeblich. Doch beim Anblick der prall gefüllten Geldbombe Fechners hat Charly eine Idee...
Carolina erholt sich nach ihrem Sturz von der Schaukel schneller als erwartet und wird aus dem Krankenhaus entlassen. Sandra lädt Jakob für die Rettung Carolinas zu einem Abendessen zu sich ein. Jakob erzählt dabei von seiner Zeit in Asien und warum er seinen Beruf als Arzt aufgegeben hat. Sandra ist fasziniert...
Yasemin und Raul kommen von ihrer Hochzeitsreise zurück. Ein Wasserrohrbruch in Yasemins Zimmer zwingt sie dazu, sich bei Carlos und Jessy einzuquartieren. Schon nach kurzer Zeit geraten Yasemin und Jessy aufgrund ihrer unterschiedlichen Auffassung von Ordnung aneinander. Als Jessy versehentlich eine kleine Tischlampe kaputt macht, die Yasemin von ihrer Mutter zur Hochzeit geschenkt bekommen hat, eskaliert der Streit...

 

Marienhof (2895)
Personen:
Thorsten Fechner Christian Buse
Charly Kolbe Sven Thiemann
Paula Poppel Crisaide Mendes
Jakob Weidemann Roland Pfaus
Lilli Weidemann Mary Muhsal
Sandra Behrens Nicole Belstler-Boettcher
Lisa Busch Isabella Hübner
Jessy Wieland Vaile
Yasemin Garcia Katrin Ritt
Carlos Garcia Alfonso Losa
Raul Garcia Mirco Wallraf

Buch: Thomas Schmid
Regie: Dieter Schlotterbeck

Charly will Fechner bestehlen. Jakob ist sauer auf Sandra. Carlos und Raul verkrachen sich.
*
Fechner weigert sich, Charly 20.000 Euro für die Operation seines Sohnes Andres zu leihen. Charly ist verzweifelt: Wenn er für die Behandlung in Brasilien nicht bald das Geld auftreiben kann, wird Andres sterben. Paula bekommt beim Anblick des wegen ihrer Lüge verzweifelten Charlys ein immer schlechteres Gewissen. Als sie bemerkt, dass Charly vorhat, Fechner das benötigte Geld zu stehlen, ist sie entsetzt...
Jakob gesteht Lilli, dass er Sandra nett findet. Sandra macht sich ebenfalls ihre Gedanken über Jakob und glaubt, dass er seinen Beruf als Arzt vermisst. Eigenmächtig bittet sie Lisa deswegen, den freien Platz in ihrer Praxis für Jakob aufzuheben. Als Jakob dies erfährt, ist er sauer. Sandra hätte ihn vorher fragen müssen. Doch Sandra sieht dies anders: Jakob solle endlich aufhören, sich selbst im Weg zu stehen...
Die gereizte Stimmung zwischen Jessy und Yasemin nimmt kein Ende. Carlos und Raul bitten ihre Frauen vergeblich, sich wieder zu versöhnen. So probieren die zwei Brüder wenigstens beieinander Verständnis für das Verhalten ihrer jeweiligen Frau zu erwecken - doch dieser Versuch endet im Streit. Schließlich begraben Jessy und Yasemin das Kriegsbeil, während Carlos und Raul Zoff haben...

 

Marienhof (2896)
Personen:
Paula Poppel - Crisaide Mendes
Charly Kolbe - Sven Thiemann
Thorsten Fechner - Christian Buse
Robby Stockner - Bernd Bozian
Carlos Garcia - Alfonso Losa
Jakob Weidemann - Roland Pfaus
Sandra Behrens - Nicole Belstler-Boettcher
Lisa Busch - Isabella Hübner

Buch: Claudia Meeden
Regie: Dieter Schlotterbeck

Paula will Charly vom Überfall abhalten. Jakob will wieder Arzt sein. Carlos und Raul versöhnen sich.
*
Paula schafft es nicht, Charly von seinem geplanten Überfall auf Fechner abzubringen. Er ist fest entschlossen, für seinen Sohn Andres auf diesem kriminellen Weg Geld zu beschaffen. Paula hat nicht nur Angst um Charly, sondern auch um Robby. Sollte Charly wegen des Überfalls ins Gefängnis kommen, stünde Robby ohne seinen Ersatz-Vater da. Paula macht sich auf die Suche nach Charly, der bereits Fechner verfolgt...
Carlos bedankt sich bei Jakob für die Rettung Carolinas und attestiert ihm, ein guter Arzt zu sein. Jakob überlegt daraufhin, ob er nicht doch wieder seinen alten Beruf ausüben sollte. Er entschuldigt sich bei Sandra, die sich für Jakob als Arzt eingesetzt hat, aber die er genau deswegen schief angeredet hat. Und er geht schließlich zu Lisa, die ihn gerne wieder als Kollegen in ihrer Praxis aufnimmt...
Carlos verlangt im Streit, dass Raul und Yasemin ausziehen sollen. Raul will in eine Pension ziehen, aber Yasemin ist davon nicht begeistert. Jessy versucht, die beiden Brüder wieder miteinander zu versöhnen - doch leider ohne Erfolg. So greifen Jessy und Yasemin zu einem Trick, und deuten ihren gemeinsamen Auszug an. Beim Anblick der beiden Frauen mit ihren Koffern in der Hand wird den Brüdern ihr stures Verhalten bewusst und sie vertragen sich wieder...

 

Marienhof (2897)
Personen:
Paula Poppel - Crisaide Mendes
Charly Kolbe - Sven Thiemann
Thorsten Fechner - Christian Buse
Lisa Busch - Isabella Hübner
Steve Busch - Fabian Baier
Inge Busch - Viktoria Brams
Friedrich Dettmer - Gerd Udo Feller
Marlon Berger - Simon-Paul Wagner
Lilli Weidemann - Mary Muhsal

Buch: Andreas Brown
Regie: Dieter Schlotterbeck

Paula hält Charly vom Raubüberfall ab. Steve ist wütend auf Inge. Marlon macht die Führerscheinprüfung.
*
Paula hält Charly davon ab, Fechner auszurauben. Um weitere Überfallversuche Charlys zu verhindern, behauptet Paula, dass es Andres wieder besser gehe. Charly zieht auf Paulas Vorschlag hin wieder zurück in die WG. Paula kann ihre Freude darüber nur schwer verbergen. Pedro gegenüber bestreitet sie aber, noch etwas für Charly zu empfinden. Doch Charly spürt deutlich Paulas Zuneigung...
Lisa ist wegen Steves Entgleisungen wie der Kinosabotage und Schule schwänzen verzweifelt. Inge redet deswegen mit ihrem Enkel und glaubt auch, bei ihm erste Einsichten bezüglich seines Verhaltens zu erkennen. Inge bittet Dettmer, Geduld mit Steve zu haben, weil er Liebeskummer hat. Doch Steve merkt, dass Inge Dettmer Vertrauliches über ihn erzählt haben muss. Er fühlt sich verraten und ist wütend...
Marlon will sich wegen der Führerscheinprüfung vor Lilli keine Blöße geben. Doch sie spürt genau, dass er Angst vor dem Fahrtest hat. Die Prüfung selbst läuft einigermaßen gut, bis Lilli Marlon kurz vor dem Ziel ablenkt und er deswegen eine Vollbremsung machen muss. Doch Lilli legt sich für Marlon beim Fahrprüfer ins Zeug und er bekommt seinen Führerschein. Aber freuen kann sich Marlon darüber nicht - er fühlt sich in seinen Fahrkünsten gedemütigt...

 

Marienhof (2898)
Personen:
Stefano Maldini - Antonio Putignano
Tanja Maldini - Heike Ulrich
Katja Lang - Mirja Mahir
Susi Schäfer - Nermina Kukic
Inge Busch - Viktoria Brams
Steve Busch - Fabian Baier
Friedrich Dettmer - Gerd Udo Feller
Lisa Busch - Isabella Hübner
Marlon Berger - Simon-Paul Wagner
Lilli Weidemann - Mary Muhsal

Buch: Renate Urbainczyk
Regie: Dieter Schlotterbeck

Stefano und Katja verabreden sich. Dettmer unterrichtet Steve privat. Marlon muss einen Alkoholtest machen.
*
Stefano will Tanja nach ihrer Versöhnung verführen, aber sie entzieht sich ihm. Als Stefano Katja kennen lernt, weil er ihr ein paar Kisten in den Kosmetiksalon trägt, ist diese ganz begeistert von ihm und lädt ihn zu einem Drink ein. Aber Stefano lehnt ab. Als Katja von Susi erfährt, dass Stefano verheiratet ist, beschließt sie, die Finger von ihm zu lassen. Doch als die beiden sich nach einem Streit zwischen Stefano und Tanja nochmals über den Weg laufen, erneuert Katja die Einladung und Stefano nimmt an...
Inge ist von Steves Verhalten sehr verletzt und das bleibt Dettmer nicht verborgen. Steve schwänzt wieder die Schule und gibt sich seinen Freunden gegenüber absolut cool. Nachdem Lisa nicht mehr an Steve heran kommt, bittet sie Dettmer um Hilfe. Der rät dazu, Steves Benehmen nicht durchgehen zu lassen und rückt am Abend bei Steve an, um den geschwänzten Unterricht nachzuholen...
Marlon kann sich über seine bestandene Führerscheinprüfung nicht freuen und will auch nicht feiern. Doch schon am nächsten Tag entschuldigt er sich bei Lilli für sein kindisches Verhalten und die Party wird nachgeholt. Als die Getränke ausgehen fährt Marlon mit seinem Fahrrad zur Tankstelle und streift leider auf dem Rückweg Fechners Auto. Zwei Polizisten beobachten den Vorfall und führen bei Marlon eine Alkoholkontrolle durch, die Marlon den Führerschein kosten könnte...

 

Marienhof (2899)
Personen:
Stefano Maldini - Antonio Putignano
Katja Lang - Mirja Mahir
Tanja Maldini . Heike Ulrich
Anne Maldini - Janne Drücker
Lisa Busch - Isabella Hübner
Steve Busch - Fabian Baier
Marlon Berger - Simon-Paul Wagner
Friedrich Dettmer - Gerd Udo Feller
Thorsten Fechner - Christian Buse
Lilli Weidemann - Mary Muhsal

Buch: Oliver Thaller
Regie: Sebastian Grobler

Stefano fühlt sich von Tanja vernachlässigt. Lisa droht Steve mit der Polizei. Marlon bangt um seinen Führerschein.
*
Stefano beendet den Abend mit Katja frühzeitig und geht mit schlechtem Gewissen nach Hause zu seiner Frau. Doch Tanja ist es scheinbar gleichgültig, wo und mit wem Stefano unterwegs war. Als Anne die überlastete Tanja zu einem Kinobesuch überredet, fühlt sich Stefano ausgeschlossen. Er glaubt, dass sich Tanja nicht mehr für ihn interessiert und geht zu Katja...
Steve schaltet auf stur und beendet abrupt Dettmers Privatunterricht. Lisa weiß nicht mehr, wie sie mit ihrem Sohn umgehen soll. Töppers rät ihr, nachsichtig mit Steve zu sein. Er werde bestimmt bald selber einsehen, dass er nicht länger die Schule schwänzen kann. Lisa ist skeptisch und droht Steve ernste Konsequenzen an...
Fechner wird Zeuge von Marlons peinlicher Konfrontation mit der Polizei, weil er alkoholisiert mit dem Fahrrad unterwegs war. Doch Marlon kann zuversichtlich sein: Der Polizist ist ein alter Kunde Fechners und verspricht, die Sache wohl wollend zu behandeln. Doch plötzlich mischt sich auch Lilli in die Angelegenheit ein und meint, sich für Marlon bei der Polizei einsetzen zu müssen. Ein Plan, der gründlich in die Hose geht...

 

Marienhof (2900)
Antonio Putignano (Stefano Maldini), Mirja Mahir (Katja Lang), Fabian Baier (Steve Busch), Isabella Hübner (Lisa Busch), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), u.a.

Stefano & Katja küssen sich.Steve will die Schule schmeißen.Susi & Sandra kämpfen um Jakob.
*
Stefano entzieht sich Katja nach einem leidenschaftlichen Kuss voller Schuldgefühle und flüchtet sich in Tanjas Arme. Er fürchtet, dass Katja nach dem kleinen Ausrutscher Erwartungen hegt, doch sie signalisiert ihm, sich nicht in eine glückliche Ehe drängen zu wollen. Doch Stefano ist sich nicht mehr sicher, wie glücklich seine Ehe überhaupt noch ist...
Lisa droht Steve mit der Polizei, sollte er weiter die Schule schwänzen. Doch sie erfährt, dass sie keine Möglichkeit hat, ihren Sohn zum Schulbesuch zu zwingen. Trotzdem drückt Steve aus Angst wieder die Schulbank. Seine Klassenkameraden lachen ihn wegen seiner Leichtgläubigkeit aus. Also geht Steve wütend zu seiner Mutter und verkündet, die Schule zu schmeißen. Lisa ist geschockt...
Susi findet Jakob äußerst interessant und könnte sich durchaus mehr mit ihm vorstellen. Als sie Sandra mit ihm flirten sieht, traut sie ihren Augen nicht. Sandra hofft tatsächlich, dass aus ihr und Jakob ein Paar wird. Doch da hat sie die Rechnung ohne Susi gemacht: Susi lässt sich ihren Jakob auf keinen Fall von einer Frau Behrens wegschnappen...

Marienhof (2901)
Crisaide Mendes (Paula Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Fabian Baier (Steve Busch), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Isabella Hübner (Lisa Busch), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), u.a.

Paula entwickelt Gefühle für Charly. Steve hat ein schlechtes Gewissen. Susi wirft sich Jakob an den Hals.
*
Charly und Paula wissen nicht, wie sie miteinander umgehen sollen. Charly verteidigt Paula gegenüber seinen WG-Freunden, obwohl diese nur ganz harmlos wissen wollten, wie lange Paula noch in Charlys Zimmer wohnen bleibt. Paula fühlt sich mehr und mehr verunsichert. Bei einem gemeinsamen Picknick entwickelt sie wieder Gefühle für ihren Ex-Freund...
Töppers ist überzeugt, dass Steve mit seiner Ankündigung die Schule zu schmeißen nur provozieren will. Um Steve zu entlarven, bietet er ihm eine Lehre an. Aber Lisa versteht Töppers' Aktion falsch und es kommt zu einem heftigen Streit zwischen den beiden. Als Steve sieht, wie seine Mutter hemmungslos wegen ihm zu weinen beginnt, bekommt er Gewissensbisse...
Susi will Jakob um jeden Preis verführen. Sie täuscht sogar eine Verletzung vor, um in seine Praxis zu kommen. Aufgedonnert wirft sie sich Jakob während der Untersuchung an den Hals und küsst ihn stürmisch. Just in diesem Moment kommt Sandra herein, um Jakob zu ihrer Verabredung abzuholen...

Marienhof (2902)

Paula Poppel Crisaide Mendes
Steve Busch Fabian Baier
Sandra Behrens Nicole Belstler-Boettcher
Charly Kolbe Sven Thiemann
Jakob Weidemann Roland Pfaus
Lisa Busch Isabella Hübner
Susi Schäfer Nermina Kukic

Paula steckt im Gefühlschaos. Steve geht wieder zur Schule. Sandra ist sich Jakob sicher.
*
Paula scheint Charly nach der romantischen Szene am Lagerfeuer aus dem Weg gehen zu wollen. Charly glaubt, dass Paula wieder etwas für ihn empfindet, aber Paula will das nicht wahrhaben. Sie sehnt sich nach Andres und Pedro. Als Paula von Pedro erfährt, dass er und Andres vorläufig vor der Drogenmafia sicher sind, ist sie erleichtert. Als sie sich jedoch später von Charly in die Ecke getrieben fühlt, entlädt sich ihr Gefühlschaos in einem Wutanfall...
Steve geht wieder zur Schule, aber er hat dort kein angenehmes Leben: Seine Mitschüler machen sich ständig lustig über ihn. Lisa interpretiert hingegen Steves Schulbesuch als Zeichen einer Wendung zum Guten. Aber Lisa freut sich zu früh. Steve gesteht Pia, dass er nur blufft und er seine Schullaufbahn nach der 10. Klasse definitiv beenden wird...
Susi tritt nach ihrer Kussattacke unter den amüsierten Blicken von Sandra und Jakob ihren peinlichen Rückzug an. Sandra fühlt sich beim Werben um Jakob als Siegerin und lässt dies Susi auch spüren. Jakob will seinerseits die peinliche Situation mit Susi aus der Welt schaffen. Susi bedankt sich für seine Offenheit mit einem harmlosen Küsschen. Doch dieser Kuss beunruhigt Sandra...

Marienhof (2903)
Paula Poppel Crisaide Mendes
Inge Busch Viktoria Brams
Constanze Riemer Julia Dahmen
Charly Kolbe Sven Thiemann
Robby Stockner Bernd Bozian
Sandra Behrens Nicole Belstler-Boettcher
Susi Schäfer Nermina Kukic
Jakob Weidemann Roland Pfaus
Sülo Özgentürk Giovanni Arvaneh
Regina Zirkowski Susanne Steidle

Paula beichtet Inge ihre Lüge. Constanze kehrt zurück. Sandra und Susi kämpfen um Jakob.
*
Paula und Charly unterstellen sich gegenseitig, die Gefühle des jeweils anderen mit Füßen zu treten. Als Robby erneut an Paulas Glaubwürdigkeit zweifelt, hält Charly ein flammendes Plädoyer für sie. Robby entschuldigt sich bei Paula und beruft sich dabei auf Charlys Worte. Paula hält die angespannte Situation nicht mehr länger aus und beichtet Inge ihre Lüge: Andres sei gar nicht krank, sie wolle von Charly nur Geld...
Regina und auch Sülo bekommen Post von Constanze. Sie berichtet von ihrer erfolgreichen Therapie und davon, dass sie wahrscheinlich bald entlassen wird. Während Sülo Constanzes Heimkehr völlig vorurteilsfrei sieht, ist Regina deswegen beunruhigt. Sie kann nicht glauben, dass sich ihre Schwester verändert hat. Und plötzlich steht Constanze Regina auf der Straße gegenüber...
Sandra hat mit dem vertraut wirkenden Gespräch zwischen Jakob und Susi ihre Probleme. Eifersüchtig drängt sie sich zwischen die beiden und beleidigt Susi. Als Jakob ihr deswegen den Kopf wäscht, entschuldigt sich Sandra bei ihr. Dadurch ergattert Sandra bei Jakob wieder Pluspunkte und Jakob verabredet sich mit ihr. Aber so leicht gibt sich Susi nicht geschlagen...

Marienhof (2904)

Constanze Riemer Julia Dahmen
Regina Zirkowski Susanne Steidle
Sülo Özgentürk Giovanni Arvaneh
Paula Poppel Crisaide Mendes
Inge Busch Viktoria Brams
Charly Kolbe Sven Thiemann
Carlos Garcia Alfonso Losa
Raul Garcia Mirco Wallraf
Jessy Wieland Vaile
Yasemin Garcia Katrin Ritt

Constanze trifft Sülo. Inge und Paula streiten. Jessy gesteht ihre Erfahrungen mit einer Frau.
*
Constanze versichert Regina, sie von jetzt an in Ruhe zu lassen. Aber Regina kann ihrer Schwester nicht glauben. Stattdessen vermutet sie, Constanze spiele nur die Einsichtige, um wieder Kontakt zu Sülo und Bruno herzustellen. Constanze möchte Sülo auch tatsächlich sehen und bittet ihn deswegen schriftlich um ein Treffen. Als sie die Hoffnung auf sein Erscheinen schon aufgegeben hat, taucht er plötzlich auf...
Paula gesteht Inge unter Tränen, wozu sie Charlys Geld braucht und fleht sie an, sie nicht zu verraten. Inge steckt in der Zwickmühle: Entweder sie hintergeht mit ihrem Schweigen Charly, oder sie liefert Paula aus. Inge schlägt Paula deswegen vor, die deutsche Botschaft und die Polizei in Rio einzuschalten. Aber Paula findet diesen Vorschlag zu naiv und es kommt zum Streit, in den unvermittelt Charly hinein platzt...
Carlos und Raul finden ihre Frauen eng aneinander gekuschelt auf dem Sofa. Die Schnarcherei der beiden Männer war Jessy und Yasemin einfach zu laut. Als Carlos eine scherzhafte Anspielung zum Thema lesbische Liebe macht, reagiert Raul alles andere als souverän. Doch Carlos gibt sich selbstsicher und erklärt, eine lesbische Frau sofort erkennen zu können - bis Jessy erzählt, dass sie selbst schon Erfahrungen mit einer Frau gesammelt hat...

Marienhof (2905)
Constanze Riemer Julia Dahmen
Sülo Özgentürk Giovanni Arvaneh
Regina Zirkowski Susanne Steidle
Charly Kolbe Sven Thiemann
Inge Busch Viktoria Brams
Paula Poppel Crisaide Mendes
Jessy Wieland Vaile
Carlos Garcia Alfonso Losa
Yasemin Garcia Katrin Ritt
Raul Garcia Mirco Wallraf

Constanze schmiedet neue Pläne. Paula kämpft gegen ihre Gefühle an. Jessy will Carlos eine Lektion erteilen.
*
Constanze liebt Sülo immer noch und will ihm beweisen, dass sie nach ihrer Therapie wieder ganz die Alte ist. Sülo bleibt zurückhaltend, rät ihr aber zu einem offenen Gespräch mit Regina. Doch alle Versuche Constanzes, die zu einer Aussprache führen könnten, scheitern. Als Sülo sieht, wie vehement Constanze ihren Plan verfolgt, vor Regina gut da zu stehen, wird im klar, dass sie immer noch in ihren intriganten Gedankenmustern verstrickt ist...
Charly wundert sich, warum sich Inge und Paula streiten. Paula lässt sich schnell eine Ausrede einfallen, um ihm nichts von ihrem wahren Problem mit der Drogenmafia erzählen zu müssen, und Inge spielt mit. Inge verspricht auch, sich fortan aus der Angelegenheit raus zu halten. Charly versucht weiterhin, sich mit Paulas Anwesenheit zu arrangieren und merkt nicht, dass Paula ihre Gefühle für ihn kaum noch unter Kontrolle hat...
Jessy spürt, dass Carlos wegen ihrer Erfahrungen mit einer Frau verunsichert ist. Seine Machosprüche will sie sich dennoch nicht anhören müssen und so plant sie, ihm eine Lektion zu erteilen. Carlos soll beim Nachhausekommen sie und Yasemin scheinbar in flagranti erwischen. Die beiden Frauen geben ihr Bestes, aber getäuscht wird leider nicht Carlos, sondern versehentlich Raul...

Marienhof (2906)
Sülo Özgentürk Giovanni Arvaneh
Constanze Riemer Julia Dahmen
Friedrich Dettmer Gerd Udo Feller
Regina Zirkowski Susanne Steidle
Robby Stockner Bernd Bozian
Anne Maldini Janne Drücker
Pia Busch Katherine Jungbauer
Steve Busch Fabian Baier
Carlos Garcia Alfonso Losa
Raul Garcia Mirco Wallraf
Jessy Wieland Vaile
Yasemin Garcia Katrin Ritt

Constanze ist am Ende. Robby und Anne verkrachen sich. Carlos zeigt sich tolerant.
*
Sülo kann Constanze nach ihrem erneuten Pläneschmieden nicht mehr glauben. In der Schule wartet auf Constanze das nächste Fiasko. Nach Provokationen eines Schülers rennt sie aus der Klasse. Dettmer schlägt ihr vor, sich eine längere Auszeit zu nehmen. Als sie auch noch von Reginas Freundinnen geschnitten wird, ist sie am Ende. Regina hat für Constanze nur einen Rat: Sie soll den Marienhof verlassen...
Robbys 18. Geburtstag steht bevor. Anne würde gerne mit ihm zu zweit feiern, aber Robby findet Pias Idee einer großen Party nicht schlecht. Als Robby erfährt, dass Anne eigenmächtig auch Steve zum Fest eingeladen hat, verkrachen sich die beiden. So bittet Robby Pia, ihm bei den Geburtstagsvorbereitungen zu helfen. Pia macht dies gerne und hofft insgeheim, doch noch bei Robby landen zu können...
Carlos und Raul bekommen mit, dass das Gestöhne zwischen Jessy und Yasemin nur gespielt ist. Dennoch macht Jessy Carlos klar, ihre Darbietung hätte ein ernstes Anliegen - nämlich ihn zu mehr Toleranz zu bewegen. Da er merkt, wie viel Jessy daran liegt, plädiert er vor ihren Augen in einem Gespräch im „Cafe Latte" für die Akzeptanz der gleichgeschlechtlichen Liebe...

Marienhof (2907) (27.Juli 2006)

Constanze Riemer Julia Dahmen
Sandra Behrens Nicole Belstler-Boettcher
Pia Busch Katherine Jungbauer
Steve Busch Fabian Baier
Anne Maldini Janne Drücker
Robby Stockner Bernd Bozian
Thorsten Fechner Christian Buse
Susi Schäfer Nermina Kukic
Jakob Weidemann Roland Pfaus
Marlon Berger Simon-Paul Wagner

Sandra geht gegen Constanze vor. Pia macht sich an Robby ran. Fechner will Susi von Jakob fern halten.
*
Constanze will sich den ihr entgegen gebrachten Anfeindungen im Marienhof stellen. Doch ihren ersten Dämpfer erhält sie, als Reginas Freundin Sandra ihr die kollegiale Unterstützung verweigert. Schließlich deutet alles darauf hin, dass Constanze heimlich Sandras Zeugnisse eingesteckt hat. Sandra unterstellt ihr Vorsätzlichkeit, aber Constanze ist unschuldig...
Pia erzählt Steve voller Genugtuung, dass Anne und Robby sich wegen ihm gestritten haben. Als Anne nicht zu Robbys Party kommen will, weil Robby Steve nicht eingeladen hat, triumphiert Pia. Während der Feier versucht sie, sich wieder an Robby ranzumachen. Aber als Anne plötzlich auftaucht, ist Pia ganz schnell abgemeldet...
Fechner belauscht, dass Susi und Jakob sich geküsst haben. Voller Panik versucht er, Susi von Jakob fern zu halten. Marlon bestärkt ihn darin, sich für Susi etwas ganz Besonderes einfallen zu lassen. Also bucht Fechner für Susi und sich eine Reise nach Mallorca und tut so, als hätte er sie bei einem Preisausschreiben gewonnen...

Marienhof (2908)

Constanze Riemer Julia Dahmen
Sandra Behrens Nicole Belstler-Boettcher
Regina Zirkowski Susanne Steidle
Kai Süsskind Michael Meziani
Friedrich Dettmer Gerd Udo Feller
Robby Stockner Bernd Bozian
Pia Busch Katherine Jungbauer
Steve Busch Fabian Baier
Thorsten Fechner Christian Buse
Lilli Weidemann Mary Muhsal
Susi Schäfer Nermina Kukic

Sandra erfährt von Constanzes Unschuld. Pia und Steve streiten sich. Fechner zerreißt die Mallorca-Tickets.
*
Constanze beteuert, Sandras Zeugnisse nicht eingesteckt zu haben. Aber Sandra glaubt ihr aufgrund ihrer Intrigen nicht mehr. Als Sandra später im Beisein Reginas erfährt, dass Kai ihre Zeugnisse versehentlich mitgenommen hat, drängt Regina Sandra dazu, Dettmer darüber zu informieren. Sandra sieht auf dem Weg zu Dettmer Constanze weinend im Lehrerzimmer und ist bestürzt...
Kurz bevor Robby auf seinen 18. Geburtstag anstoßen kann, hat Pia die Party zu Robbys Verwunderung gekränkt verlassen. Pia berichtet Steve aber, dass die Feier super gewesen sei und mit Robby alles bestens liefe. Als Steve am nächsten Tag begreift, dass Pia ihn angelogen hat, stellt er sie vor der ganzen Klasse bloß. Zwischen den Geschwistern kommt es zu einem heftigen Streit...
Fechner weiht Lilli in seine Idee mit der vermeintlich gewonnenen Reise nach Mallorca ein. Voller Vorfreude bekommt Fechner aber mit, dass Susi die Reise absagt, weil sie Sandra das Feld bei Jakob nicht überlassen will. In letzter Sekunde entscheidet sich Susi noch mal um, aber Lilli kommt mit ihrer freudigen Botschaft zu spät zu Fechner - der hat mittlerweile die Tickets zerrissen...

Marienhof (2909)

Sandra Behrens Nicole Belstler-Boettcher
Constanze Riemer Julia Dahmen
Kai Süsskind Michael Meziani
Regina Zirkowski Susanne Steidle
Steve Busch Fabian Baier
Lisa Busch Isabella Hübner
Anne Maldini Janne Drücker
Robby Stockner Bernd Bozian
Yasemin Garcia Katrin Ritt
Sülo Özgentürk Giovanni Arvaneh
Raul Garcia Mirco Wallraf

Constanze kämpft um Akzeptanz. Steve will nach Brasilien. Yasemin und Raul möchten zu Sülo ziehen.
*
Sandra teilt der weinenden Constanze mit, dass die verschwundenen Zeugnisse bei Kai wieder aufgetaucht sind und entschuldigt sich bei ihr. Weil sie ein schlechtes Gewissen gegenüber Constanze hat, will Sandra künftig mehr auf sie zugehen. Als sie aber merkt, dass Regina damit ein Problem hat, macht sie einen Rückzieher. Constanze findet dies schade, kündigt aber an, um ihre Akzeptanz und Freunde im Marienhof zu kämpfen...
Steve fühlt sich in der Schule völlig ausgeschlossen. Er plant deswegen, die Schule zu schmeißen und will lieber Urlaub in Brasilien machen. Als Lisa davon erfährt, ist sie entsetzt und verbietet ihm diesen Schritt. Doch nachdem Steve auch noch seine Ex-Freundin Anne zusammen mit Robby auf der Straße getroffen hat, ruft er einen Freund in Sao Paulo an und sagt ihm, dass er für immer nach Brasilien kommen will...
Yasemin kann endlich in ihr frisch renoviertes Zimmer bei Sülo zurückkehren. Der hat sich aber schon so an sein Junggesellendasein gewöhnt, dass er lieber weiter alleine wohnen würde. Er bringt Yasemin und Raul dazu, endlich zusammen zu ziehen, doch mit diesem Vorschlag der beiden hatte er nicht gerechnet: Sie möchten gerne gemeinsam bei ihm wohnen...

Marienhof (2910)
Stefano Maldini Antonio Putignano
Katja Lang Mirja Mahir
Tanja Maldini Heike Ulrich
Lisa Busch Isabella Hübner
Steve Busch Fabian Baier
Pia Busch Katherine Jungbauer
Sülo Özgentürk Giovanni Arvaneh
Raul Garcia Mirco Wallraf
Yasemin Garcia Katrin Ritt

Stefano sehnt sich nach Katja. Pia bittet Steve zu bleiben. Raul kränkt Sülo.
*
Stefano trifft Katja nach ihrem Kuss zum ersten Mal wieder und stellt klar, dass er nichts von ihr will. Aber nachdem Tanja immer noch gleichermaßen kühl zu ihm ist, sehnt sich Stefano nach Liebe und Zuneigung - und damit nach Katja. Katja spürt dies und vergisst deswegen absichtlich ihr Seidentuch im „Wilden Mann", um Stefano zu sich zu locken...
Während Lisa hofft, dass Steve sich nach dem Schulabbruch um einen Ausbildungsplatz bemüht, erfährt Pia, dass Steve für immer nach Brasilien zurückkehren will. Er fälscht dazu Lisas Unterschrift und leiht sich von seinem Vater Geld. Erst als Pia ihn anfleht, sie nicht im Stich zu lassen, scheint er sein Vorhaben noch einmal zu überdenken...
Sülo stimmt wohl oder übel dem Einzug von Raul und Yasemin zu. Raul merkt aber, dass Sülo sich überrumpelt vorkommt und fühlt sich deswegen in der Wohnung nicht wohl. Als er Sülo anbietet, Miete zu zahlen, ist dieser gekränkt: Yasemin und Raul gehören schließlich zur Familie und für sie ist türkische Gastfreundschaft Ehrensache...
Marienhof (2911)

Pia Busch Katherine Jungbauer
Steve Busch Fabian Baier
Anne Maldini Janne Drücker
Lisa Busch Isabella Hübner
Katja Lang Mirja Mahir
Stefano Maldini Antonio Putignano
Sülo Özgentürk Giovanni Arvaneh
Raul Garcia Mirco Wallraf
Yasemin Garcia Katrin Ritt

Pia verrät Lisa Steves Plan. Stefano und Katja treffen sich heimlich. Raul und Sülo streiten sich.
*
Pia schafft es trotz aller Bemühungen nicht, Steve von seinem Plan nach Brasilien abzuhauen abzubringen. In der Schule bekommt Steve erneut eine Bestätigung für seine aussichtslose Situation. Er verabschiedet sich heimlich von Anne und beginnt zu packen. In ihrer Verzweiflung gesteht Pia Lisa, was Steve vorhat. Lisa stellt ihn zur Rede und er ist tief enttäuscht von seiner verräterischen Schwester...
Katja hat absichtlich ihr Seidentuch im „Wilden Mann" vergessen. Stefano hofft, dass sie es abholen wird, aber Katja kommt nicht. Sie wartet nämlich, bis Stefano ihr das Tuch bringt. Stefano hält es nicht lange aus und bringt ihr heimlich das Seidentuch. Katja lädt ihn daraufhin zu einem Rendezvous ein...
Sülo und Raul streiten sich, weil Raul Miete zahlen will und sich Sülo deswegen in seiner Gastfreundschaft beleidigt fühlt. Yasemin platzt in die Auseinandersetzung der beiden und zwingt sie zu einer Aussprache. Scheinbar sind bald alle Missverständnisse geklärt, bis Raul den aufgeschlagenen Immobilienteil findet und dies als klares Zeichen für ihren baldmöglichsten Auszug wertet...

Marienhof (2912)

Lisa Busch Isabella Hübner
Steve Busch Fabian Baier
Pia Busch Katherine Jungbauer
Frank Töppers Wolfgang Seidenberg
Stefano Maldini Antonio Putignano
Katja Lang Mirja Mahir
Tanja Maldini Heike Ulrich
Toni Port Sandra Koltai
Raul Garcia Mirco Wallraf
Yasemin Garcia Katrin Ritt
Sülo Özgentürk Giovanni Arvaneh

Steve darf nach Brasilien. Stefano erliegt Katjas Reizen. Raul und Yasemin finden ihr Traumhaus.
*
Lisa hat Steve wegen seiner geplanten Reise nach Sao Paulo zur Rede gestellt. Aber Steve blockt jedes Gespräch über dieses Thema ab. In einem Familiengespräch ohne Steve raten Pia und Töppers dazu, Steve zumindest für ein paar Wochen nach Brasilien reisen zu lassen. Lisa springt über ihren Schatten und bietet Steve eine Reise nach Sao Paulo mit Rückflugticket an, die er dankbar und glücklich annimmt...
Stefano versucht, Katjas unmoralische Einladung zu ignorieren. Stattdessen verabredet er sich mit Tanja zu einem romantischen Essen. Als diese zum vereinbarten Termin nicht erscheint, weil Toni überraschenderweise aus Griechenland zurückgekommen ist, geht Stefano zu Katja. Die hat schon auf ihn gewartet und Stefano kann der Versuchung nicht mehr widerstehen.
Raul und Yasemin haben endlich ihr Traumhaus gefunden. Einziger Haken: In der Einliegerwohnung wohnt eine alte, pflegebedürftige Frau, nach der sie ab und zu schauen sollen. Am Nachmittag bekommen sie Besuch von der Dame, die sich als ausgesprochen rüstig und gesprächig entpuppt. Als Sülo nach Hause kommt, ist sie auf seinem Sofa eingeschlafen. Raul ist das unangenehm, aber Sülo nimmt es locker...

Marienhof (2913) (14.08.2006)

Lisa Busch Isabella Hübner
Pia Busch Katherine Jungbauer
Anne Maldini Janne Drücker
Robby Stockner Bernd Bozian
Stefano Maldini Antonio Putignano
Katja Lang Mirja Mahir
Toni Port Sandra Koltai
Tanja Maldini Heike Ulrich
Yasemin Garcia Katrin Ritt
Raul Garcia Mirco Wallraf

Pia will Robby zurück. Toni bringt Stefano in Erklärungsnot. Raul und Yasemin verzichten auf ihr Traumhaus.
*
Lisa warnt Pia davor, zu viel mit Anne und Robby zu unternehmen. Aber Pia gibt die Hoffnung nicht auf, Robby wieder näher zu kommen. Doch bald muss sie leider feststellen, dass sie nur ein Anhängsel der beiden ist. Als Anne keine Lust darauf hat, mit Robby bei einem Ferienprojekt mitzumachen, wittert Pia eine neue Chance für sich...
Stefano hat mit Katja geschlafen und wird von seinem schlechten Gewissen geplagt. Toni merkt nach ihrer Rückkehr in die Familie, dass irgendetwas nicht stimmt. Ohne zu wissen, was sie damit anstellt, lädt Toni Katja in den „Wilden Mann" ein. Stefano komplementiert Katja sofort aus seinem Lokal, um ein Aufeinandertreffen mit seiner Familie zu vermeiden. Toni, die sein merkwürdiges Verhalten mitbekommt, bringt Stefano daraufhin in Erklärungsnot...
Die ältere Dame, um die sich Yasemin und Raul kümmern müssen, sollten sie das Traumhaus mieten, erweist sich als wahre Klette. Sie stört durch ihre aufdringliche Geschwätzigkeit den Arbeitsalltag der beiden und bringt sie soweit, lieber auf ihr Traumhaus zu verzichten. Aber die rüstige Frau hat bereits ein neues Opfer als Nachmieter gefunden...

Marienhof (2914)

Stefano Maldini Antonio Putignano
Toni Port Sandra Koltai
Katja Lang Mirja Mahir
Tanja Maldini Heike Ulrich
Lisa Busch Isabella Hübner
Pia Busch Katherine Jungbauer
Robby Stockner Bernd Bozian
Anne Maldini Janne Drücker
Susi Schäfer Nermina Kukic
Thorsten Fechner Christian Buse
Jakob Weidemann Roland Pfaus

Stefano will die Affäre mit Katja beenden. Pia kämpft weiter um Robby. Fechner liebt Susi immer noch.
*
Stefano erzählt Toni, in welch großen finanziellen Schwierigkeiten die Familie steckt. Um wenigstens sein Privatleben wieder auf die Reihe zu bekommen, geht er zu Katja und beendet die Affäre mit ihr. Als Stefano aber mithört, wie Tanja Toni von ihrer Ehekrise berichtet, fühlt er sich verraten und es kommt zum Familienstreit. In seiner Verzweiflung ruft Stefano Katja an...
Lisa warnt Pia davor, sich durch zu große Nähe zu Robby selbst zu schaden. Aber Pia beteuert, ihre Gefühle im Griff zu haben und arbeitet weiterhin mit Robby am gemeinsamen Schulprojekt. Anne steigt verspätet wieder in die Arbeitsgruppe der beiden mit ein, da der Gewinn des Schulwettbewerbs in die leere Kasse der Maldinis fließen soll. Pia ist von dieser neuen Konstellation nicht gerade begeistert...
Susi ruft Fechner an, weil er sie vom Flughafen abholen soll. Nachdem er aber nicht erreichbar ist, springt Jakob für ihn ein. Als Fechner davon erfährt, ist er sauer. Jakob kann nicht glauben, dass sein Cousin eifersüchtig auf ihn ist und noch immer etwas für Susi empfindet. Erst als Jakob Fechner beim Schreiben eines Briefes an Susi erwischt, gesteht Fechner ihm seine Liebe zu Susi...

Marienhof (2915)

Stefano Maldini Antonio Putignano
Katja Lang Mirja Mahir
Tanja Maldini Heike Ulrich
Anne Maldini Janne Drücker
Robby Stockner Bernd Bozian
Pia Busch Katherine Jungbauer
Jakob Weidemann Roland Pfaus
Thorsten Fechner Christian Buse
Susi Schäfer Nermina Kukic

Katja und Stefano brauchen sich. Pia ist wegen Anne und Robby verzweifelt. Jakob setzt sich für Fechner ein.
*
Stefano landet mit Katja wieder im Bett. Sie macht sich danach Hoffnungen auf mehr, aber Stefano stellt klar, dass er seine Ehe und Familie nicht aufs Spiel setzen möchte. Also bietet ihm Katja eine unverbindliche Affäre an, zu der Stefano nicht nein sagen kann. Vor allem, weil Tanja ihn unbewusst weiter in Katjas Arme treibt...
Nachdem Anne jetzt zusammen mit Robby und Pia am Solarmobilprojekt der Schule arbeitet, fühlt sich Pia vollkommen überflüssig. Aus mangelndem Erfolg verabschiedet sich Robby aus der Arbeitsgruppe, und Anne und Pia müssen sich wohl oder übel zusammenraufen. Pia ist mit dieser Situation derart überfordert, dass sie ihren Unmut am fertigen Solarmobil auslässt...
Jakob versucht vergeblich, Fechner in Sachen Susi zu ermutigen. Nachdem dies aber nichts bringt, verrät Jakob Susi, dass Fechner ihr die vermeintlich gewonnene Reise gekauft hat, um ihr eine Freude zu machen. Als Fechner dies erfährt, ist er sauer auf Jakob. Dieser weiß sich nur noch zu wehren, indem er behauptet, selbst an Susi interessiert zu sein...

Marienhof (2916)
Paula Poppel Crisaide Mendes
Charly Kolbe Sven Thiemann
Pia Busch Katherine Jungbauer
Anne Maldini Janne Drücker
Robby Stockner Bernd Bozian
Thorsten Fechner Christian Buse
Jakob Weidemann Roland Pfaus
Susi Schäfer Nermina Kukic
Sandra Behrens Nicole Belstler-Boettcher

Paula läuft weg und verletzt sich. Pia und Anne überraschen Robby. Fechner will Jakob und Sandra verkuppeln.
*
Paula will verhindern, dass Charly mit ihrem gemeinsamen Sohn Andres telefoniert. Aber es fällt ihr immer schwerer, Charly zu belügen. Als sie schließlich ein zufälliges Telefonat zwischen Charly und Andres mitbekommt, macht Paula ihrem Ex-Freund heftige Vorwürfe und läuft weg. Alleine im Wald stürzt sie und bleibt bewusstlos liegen...
Pia und Anne geben das Solar-Projekt ihrer Schule frustriert auf. Doch am nächsten Tag ist ihr Solarmodell repariert und funktioniert sogar. Pia und Anne glauben, dass Robby hinter dieser heimlichen Hilfsaktion steckt. In der folgenden Nacht überraschen sie ihn deswegen und sperren ihn ein. Aber plötzlich merken die beiden, dass sie gar nicht Robby eingeschlossen haben und bekommen es mit der Angst zu tun...
Fechner sieht Jakob als Konkurrenten um Susi und will ihn deswegen mit Sandra verkuppeln. Sandra erhält ein Geschenk und hofft, es sei von Jakob. Doch leider erfährt sie im Gespräch mit ihm, dass er mit der Überraschung nichts zu tun hat. Stattdessen macht sich Fechner mit einer Rose erneut auf den Weg zu Sandra, die ihn vor ihrer Wohnungstür überrascht und ihren Augen kaum traut...

Marienhof (2917)

Charly Kolbe Sven Thiemann
Paula Poppel Crisaide Mendes
Pia Busch Katherine Jungbauer
Anne Maldini Janne Drücker
Robby Stockner Bernd Bozian
Friedrich Dettmer Gerd Udo Feller
Sandra Behrens Nicole Belstler-Boettcher
Thorsten Fechner Christian Buse
Susi Schäfer Nermina Kukic
Jakob Weidemann Roland Pfaus

Paula und Charly küssen sich. Anne, Robby und Pia sitzen in der Patsche. Fechners Kuppelaktion endet im Chaos.
*
Charly stellt erschrocken fest, dass Paula nicht nach Hause gekommen ist. Er macht sich auf die Suche nach ihr und findet sie verletzt im Wald. Ein Unwetter zieht auf und die beiden finden Unterschlupf in einem alten Wohnwagen. Während sie auf besseres Wetter warten, kommt es schließlich zu einem zärtlichen Kuss...
Pia und Anne haben einen Unbekannten im Klassenzimmer eingeschlossen und rufen Robby zu Hilfe. Gemeinsam stellen sie fest, dass der Eindringling mittlerweile die Flucht durchs Fenster ergriffen hat. Dettmer verbietet ihnen wegen des Vorfalls die weitere Arbeit am Solarmodell im Gymnasium. Um ihre Ehre zu retten, will Robby den Unbekannten finden und zur Rede stellen - aber versehentlich schnappt er Dettmer...
Sandra glaubt nicht, dass Fechner ihr die Rose von Jakob überbringen sollte. Sie denkt, dass Fechner sich in sie verliebt habe. Als Susi und Jakob davon Wind bekommen, ist das Chaos perfekt: Niemand der Vier weiß mehr, wem er glauben soll und wer letztendlich von wem etwas will...

Marienhof Folge 2918
Montag, 21. August 2006, KW 34/2006


Paula und Charly sind von ihrem Kuss gleichermaßen verwirrt. Als Charly sie wegen ihrer Verletzung zum Arzt bringt und Jakob sie beide für ein Paar hält, streitet Paula dies demonstrativ ab. Sie macht Charly weiß, dass der Kuss für sie keinerlei Bedeutung hätte. Aber Inge verrät sie, sich wieder in Charly verliebt zu haben.

Anne, Robby und Pia sind sich sicher: Putzmann Baschirou muss der geheimnisvolle Unbekannte sein, der ihr Solarmobil heimlich repariert hat und den sie im Klassenzimmer eingeschlossen haben. Aber Dettmer glaubt ihren Ausführungen nicht. Also müssen die Kids zu Hause weiter an ihrem Solarprojekt arbeiten. Währenddessen schmökert Baschirou nachts heimlich in der Schule in wissenschaftlichen Büchern.

Lilli freut sich schon sehr auf die Feier ihres Jahrestages mit Marlon. Nachdem dieser aber keine Andeutungen bezüglich eines Festes macht, glaubt Lilli, er plane eine Überraschung für sie. Also bereitet sie sich auf ein romantisches Abendessen mit ihrem Liebsten vor, das leider gründlich in die Hose geht: Marlon hat nämlich den Jahrestag vergessen und geht unwissend mit ein paar Freunden zum Grillen.

Marienhof Folge 2919
Dienstag, 22. August 2006, KW 34/2006


Inge macht Paula klar, dass sie Charly auf keinen Fall um sein Geld bringen darf. Erst recht nicht, wenn sie ihn wirklich liebt. Also spielt Paula ihre Gefühle für Charly einfach herunter, um ihren Plan nicht aufgeben zu müssen. Doch als sie einen Anruf von ihrem Freund aus Brasilien erhält, lügt sie ihn an, dass sie mindestens noch einen Monat auf das Geld warten muss. Sie will einfach noch länger bei Charly bleiben.

Pia und Anne finden durch das Solarprojekt der Schule zu alter Vertrautheit zurück. Doch bald geht Pia wieder auf Distanz: Sie will Robby zurückerobern und kann deswegen keine Rücksicht auf ihre Freundschaft zu Anne nehmen. Als Robby und Pia zu einer Testfahrt des gebauten Solarmodells aufbrechen und Robby im Wald stürzt, ergreift Pia ihre Chance und küsst ihn.

Marlon hat den Jahrestag mit Lilli vergessen und findet sie beim Nachhausekommen betrunken auf dem Sofa. Erst am nächsten Tag erfährt er durch Fechner, welch wichtiges Datum er vergessen hat. Er entschuldigt sich bei Lilli und verspricht ihr reumütig, jeden Wunsch zu erfüllen. Als Toni Marlon gegenüber andeutet, dass sich Lilli womöglich ein Kind wünschen könnte, wird Marlon blass.

Marienhof Folge 2920
Mittwoch, 23. August 2006, KW 34/2006


Stefano kommt von Katja mit einem Lippenstiftfleck am Kragen nach Hause - aber Tanja bemerkt nichts. Stefano verabredet sich wieder mit seiner heimlichen Affäre und vergisst darüber einen wichtigen Termin mit Töppers, der einen privaten Schuldenberater für ihn eingeladen hat. Während Töppers und der Berater auf ihn warten, vergnügt sich Stefano mit Katja.

Robby wehrt sich gegen Pias Kuss und sie fühlt sich dadurch zutiefst gedemütigt. Um Anne gegenüber nicht in Erklärungsnot zu geraten, erzählt Robby ihr direkt von Pias Kussattacke. Anne ist entsetzt und stellt Pia zur Rede. Nachdem Anne die Freundschaft zu Pia am Herzen liegt, verzeiht sie ihr. Aber Pia erklärt ihr, Robby immer noch zu lieben und ihn zurückhaben zu wollen.

Lilli erfährt zufällig von Marlon Bedenken gegenüber ihrem vermeintlichen Kinderwunsch. Sie ist enttäuscht und rächt sich an ihm, indem sie dieses Gerücht weiter schürt. Nachdem sie sieht, wie sehr Marlon darunter leidet, klärt sie die Situation auf und sagt, er könne sich selbst einen Wunsch ausdenken, den er ihr erfüllen möchte. Marlon überrascht Lilli daraufhin mit zwei Ringen

Marienhof Folge 2921
Donnerstag, 24. August 2006, KW 34/2006


Stefano kommt viel zu spät zu seiner Verabredung mit dem Schuldenberater und muss seine Hoffnung auf einen günstigen Kreditplan begraben. Er erklärt seine Verspätung mit einem angeblichen Autounfall. Außerdem hat er seine Uhr bei Katja vergessen und lässt sich dafür eine weitere Ausrede einfallen. Töppers ahnt langsam, was wirklich los ist und konfrontiert Stefano mit der Wahrheit: Er hat ein Verhältnis mit Katja.

Anne ist entsetzt von Pias Kussattacke auf Robby und will nie mehr etwas mit ihr zu tun haben. Sie überlegt, Robby alles zu erzählen, lässt es aber dann doch bleiben. Als Pia Robby später trifft ist sie überrascht, dass dieser nichts von den Problemen zwischen ihr und Anne weiß. Pia geht zu Anne und gesteht ihr, alles zu bereuen. Sie will Anne als Freundin auf keinen Fall verlieren.

Kai ist unzufrieden mit sich und der Welt. Jessy hat Angst, dass er in seinem Frust wieder zur Flasche greifen könnte, und kümmert sich deswegen um ihn. Carlos heuchelt Verständnis, ist aber insgeheim eifersüchtig auf Kai. Als Charly ihm leichtfertig auch noch von einem harmlosen Kuss zwischen ihm und Jessy erzählt, der Monate zurück liegt, hat Carlos seine Eifersucht nur noch schwer im Griff.

Marienhof Folge 2922
Freitag, 25. August 2006, KW 34/2006


Stefano streitet vor Töppers ab, eine Affäre mit Katja zu haben. Aus schlechtem Gewissen kümmert er sich aufopfernd um seine Familie, fühlt sich aber deswegen nicht besser. In seiner Not gesteht er Töppers sein Verhältnis. Dieser macht ihm schwere Vorwürfe: Stefano gefährde seine Ehe und Familie. Stefano versucht, die Affäre als völlig harmlos hinzustellen, aber Katja sagt ihm, sie könne sich mittlerweile sehr gut eine gemeinsame Zukunft mit ihm vorstellen.

Pia will um die Freundschaft mit Anne kämpfen, aber Anne geht lieber erst einmal auf Distanz. Also widmet sich Pia voll und ganz dem Solarmodell und arbeitet in der Schule weiter daran. Als Pia plötzlich Geräusche hört, denkt sie, es wäre der mysteriöse Bastler, der sich schon einmal am Modell zu schaffen gemacht hat. Tatsächlich steht aber Anne im Klassenzimmer und will sich mit ihr versöhnen.

Carlos ist eifersüchtig auf Kai und Charly und denkt, Jessy wechsle ihre Lover schneller als ihre Unterwäsche. Raul schafft, ihm dies auszureden und bringt ihn auch dazu, sich wieder mehr um Jessy zu kümmern. Doch als Carlos sieht, wie großen Spaß Kai und Jessy miteinander haben, sieht er rot und will Kai schlagen.

Marienhof Folge 2923
Montag, 28. August 2006, KW 35/2006


Stefano kommt von Katja nach Hause und trifft auf Tanja und Toni, die harmonisch und entspannt in alten Fotoalben blättern. Stefano merkt, welches Glück er aufs Spiel setzt und beendet seine Affäre mit Katja. Katja reagiert bestürzt auf das plötzliche Ende und ist sehr verletzt. Als Stefano bald darauf Zeuge wird, wie Katja mit Tanja und Toni spricht, fürchtet er, dass sie sich an ihm rächen wird.

Pia und Anne hören Geräusche neben dem Klassenzimmer und vermuten, dass sich der heimliche Reparateur ihres Solarmodells wieder in der Schule aufhält. Beim Nachsehen treffen sie aber nur auf Baschirou, den Putzmann. Am nächsten Tag stellen sie ihrem unbekannten Verdächtigen eine Falle, in die tatsächlich Baschirou tappt. Bei seiner Flucht vor den Mädchen verletzt er sich schlimm. Als vom Krankenhaus die Rede ist, spricht Baschirou plötzlich perfektes Deutsch.

Carlos ist kurz davor, aus Eifersucht den unschuldigen Kai zu verprügeln. In letzter Sekunde reißt er sich zusammen und geht. Am nächsten Tag treffen sich die beiden zufällig beim Joggen. Nach einer akuten Unterzuckerung steht Kai Carlos rettend zur Seite und die beiden versöhnen sich wieder. Jessy staunt nicht schlecht, als Kai friedlich zu Carlos zum Fußballschauen kommt.

Marienhof (2924)
Dienstag 29. August 2006
Crisaide Mendes (Paula Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Janne Drücker (Anne Maldini), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Mirja Mahir (Katja Lang), u.a.
NOTIZ: Paula und Charly werden beobachtet. Anne will Pia verkuppeln. Stefano stellt Katja zur Rede.
*
Paulas Freund Pedro will bald nach Deutschland kommen und befürchtet, dass die brasilianische Drogenmafia Paula mittlerweile beschattet. Paula hat Angst um ihr Leben - aber auch um das ihrer Lieben. Am Abend spürt sie, dass sie jemand verfolgt. Charly schaut sich um, kann aber niemanden entdecken und gibt Entwarnung. Doch er übersieht einen Mann in einem Auto, der sie beide beobachtet.
Anne und Pia sind völlig überrascht, dass Baschirou so gut deutsch sprechen kann. Er erzählt ihnen, dass er auf der Flucht vor seinen Eltern ist, die ihn von Abitur und Physikstudium fern halten wollen. Die beiden Mädchen laden ihn ein, an ihrem Solarprojekt mitzuarbeiten. Anne hat dabei noch einen kleinen Hintergedanken: Sie sieht in ihm einen potentiellen Freund für Pia.
Stefano glaubt, dass Katja sauer auf ihn ist und ihn bei seiner Familie verraten will. Nachdem er sie nicht erreichen kann geht er zu ihr in den Schönheitssalon und stellt sie dort zur Rede. Sie versichert ihm, sich mit dem Ende ihrer Affäre abgefunden zu haben. Doch im Laufe des Tages stellen beide fest, dass sie einander noch lange nicht vergessen haben.

Mittwoch, 30.08.06 - 18:23
Marienhof (2925)
Crisaide Mendes (Paula Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), David Monteiro (Pedro), Lennart Bott (Andres Poppel), Janne Drücker (Anne Maldini), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Isabella Hübner (Lisa Busch), u.a.
Paula schließt Pedro und Andres in die Arme. Pia fühlt sich gedemütigt. Töppers bemüht sich um Romantik.

Paula traut sich nicht, Charly zu sagen, wovor sie so viel Angst hat. Charly fühlt sich für sie verantwortlich und weicht ihr nicht mehr von der Seite. Aber Paula fürchtet, dass jeder in ihrer Nähe Opfer der brasilianischen Drogenmafia werden könnte und zwingt ihn, sie alleine zu lassen. Paula wird von einem Auto verfolgt, aber die Verfolger entpuppen sich als Pedro und Andres, die Paula glücklich in die Arme schließt.
Anne glaubt, durch einen Flirt mit Baschirou würde Pia besser über die Trennung von Robby hinwegkommen. Anne versucht herauszufinden, ob Baschirou etwas für Pia empfindet und provoziert eine Situation, in der Pia und Baschirou alleine sind. Aber Pia durchschaut Annes Plan und fühlt sich gedemütigt.
Töppers spürt schmerzlich, dass der Alltag seine Beziehung zu Lisa immer mehr beherrscht und beschließt, für etwas mehr Romantik zu sorgen. Doch Lisa versteht seine romantischen Bemühungen als Auftakt zu einem Heiratsantrag und bringt Töppers ganz schön in die Bredouille.

Donnerstag, 31.08.06 - 18:23
Marienhof (2926)
David Monteiro (Pedro), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Lennart Bott (Andres Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Bernd Bozian (Robby Stockner), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Isabella Hübner (Lisa Busch), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), u.a.
NOTIZ: Paula will Charly vergessen. Pia und Robby sprechen sich aus. Töppers und Lisa wollen keine zweite Heirat.

Paulas Freund Pedro hat große Angst davor, die brasilianische Drogenmafia könnte auch in Deutschland nach ihm suchen. Paula versteckt ihn und Andres deswegen in dem alten Wohnwagen im Wald, den sie mit Charly zufällig entdeckt hat. Obwohl sie fester denn je entschlossen ist, sich Charly aus dem Kopf zu schlagen, scheint es ihr nicht einmal in Pedros Armen zu gelingen.
Pia stellt ihre Freundschaft zu Anne in Frage. Anne nimmt dies derart mit, dass Robby auf Baschirous Rat hin zu Pia geht, um sich mit ihr auszusprechen. Denn schließlich scheinen Pias Gefühle für Robby die eigentliche Ursache für ihre Probleme zu sein. Das Gespräch verläuft derart positiv, dass sich am Ende alle versöhnen und gemeinsam das Solarmobil fertig stellen.
Lisas flapsiger Spruch, er wolle ihr doch nicht etwa einen Heiratsantrag machen, führt zu Irritationen zwischen ihr und Töppers. Beide glauben, dass der jeweils andere von einem Antrag träumt. Doch weder Lisa noch Töppers wollen nach einer Scheidung noch einmal vor den Traualtar treten. Im Geheimen entscheiden sie sich aber unabhängig voneinander dem anderen zuliebe doch zu diesem Schritt.

Freitag, 01.09.06 - 18.20 Uhr
Marienhof (2927)
Crisaide Mendes (Paula Poppel), David Monteiro (Pedro), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Bernd Bozian (Robby Stockner), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Isabella Hübner (Lisa Busch), u.a.
Pedro will Paula für sich allein. Baschirou bricht in Lisas Praxis ein. Lisa lehnt Töppers' Antrag ab.
*
Paula kann Pedros Nähe nicht zulassen und zieht sich mit Ausreden aus der Affäre. Charly wird unterdessen misstrauisch, weil er Paula nur noch selten sieht und sie sich komisch benimmt. Als er sie zur Rede stellt rutscht ihm heraus, dass er sie liebt. Paula zerbricht dieses erneute Geständnis fast das Herz. Später bei Pedro ist sie wieder dessen Annäherungsversuchen ausgesetzt und kann sich fast nicht mehr wehren...
Pia, Anne und Robby laden Baschirou zu einem gemütlichen Abend ein, aber der lässt sie abblitzen. Er braucht dringend Antibiotikum für seine entzündete Hand, traut sich aber nicht, zum Arzt zu gehen. Auch in der Apotheke hat er keinen Erfolg. Deshalb geht er doch noch zu Pia nach Hause, klaut dort Lisas Schlüssel und bricht in deren Praxis ein. Dort steht plötzlich Jakob in der Tür...
Töppers beschließt, Lisa einen Heiratsantrag zu machen. Als er sie fragt, ob sie seine Frau werden möchte, sagt Lisa zu seiner Überraschung nein. Sie sieht Töppers auch ohne den Trauschein als ihren Mann. Lisa und Töppers sind sich einig: Ihre Beziehung ist auch ohne formellen Schein perfekt...

Montag, 04.09.06 - 18:20
Marienhof (2928)

Personen: Crisaide Mendes (Paula Poppel), David Monteiro (Pedro), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Michael Meziani (Kai Süsskind), u.a.
Charly sieht Paulas Knutschfleck. Baschirou ist illegal in Deutschland. Carlos sucht einen Nachmieter für Raul.
*
Paula ist zwischen Pedro und Charly hin und her gerissen. Charly versucht, sich auf anraten seiner Freunde nicht so sehr auf Paula zu fixieren, was ihm äußerst schwer fällt. Als Paula eines Abends wieder spät nach Hause kommt und Charly aus dem Weg geht, hat er einen Verdacht. Dieser bestätigt sich, als er einen Knutschfleck bei ihr entdeckt: Paula hat einen anderen Mann...
Jakob überrascht Baschirou bei seinem Einbruch in der Praxis, aber Baschirou kann fliehen. Doch alle Spuren weisen auf ihn als Täter hin. Als Jakob vor einem Einschalten der Polizei zu Baschirou geht, um von ihm das Motiv für seinen Einbruch zu erfahren, will er sich herausreden. Jetzt wird es Jakob zu dumm und er will die Polizei benachrichtigen. Da gesteht Baschirou, illegal in Deutschland zu sein...
Carlos sucht einen Nachmieter für Raul. Er würde sich wünschen, dass Jessy bei ihm einzieht, will sie aber nicht bedrängen. Auch Jessy denkt über diesen Schritt nach, möchte aber ihre Freiheit nicht aufgeben. Als sie sich schließlich doch dazu entscheidet, erlebt sie eine Überraschung: In der Zwischenzeit hat Kai sich dazu entschlossen, das Zimmer zu mieten...

Dienstag, 05.09.06 - 18:20
Marienhof (2929)

Personen: Sven Thiemann (Charly Kolbe), Crisaide Mendes (Paula Poppel), David Monteiro (Pedro), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Michael Meziani (Kai Süsskind), u.a.
Paula gesteht Charly ihre Gefühle. Jakob will Baschirou helfen. Carlos sucht einen neuen Mitbewohner.
*
Charly entdeckt bei Paula einen Knutschfleck und fühlt sich hintergangen. Er glaubt, sie spiele ihm die treue Lebensgefährtin Pedros vor, habe aber heimlich einen anderen Liebhaber. Um Charly den Wind aus den Segeln zu nehmen, versucht Paula, mit ihm zu reden - aber er will von ihr nichts mehr wissen. Sie greift zu ihrem letzten Mittel und gesteht Charly ihre wahren Gefühle...
Jakob weiß jetzt, dass Baschirou sich illegal in Deutschland aufhält und bietet ihm spontan seine Hilfe an. Baschirou ist zunächst misstrauisch, hat aber wegen seiner Verletzung an der Hand keine andere Wahl, als mit Jakob mitzugehen. Jakob bietet ihm an, ihm bei einem Folgeantrag auf Asyl zu helfen. Gerade als Baschirou Vertrauen zu Jakob gefasst hat, platzt Marlon dazwischen und Baschirou nimmt Reißaus...
Jessy wollte eigentlich zu Carlos ziehen, aber Kai war mit seiner Zusage einen Tick schneller als sie. Letztendlich ist sie froh über diesen Wink des Schicksals - bis Carlos sie fragt, ob sie nicht doch bei ihm einziehen möchte. Jessy ist hin- und her gerissen, sagt aber Kai zuliebe ab. Als kurz danach Möbel und Kartons vor Carlos' Tür stehen, ist nicht klar, ob sie von Kai oder von Jessy sind...
Mittwoch, 06.09.06 - 18:20
Marienhof (2930)

Antonio Putignano (Stefano Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), u.a.
Stefano will mit Tanja reden. Charly und Paula planen ihre Zukunft. Baschirou vertraut sich Marlon an.
*
Stefano bemüht sich sehr um Tanja, aber sie registriert dies gar nicht. Während Anne sich weiterhin große Sorgen um ihre Adoptiveltern macht, rät Töppers Stefano, ein klärendes Gespräch mit Tanja über ihre Ehe zu führen. Doch Stefanos Versuch mit seiner Frau zu sprechen scheitert kläglich. Er ist verzweifelt und flüchtet aus der Wohnung...
Charly und Paula haben eine schöne Nacht miteinander verbracht. Am nächsten Tag muss Paula aber ihre Gedanken und Gefühle erst neu ordnen und bittet Charly, ihr Zeit zu lassen. Er hat dafür vollstes Verständnis und denkt darüber nach, wie es wäre, mit Paula und Andres eine eigene Familie zu haben. Paula spielt parallel genau mit denselben Gedanken...
Jakob ist verärgert, weil Marlon Baschirou wegen seines Misstrauens verjagt hat. Marlon will die Sache wieder gut machen und sucht Baschirou. Aufgrund eines Tipps der Putzkolonne findet er ihn. Nach anfänglicher Distanz vertraut sich Baschirou Marlon an und erzählt ihm, in welch' hoffnungsloser Situation er sich befindet...
Donnerstag, 07.09.06 - 18:20
Marienhof (2931)

Personen: Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Mirja Mahir (Katja Lang), Viktoria Brams (Inge Busch), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), u.a.
Stefanos Affäre mit Katja geht weiter. Baschirou freut sich über Marlons und Jakobs Hilfe.
*
Tanja spielt den Streit mit Stefano vor ihren Kindern herunter. Als Stefano in der Nacht zurückkehrt, ist Anne erleichtert. Doch Stefano und Tanja sind noch lange nicht versöhnt. Ausgerechnet Katja hört, wie Tanja von Inge Ratschläge bezüglich ihrer Ehekrise bekommt. Mit diesem Wissen macht sie sich wieder an Stefano heran, der ihr nicht widerstehen kann. Gerade als Anne glaubt, ihren Eltern gehe es wieder gut, findet sie ein Kondom bei Stefano...
Marlon kann Baschirou davon überzeugen, dass er und Jakob ihm gerne helfen möchten. Mit Jakobs Hilfe schafft es Baschirou, erneut einen Asylantrag zu stellen. Aber er braucht dazu eine Adresse, unter der er amtlich gemeldet ist. Jakob bietet ihm an, seine Adresse zu nehmen. Baschirou ist froh, endlich Menschen gefunden zu haben, die ihm beistehen...
Freitag, 08.09.06 - 18:20
Marienhof (2932)

Personen: Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Sandra Koltai (Toni Port), Fabian Baier (Steve Busch), Isabella Hübner (Lisa Busch), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Sven Thiemann (Charly Kolbe), u.a.
Anne leidet unter der Krise ihrer Eltern. Steve kommt aus Brasilien zurück. Yasemin verliert ihren Ehering.
*
Anne leidet unter dem Verdacht, dass Stefano fremdgeht. Sie beobachtet ihn mit Argusaugen, findet aber keine weiteren Anhaltspunkte, die ihr über ihr Misstrauen hinweg helfen könnten. Sie vertraut sich deswegen Toni an, wird von ihr aber nur wütend zusammenstaucht. Als Stefano abends das Haus verlassen will, gibt sich Anne einen Ruck und spricht ihn an...
Steve und seine Familie verfehlen sich nach seiner Rückkehr aus Brasilien am Flughafen. Lisa malt sich die schlimmsten Geschichten aus, doch plötzlich steht Steve vor der Tür. Er ist nach seinem Auslandsaufenthalt total erholt, bester Laune und strotzt vor Selbstbewusstsein. Später verkündet er der Familie seine Zukunftspläne: Er will sich selbstständig machen. Lisa ist entsetzt...
Yasemin muss sich von Raul veralbern lassen, weil sie bei allen möglichen Arbeiten ihren Ehering abnimmt. Bei der Hausarbeit passiert es schließlich: Yasemin verliert ihren Ring. Sie gerät in Panik und alarmiert Charly, weil sie glaubt, der Ring sei im Abfluss gelandet. Aber der Ehering ist unauffindbar...
Montag, 11.09.06 - 18:20
Marienhof (2933)

Personen: Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Mirja Mahir (Katja Lang), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Sandra Koltai (Toni Port), Fabian Baier (Steve Busch), Isabella Hübner (Lisa Busch), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Mirco Wallraf (Raul Garcia), u.a.
Anne spioniert Stefano nach. Steve fühlt sich als Verlierer. Yasemin sucht verzweifelt nach ihrem Ehering.
*
Anne bringt es nicht übers Herz, Stefano wegen des gefundenen Kondoms zur Rede zu stellen. Katja gesteht Susi, eine Affäre mit Stefano zu haben. Von Toni erfährt Katja, dass Anne Verdacht geschöpft hat. Anne hält die Ungewissheit nicht mehr aus und verfolgt Stefano heimlich. Und ihr Albtraum scheint Wirklichkeit zu werden: Stefano trifft sich mit Katja...
Steve ist sauer, weil ihm seine Familie offensichtlich nichts zutraut. Lisa und Töppers diskutieren Steves Plan, einen Onlineshop zum Vertrieb lizenzfreier Musik zu gründen. Lisa besteht vor diesem Schritt unbedingt auf eine kaufmännische Ausbildung ihres Sohnes. Steve fühlt sich als Verlierer. Die Selbstständigkeit scheint ihm der einzige Weg zu sein, endlich Anerkennung zu bekommen...
Die verzweifelte Yasemin ist sich allmählich sicher, dass sie ihren Ehering nicht mehr finden wird. Was sie nicht weiß: Der Ring steckt im Kuchenteig. Yasemin überlegt mit ihren Freundinnen, wie sie wieder an den Ring kommen könnte, bevor Raul den Verlust bemerkt. Prompt fängt Raul an, Yasemins ringfreien Finger zu bemäkeln. In der Zwischenzeit wandert der Kuchen samt Ring aus der Wohnung...
Dienstag, 12.09.06 - 18:20
Marienhof (2934)

Personen: Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Mirja Mahir (Katja Lang), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Fabian Baier (Steve Busch), Isabella Hübner (Lisa Busch), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), u.a.

Anne sucht nach Beweisen für Stefanos Affäre. Lisa unterstützt Steve. Raul findet Yasemins Ehering.
*
Anne glaubt immer noch, dass Stefano fremdgeht. Katja kann den Verdacht vorerst von sich abwenden, aber Anne spioniert Stefano weiter nach. Sie verdächtigt mittlerweile Susi und geht abends in den Beauty-Salon, um eventuelle Beweise zu finden. Und tatsächlich stößt sie auf ein Foto von Stefano, dass Katja versehentlich vorher verloren hat. Anne konfrontiert daraufhin Susi und auch Katja mit ihrem Verdacht...
Steve möchte sich mit einem Musikvertrieb selbstständig machen, um sich zu beweisen, kein Loser zu sein. Im Gegensatz zu seiner Mutter finden die Kids sein Vorhaben super. Aufgrund mangelnden Startkapitals spielt Steve mit dem Gedanken, seinen Vater um Geld zu bitten. Als Pia Lisa davon berichtet, springt diese über ihren Schatten und überreicht Steve einen Umschlag mit 5.000 Euro...
Raul ahnt, dass Yasemin ihren Ehering verloren hat und ihm das nicht sagen will. Als er bei Carlos im „Cafe Latte" ein Stück Kuchen probiert, findet er überraschenderweise den vermissten Ring. Ganz Gentleman, sorgt er unauffällig dafür, dass Yasemin den Ring selbst wieder findet. Sie ist überglücklich...
Mittwoch, 13.09.06 - 18:20
Marienhof (2935)

Personen: Nermina Kukic (Susi Schäfer), Mirja Mahir (Katja Lang), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Fabian Baier (Steve Busch), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), u.a.

Anne entschuldigt sich bei Stefano. Steve bekommt keinen Gewerbeschein. Baschirou verursacht einen Motorradunfall.
*
Susi und Katja streiten ab, mit Stefano eine Affäre zu haben - aber Anne glaubt ihnen nicht. Stefano macht es schwer zu schaffen, dass Anne ihn verdächtigt. Katja rät ihm, sie offensiv darauf anzusprechen, um ihr den Wind aus den Segeln zu nehmen. Als Stefano dies tut, entschuldigt sich Anne tatsächlich bei ihm. Aber Stefano muss sich mehr denn je mit seinem schlechten Gewissen herumschlagen..
Steve fühlt sich bestens vorbereitet für seinen Termin beim Vormundschaftsgericht, wo ihm die Geschäftsfähigkeit vorzeitig erteilt werden soll. Doch das Gespräch verläuft schwieriger als erwartet. Wieder zu Hause, will er mit seiner Familie feiern - verschweigt ihnen aber, dass er die Geschäftsfähigkeit gar nicht zugesprochen bekommen hat. Steve fühlt sich erneut als totaler Versager...
Marlon setzt sich für Baschirous Asylfolgeantrag ein. Lilli fühlt sich von ihm vernachlässigt, und Marlon verspricht ihr deswegen eine gemeinsame Radtour. Wegen einer kurzfristig angesetzten Redaktionssitzung muss Marlon wieder absagen, aber Baschirou springt für ihn ein. Nachdem Marlon es auch nicht schafft nachzukommen, radelt Lilli stinksauer wieder zurück. Beim Versuch Lilli einzuholen, stürzt Baschirou mit Marlons Rad und verursacht dadurch einen Motorradunfall...
Donnerstag, 14.09.06 - 18:20
Marienhof (2936)

Personen: Sven Thiemann (Charly Kolbe), Crisaide Mendes (Paula Poppel), David Monteiro (Pedro), Fabian Baier (Steve Busch), Isabella Hübner (Lisa Busch), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), u.a.

Charly will ein Leben mit Paula und Andres. Steve verzeichnet erste Erfolge. Marlon bekommt einen Anruf von der Polizei.
*
Charly wartet geduldig auf Paulas Entscheidung, ob sie mit ihm oder mit Pedro ihr Leben verbringen will. Als Pedro später von Paula fordert, die Nacht bei ihm zu bleiben, kommt es zum Streit. Charly träumt weiter von einem gemeinsamen Familienleben mit Paula und Andres. Als er Paula dies auch endlich sagt, ist sie überwältigt...
Steve will auch ohne offizielle Genehmigung sein Internet-Geschäft starten. Lisa freut sich über ihren eifrigen Sohn und ist sich sicher, dass es richtig war, an ihn zu glauben. Als Steve auf seine alten Schulfreunde trifft und mitbekommt, dass er den Anschluss vollkommen verloren hat, spornt ihn dies zusätzlich an. Und schon bald stellen sich für den jungen Geschäftsmann erste Erfolge ein...
Baschirou begeht aus Angst vor den Folgen Unfallflucht und lässt Marlons Fahrrad am Ort des Geschehens zurück. Als Lilli Marlon von ihrem spontanen Aufbruch beim Picknick erzählt, ist dieser besorgt um Baschirou. Als die beiden sich später treffen, schafft Baschirou es nicht, Marlon die Wahrheit über den Unfall zu erzählen. Doch dann bekommt Marlon einen Anruf von der Polizei, die ihn der Unfallflucht verdächtigt...
Mittwoch, 13.09.06 - 18:20
Marienhof (2935)

Personen: Nermina Kukic (Susi Schäfer), Mirja Mahir (Katja Lang), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Fabian Baier (Steve Busch), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), u.a.

Anne entschuldigt sich bei Stefano. Steve bekommt keinen Gewerbeschein. Baschirou verursacht einen Motorradunfall.
*
Susi und Katja streiten ab, mit Stefano eine Affäre zu haben - aber Anne glaubt ihnen nicht. Stefano macht es schwer zu schaffen, dass Anne ihn verdächtigt. Katja rät ihm, sie offensiv darauf anzusprechen, um ihr den Wind aus den Segeln zu nehmen. Als Stefano dies tut, entschuldigt sich Anne tatsächlich bei ihm. Aber Stefano muss sich mehr denn je mit seinem schlechten Gewissen herumschlagen..
Steve fühlt sich bestens vorbereitet für seinen Termin beim Vormundschaftsgericht, wo ihm die Geschäftsfähigkeit vorzeitig erteilt werden soll. Doch das Gespräch verläuft schwieriger als erwartet. Wieder zu Hause, will er mit seiner Familie feiern - verschweigt ihnen aber, dass er die Geschäftsfähigkeit gar nicht zugesprochen bekommen hat. Steve fühlt sich erneut als totaler Versager...
Marlon setzt sich für Baschirous Asylfolgeantrag ein. Lilli fühlt sich von ihm vernachlässigt, und Marlon verspricht ihr deswegen eine gemeinsame Radtour. Wegen einer kurzfristig angesetzten Redaktionssitzung muss Marlon wieder absagen, aber Baschirou springt für ihn ein. Nachdem Marlon es auch nicht schafft nachzukommen, radelt Lilli stinksauer wieder zurück. Beim Versuch Lilli einzuholen, stürzt Baschirou mit Marlons Rad und verursacht dadurch einen Motorradunfall...
Donnerstag, 14.09.06 - 18:20
Marienhof (2936)

Personen: Sven Thiemann (Charly Kolbe), Crisaide Mendes (Paula Poppel), David Verhaag (Pedro), Fabian Baier (Steve Busch), Isabella Hübner (Lisa Busch), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), u.a.

Charly will ein Leben mit Paula und Andres. Steve verzeichnet erste Erfolge. Marlon bekommt einen Anruf von der Polizei.
*
Charly wartet geduldig auf Paulas Entscheidung, ob sie mit ihm oder mit Pedro ihr Leben verbringen will. Als Pedro später von Paula fordert, die Nacht bei ihm zu bleiben, kommt es zum Streit. Charly träumt weiter von einem gemeinsamen Familienleben mit Paula und Andres. Als er Paula dies auch endlich sagt, ist sie überwältigt...
Steve will auch ohne offizielle Genehmigung sein Internet-Geschäft starten. Lisa freut sich über ihren eifrigen Sohn und ist sich sicher, dass es richtig war, an ihn zu glauben. Als Steve auf seine alten Schulfreunde trifft und mitbekommt, dass er den Anschluss vollkommen verloren hat, spornt ihn dies zusätzlich an. Und schon bald stellen sich für den jungen Geschäftsmann erste Erfolge ein...
Baschirou begeht aus Angst vor den Folgen Unfallflucht und lässt Marlons Fahrrad am Ort des Geschehens zurück. Als Lilli Marlon von ihrem spontanen Aufbruch beim Picknick erzählt, ist dieser besorgt um Baschirou. Als die beiden sich später treffen, schafft Baschirou es nicht, Marlon die Wahrheit über den Unfall zu erzählen. Doch dann bekommt Marlon einen Anruf von der Polizei, die ihn der Unfallflucht verdächtigt...
Montag, 18.09.06 - 18:20
Marienhof (2937)

Personen: Crisaide Mendes (Paula Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), u.a.

Paula gesteht Charly ihren beabsichtigten Betrug. Jessy hat Lampenfieber. Marlon opfert seinen Führerschein.
*
Paula sagt Charly, dass sie ihn liebt, aber nicht mit ihm leben kann. Charly hat Angst, sie mit seiner Vision eines gemeinsamen Familienlebens verschreckt zu haben. Als endlich das Geld vom Finanzamt kommt, fürchtet Charly, Paula nun ganz zu verlieren. Trotzdem gibt er Paula das Geld für die vermeintliche Operation ihres gemeinsamen Sohnes. Paula kann nicht mehr anders und gesteht Charly, ihn belogen zu haben...
Jessy bekommt ihren Termin für die Aufnahmeprüfung an der Musicalschule. Um dafür zu üben, meldet sie sich bei einem Gesangswettbewerb im „Foxy" an. Bei einem Probedurchlauf in der Disko sieht Jessy plötzlich vor ihrem inneren Auge die Prüfungskommission vor sich und bekommt keinen sauberen Ton mehr heraus. Kurzerhand sagt sie wegen zu hohen Lampenfiebers ihren Auftritt im „Foxy" ab...
Marlon und Baschirou müssen zu einem Verhör auf das Polizeirevier. Marlon macht seinem Freund die Konsequenzen der Fahrerflucht klar. Um Baschirou zu schützen, geht Marlon alleine aufs Revier, nimmt die Schuld komplett auf sich und opfert dadurch seinen Führerschein. Baschirou erzählt er nichts von diesem Freundschaftsdienst...
Dienstag, 19.09.06 - 18:20
Marienhof (2938)

Personen: Sven Thiemann (Charly Kolbe), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), u.a.
Charly will Andres sehen. Jessy überwindet ihr Lampenfieber. Baschirou kocht als Dankeschön für Marlon & Co.
*
Charly ist nach Paulas Geständnis schockiert und lässt sich auch durch ihre Erklärungsversuche nicht besänftigen. Paula ist ihrerseits todunglücklich und versucht Charly davon zu überzeugen, sie und Andres zu vergessen. In seiner Not vertraut sich Charly Töppers an, der sich sehr um seinen Freund sorgt: Charly hat nämlich seine Vatergefühle entdeckt und ist fest entschlossen, Andres zu sehen...
Carlos begreift, dass Jessy ein ernsthaftes Problem mit ihrem Lampenfieber hat. Um ihr zu helfen, bringt er sie dazu, vor ihm alleine im „Foxy" zu singen. Jessy weiß nicht, dass er dazu auch ihre Freunde eingeladen hat, die heimlich ihrem Gesang lauschen. Nach dieser positiven Erfahrung traut sie sich auch vor Publikum und der Wettbewerbsjury im „Foxy" zu singen. Alle sind von ihrer Performance begeistert und Jessy ist Carlos zutiefst dankbar...
Marlon will Baschirou keine Schuldgefühle machen und behauptet, die Polizei hätte das Verfahren wegen Fahrerflucht eingestellt. Baschirou bekommt aber doch heraus, was Marlon für ihn getan hat und ist beschämt wegen so viel Hilfsbereitschaft. Am Abend präsentiert Marlon der Familie ein angeblich von ihm gekochtes afrikanisches Essen - doch schnell wird klar, dass Baschirou der Meisterkoch ist...
Mittwoch, 20.09.06 - 18:20
Marienhof (2939)

Personen: Crisaide Mendes (Paula Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Lennard Bott (Andres Poppel), David Monteiro (Pedro), Fabian Baier (Steve Busch), Christian Polito (Leo Fischer), Isabella Hübner (Lisa Busch), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), u.a.
Charly trifft Andres. Lisa kurbelt Steves Geschäft an. Yasemin nimmt einen Hund bei sich auf.
*
Paula verbietet Charly, Andres zu sehen. Doch Charly schleicht sich heimlich zum Wohnwagen und provoziert ein kurzes, unbeobachtetes Treffen mit seinem Sohn. Die beiden sind sich auf Anhieb sehr vertraut, obwohl Andres nicht weiß, mit wem er es wirklich zu tun hat. Als Pedro Wind von dem Treffen bekommt, glaubt er, Paula würde ihn bewusst hintergehen. Gerade als er gegen sie handgreiflich wird, geht Charly dazwischen...
Steve gibt sich seinen Freunden gegenüber als neuer Geschäftsmann äußerst selbstbewusst. Als er am nächsten Tag per Mail einen Großauftrag erhält, freut er sich riesig. Doch bald stellt sich heraus, dass sein neidischer Freund Leo der Auftraggeber war, der ihm nur eins auswischen wollte. Steve ist am Boden zerstört. Aber Lisa lässt ihren Sohn nicht hängen und beschließt, Steves Geschäft heimlich anzukurbeln...
Raul entdeckt eine völlig neue Seite an Yasemin: ihre Liebe zu Tieren. Doch er hat nicht damit gerechnet, dass sie plötzlich einen herrenlosen Hund mit nach Hause bringt. Trotz einiger Anlaufschwierigkeiten freundet sich Raul mit dem neuen, vierbeinigen Mitbewohner an - bis sich der Hund wütend zwischen das knutschende Ehepaar drängt...
Donnerstag, 21.09.06 - 18:20
Marienhof (2940)

Personen: Crisaide Mendes (Paula Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Lennard Bott (Andres Poppel), David Monteiro (Pedro), Fabian Baier (Steve Busch), Christian Polito (Leo Fischer), Isabella Hübner (Lisa Busch), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), u.a.
Charly bietet Paula sein Geld an. Steve will ausziehen. Hund Rambo bringt Yasemins und Rauls Leben durcheinander.
*
Charly und Pedro prügeln sich. Als Paula die beiden Streithähne trennt, läuft Charly weg. Er schämt sich, vor seinem Sohn so ein schlechtes Bild abgegeben zu haben und bittet Paula, Andres noch einmal sehen zu dürfen. Pedro wittert darin eine Chance, doch noch an Charlys Geld zu kommen. Also lässt Paula Charly mit Andres Eisessen gehen. In einem klärenden Gespräch entschuldigt sich Charly bei dem Jungen und bietet Paula später überraschend sein Geld an...
Töppers ist dagegen, dass Lisa Steves Geschäft mit heimlichen Käufen ankurbelt. Doch Lisa kann beim Anblick ihres traurigen Sohnes nicht anders und kauft mittels eines Strohmanns bei Steve ein. Leider wird Lisas Engagement zum Bumerang, denn Steve rechnet den neuen Verdienst auf die Zukunft hoch und beschleißt auszuziehen und sich ein eigenes Wohnbüro zu mieten...
Hund Rambo spielt Yasemins Beschützer und verhindert jegliche körperliche Nähe zwischen Raul und ihr. Um ihren Ehemann milde gegenüber dem Vierbeiner zu stimmen, kocht Yasemin Rauls Lieblingsessen. Doch leider macht sich Rambo darüber her. Um weitere Zwischenfälle zu verhindern, sperren Yasemin und Raul den Hund aus ihrem Schlafzimmer aus. Rambo scheint dies zu akzeptieren - aber nur, weil er sich währenddessen mit einer Flasche Bier tröstet...
Freitag, 22.09.06 - 18:20
Marienhof (2941)

Personen: Crisaide Mendes (Paula Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Lennard Bott (Andres Poppel), David Monteiro (Pedro), Fabian Baier (Steve Busch), Christian Polito (Leo Fischer), Isabella Hübner (Lisa Busch), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), u.a.
Paula und Andres werden von der Drogenmafia geschnappt. Lisa verrät Steve versehentlich ihre heimlichen Einkäufe. Rambos Besitzer holt ihn ab.
*
Paula lehnt Charlys Geld ab. Als Pedro das erfährt, geht er selbst zu Charly und bekommt das Geld gegen sein Versprechen, gut auf Paula und Andres aufzupassen. Paula und Andres spielen währenddessen Versteck. Als Paula den Jungen nicht mehr finden kann, gerät sie in Panik. Pedro findet beim nach Hause kommen den Wohnwagen leer vor. Paula und Andres sind in die Fänge der brasilianischen Drogenmafia geraten...
Lisa ist entsetzt, dass Steve sich wegen ihrer heimlichen Einkäufe so geschäftstüchtig einschätzt und sich deswegen eine eigene Wohnung mieten will. Steves Freunde bewundern ihn mittlerweile ausnahmslos wegen seines geschäftlichen Geschicks. Doch ausziehen will Steve jetzt doch nicht mehr, schließlich hat er es doch gut daheim. Lisa verrät ihm dennoch ungewollt, heimlich bei ihm eingekauft zu haben...
Rambo hat nach seinem Alkoholgenuss die ganze Wohnung verwüstet. Raul stellt Yasemin vor die Wahl: entweder Rambo oder er. Schweren Herzens sucht Yasemin intensiver nach Rambos Besitzer. Und tatsächlich meldet dieser sich. Der Hund wird abgeholt und der Hausfrieden ist wieder hergestellt...
Montag, 25.09.06 - 18:20
Marienhof (2942)

Personen: David Monteiro (Pedro), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Lennart Bott (Andres Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Fabian Baier (Steve Busch), Isabella Hübner (Lisa Busch), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Sandra Koltai (Toni Port), Mirja Mahir (Katja Lang), u.a.

Charly verrät Pedros Versteck. Steve vertreibt illegale Spiele und Filme. Anne sieht Stefano mit Katja knutschen.
*
Pedro telefoniert mit Ribeiro von der Drogenmafia und erfährt, dass Paula und Andres noch leben. In seiner Not geht er zu Charly, der ihn in der Werkstatt versteckt. Als Pedros Handy klingelt, geht Charly ran und spricht mit Ribeiro. Der verspricht, Paula und Andres freizulassen, wenn Charly ihm Pedros Versteck verrät. Charly tut dies, und Ribeiro kündigt Paula an, dass dies das Todesurteil für ihre Familie bedeutet...
Steve erfährt von Lisas heimlichen Einkäufen und ist zutiefst gedemütigt. Lisa bereut ihr Vorgehen und hat Angst vor Steves Reaktion. Doch er begegnet ihr am nächsten Morgen ganz normal. Nur Pia verrät er, wie gekränkt er ist. Die bringt ihn auf die Idee, das Angebot auf seiner Homepage zu erweitern. So entscheidet sich Steve dazu, illegal PC-Spiele und Filme zu vertreiben...
Bei den Maldinis scheint wieder alles in Ordnung zu sein. Stefano geht mit Tanja zu einer Einladung und die beiden strahlen vor Anne und Toni Glück und Eintracht aus. Anne ist sehr froh darüber, bekommt aber nicht mit, dass Katja Stefano bedrängt, sich bald wieder mit ihr zu treffen. Als Anne nach der Schule ihre Inline-Skates ausprobiert, sieht sie zufällig, wie Stefano im Auto mit Katja knutscht...
Dienstag, 26.09.06 - 18:20
Marienhof (2943)

Personen: Sven Thiemann (Charly Kolbe), David Monteiro (Pedro), Antonio Paradiso (Ribeiro), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Lennart Bott (Andres Poppel), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Mirja Mahir (Katja Lang), Sandra Koltai (Toni Port), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Christian Polito (Leo Fischer), u.a.

Pedro geht zu Ribeiro. Anne und Toni stellen Stefano zur Rede. Dettmer prahlt mit seinen Rollschuhlaufkünsten.
*
Charly bewahrt Pedro in letzter Sekunde vor Ribeiro und seinen Männern. Pedro wird klar, dass er sich Ribeiro stellen muss, um Paula und Andres eventuell noch retten zu können. Paula verrät Andres in ihrer Verzweiflung, dass Charly sein wahrer Vater ist. Pedro bittet Charly, sich um Paula und Andres zu kümmern und geht zu Ribeiro - seinen Tod einkalkulierend...
Anne ist geschockt, nachdem sie Stefano und Katja küssend gesehen hat. Sie weiß nicht, wie sie damit umgehen soll, schüttet aber bald Toni ihr Herz aus. Toni glaubt ihr diesmal und besteht auf einem sofortigen Gespräch mit Stefano. Die beiden Mädchen konfrontieren ihn damit, heimlich eine Affäre mit Katja zu haben. Stefano ist sprachlos...
Dettmer erwischt Pia und Leo in der Schule beim Inline-Skaten. Von den beiden provoziert, lässt er sich dazu hinreißen, ihnen von seinen Rollschuhlaufkünsten in jungen Jahren zu berichten. Um Dettmer einen Streich zu spielen, melden Pia und Leo ihn zum Charity-Inliner-Lauf an. Und zu aller Überraschung will Dettmer auch teilnehmen und allen beweisen, dass er noch nicht zum alten Eisen gehört...
Donnerstag, 28.09.06 - 18:20
Marienhof (2944)

Personen: Sven Thiemann (Charly Kolbe), David Monteiro (Pedro), Antonio Paradiso (Ribeiro), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Lennart Bott (Andres Poppel), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Mirja Mahir (Katja Lang), Sandra Koltai (Toni Port), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Christian Polito (Leo Fischer), u.a.

Stefano beendet seine Affäre. Pedro wird angeschossen. Dettmer trainiert für den Inline-Skates-Lauf.
*
Stefano gesteht Anne und Toni, eine Affäre mit Katja zu haben. Die beiden setzen ihm eine Frist von 24 Stunden, um mit dieser Frau Schluss zu machen. Sollte er dies nicht tun, werden sie zu Tanja gehen und ihr alles erzählen. Auch Töppers drängt Stefano zu einer schnellen Entscheidung. Also macht er sich auf den Weg zu Katja, um die Affäre zu beenden. Aber für Toni ist das Ultimatum bereits abgelaufen...
Charly beobachtet mit der Polizei den geplanten Austausch von Pedro gegen Paula und Andres. Doch Charly gehen beim Anblick der bewaffneten Mafiosi die Nerven durch und er greift eigenmächtig in das Szenario ein. Es fallen Schüsse und Pedro sinkt verletzt zu Boden. Die Polizei kann Paula und Andres retten, und Pedro wird mit einem Streifschuss ins Krankenhaus eingeliefert. Paula redet Charly seine Selbstvorwürfe aus, aber Andres gibt ihm die Schuld daran, dass sein Papa vielleicht sterben muss...
Inge sorgt sich um Dettmers Gesundheit und ist nicht begeistert, dass er beim zehn Kilometer langen Charity-Inline-Skates-Lauf mitmachen will. Der gekränkte Dettmer bittet Kai, ihm beim Training zu unterstützen. Doch bald muss er feststellen, dass er konditionell wirklich nicht mehr ganz auf der Höhe ist. Kurz bevor er aufgeben will, bringt ihn Inge ungewollt auf eine fabelhafte Idee...
Freitag, 29.09.06 - 18:20
Marienhof (2945)

Personen: Sven Thiemann (Charly Kolbe), David Monteiro (Pedro), Antonio Paradiso (Ribeiro), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Lennart Bott (Andres Poppel), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Mirja Mahir (Katja Lang), Sandra Koltai (Toni Port), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Christian Polito (Leo Fischer), u.a.

Katja will Stefano nicht aufgeben. Andres mag Pedro lieber als Charly. Dettmer plant, beim Inline-Skates-Lauf zu betrügen.
*
Stefano beendet seine Affäre mit Katja. Diese nimmt die Trennung relativ gelassen, weil sie davon überzeugt ist, dass Stefano bald wieder zu ihr zurückkehrt. Toni und Anne aber sind erleichtert und versprechen Stefano, Tanja nichts von dem Seitensprung zu erzählen. Als Toni Katja als billige Affäre beschimpft, schlägt sie zurück und erklärt, dass ihr Verhältnis mit Stefano noch lange nicht beendet sei...
Andres wehrt sich gegen Charly als Vater und will lieber, dass Pedro sein Papa bleibt. Paula ist hin und her gerissen zwischen den zwei Männern - doch ihr Herz spricht mehr und mehr für Charly. In einem ganz innigen Moment zwischen den beiden platzt plötzlich die Mitteilung, dass Pedro aufgewacht ist...
Dettmer schlägt Inge vor, ihn beim Inliner-Rennen heimlich ein Stück mit dem Auto mitzunehmen, und ihm so zum Sieg zu verhelfen. Inge ist ob dieser verachtenswerten Idee empört, lässt sich aber Dettmers Gesundheit zuliebe zu dem Betrug überreden. Doch Dettmer schafft es auch ohne Inges Hilfe ins Ziel.
Montag, 02.10.06 - 18:20
Marienhof (2946)

Personen: Sandra Koltai (Toni Port), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Mirja Mahir (Katja Lang), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Sven Thiemann (Charly Kolbe), David Monteiro (Pedro), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Christian Buse (Thorsten Fechner), u.a.

Stefano will Luigi in Italien suchen. Pedro fordert von Paula eine Entscheidung. Fechner sprengt Baschirous Geburtstagsparty.
*
Toni ist davon überzeugt, dass Stefano mit Katja in letzter Konsequenz abgeschlossen hat. Aber Katja sieht dies anders. Als Stefano sie bittet, den Marienhof zu verlassen, weigert sie sich - sie stehe schließlich zu ihren Gefühlen. Die ahnungslose Tanja glaubt fest daran, dass Stefano und sie die schweren Zeiten meistern werden. Stefano geht dafür seinen eigenen Weg - er will nach Italien, um Luigi zu suchen...
Paula kann sich nicht zwischen Charly und Pedro entscheiden. Beide bedeuten ihr so viel, dass nicht weiß, was sie tun soll. Pedro setzt sie so lange unter Druck, bis sie ihm ihre Liebe zu Charly gesteht. Daraufhin fordert Pedro Charly auf, seine Finger von Paula zu lassen. Von Paula wiederum will er endlich eine klare Antwort: entweder er oder Charly...
Marlon und Lilli wundern sich, warum Baschirou so schlecht drauf ist. Als sie erfahren, dass er Geburtstag hat, wird ihnen alles klar und sie beschließen, ein Überraschungsfest für ihn zu organisieren. Doch Fechner macht ihnen einen Strich durch die Rechnung - er will seine Ruhe haben. Noch dazu demütigt er Baschirou, der auf der Stelle seine Party verlässt...
Mittwoch, 04.10.06 - 18:20
Marienhof (2947)

Personen: Crisaide Mendes (Paula Poppel), David Monteiro (Pedro), Lennart Bott (Andres Poppel), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Sandra Koltai (Toni Port), Janne Drücker (Anne Maldini), Mirja Mahir (Katja Lang), Christian Buse (Thorsten Fechner), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), u.a.

Paula entscheidet sich für Charly. Stefano bricht nach Italien auf. Fechner fühlt sich allein.
*
Paula kann es nicht ertragen, wie vehement Pedro sie unter Druck setzt. Und auch Andres scheint er nur für seine Ziele zu instrumentalisieren. Charly hingegen geht derart sensibel mit seinem Sohn um, dass Paula zu einer Entscheidung kommt: Sie will ihr Leben in Zukunft mit Charly und Andres als Familie verbringen. Charly kann sein Glück kaum fassen...
Stefano will nach Italien, um Luigi zu suchen und ihn sich vorzuknöpfen. Während Tanja dies für keine gute Idee hält, stärken Toni und Anne ihrem Vater den Rücken. Als dann schließlich auch Tanja in die Reise einwilligt, macht sich Stefano auf den Weg. Doch zuvor geht er noch zu Katja und erklärt ihr, dass sie nicht auf ihn warten brauche. Er will sein Leben wieder in den Griff bekommen, und zwar ohne sie...
Fechner hat Bachirous Geburtstagsparty gesprengt und ihn zudem noch aus dem Haus geekelt. Jakob, Lilli und Marlon sind sauer und möchten vorerst wegen dieser Aktion nichts mehr mit ihm zu tun haben. Fechner tut so, als könne er durchaus auf Gesellschaft verzichten. Doch als er nachts einsam durch die Galerie schleicht, sieht er, dass die Party leider ohne ihn im „Latte" nachgefeiert wird...
Donnerstag, 05.10.06 - 18:20
Marienhof (2948)

Personen: Crisaide Mendes (Paula Poppel), David Monteiro (Pedro), Lennart Bott (Andres Poppel), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Sandra Koltai (Toni Port), Janne Drücker (Anne Maldini), Mirja Mahir (Katja Lang), Christian Buse (Thorsten Fechner), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), u.a.

Pedro kämpft um seine Familie. Katja verlässt den Marienhof. Fechner entschuldigt sich bei Baschirou.
*
Paula will bei Charly im Marienhof bleiben und hofft, dass Andres sich bald mit dem Leben in Köln arrangieren wird. Pedro will die Entscheidung gegen ihn nicht wahrhaben und versucht, um seine kleine Familie zu kämpfen. Doch Paula lässt ihm keine Chance. Andres muss immer öfter innige Situationen zwischen Paula und Charly mit ansehen und vergießt darüber unbemerkt bittere Tränen...
Katja ist überzeugt, dass Stefano immer noch etwas für sie empfindet und will deswegen auf ihn warten. Toni merkt, dass Katja sich mit dem Verlust nicht abfinden kann und befürchtet, dass sie Tanja von der Affäre erzählen könnte. Also schnappt sie sich Susi und die beiden reden Katja so stark ins Gewissen, dass diese ihren Job kündigt und den Marienhof verlässt...
Baschirou sieht Fechner einsam in der Galerie stehen und möchte ihn zum Mitfeiern einladen. Aber Fechner, der sich ausgeschlossen fühlte, ist verschwunden. Susi bringt Fechner schließlich dazu, sich bei Baschirou für sein Verhalten zu entschuldigen. Als Marlon und Lilli Fechner und Baschirou bei einer friedlichen Partie Backgammon vorfinden, staunen sie nicht schlecht...
Freitag, 06.10.06 - 18:20
Marienhof (2949)

Personen: Crisaide Mendes (Paula Poppel), David Monteiro (Pedro), Lennart Bott (Andres Poppel), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Sandra Koltai (Toni Port), Janne Drücker (Anne Maldini), Mirja Mahir (Katja Lang), Christian Buse (Thorsten Fechner), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), u.a.

Andres ist mit der neuen Familiensituation überfordert. Jessy hat Panik vor der Aufnahmeprüfung. Fechner wird von Susi enttäuscht.
*
Paula und Charly bemerken nicht, dass Andres heimlich zu Pedro ins Krankenhaus abhaut. Als sie ihn später dort finden, schweigt er sie nur an. Andres scheint mit der neuen Familiensituation total überfordert zu sein. Charly versucht vergeblich, Andres' Herz mit Geschenken zu gewinnen. Erst Robby schafft es, an Andres heran zu kommen und ihn zum Reden zu bringen...
Jessy befürchtet, sich bei Carolina angesteckt zu haben und bald selbst eine Erkältung zu bekommen - und das kurz vor ihrer Aufnahmeprüfung zur Musicalschule. Carlos bringt sie zur Beruhigung zum Arzt, der schließlich auch Entwarnung gibt. Erleichtert sieht Jessy nun der Prüfung entgegen. Doch plötzlich stellt sie fest, dass sie übersehen hat, neben dem Singen auch ein Tanzsolo vorbereiten zu müssen...
Fechner ist immer noch an Susi interessiert. Als diese ihn fragt, ob er sie zum Schlagerfestival begleiten möchte, ist er vollkommen aus dem Häuschen. Lilli gegenüber spielt er das Date zwar herunter, aber heimlich freut er sich riesig und macht sich extra schick für den gemeinsamen Abend mit seiner Herzensdame. Aber dann findet er heraus, dass Susi vor ihm schon viele andere gefragt hat, die alle keine Zeit hatten, und er nur die letzte Wahl war...
Montag, 09.10.06 - 18:20
Marienhof (2950)

Personen: Sven Thiemann (Charly Kolbe), Lennart Bott (Andres Poppel), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Michael Meziani (Kai Süsskind), Christian Buse (Thorsten Fechner), Nermina Kukic (Susi Schäfer), u.a.

Charly bemüht sich um Andres. Jessy verletzt sich beim Tanzen. Fechner engagiert Personal-Trainer.
*
Charly sehnt sich nach einem innigeren Verhältnis zu seinem Sohn, aber Andres weist ihn immer wieder zurück. Als Andres ein Bild malt, auf dem neben ihm selbst nur noch Paula und Pedro Platz haben, ist Charly enttäuscht. Doch er weiß, dass er Andres Zeit geben muss, um mit der neuen Familiensituation zu Recht zu kommen. Der erste Erfolg zeigt sich überraschend schnell: Andres malt auf sein Bild Charly dazu...
Jessy hat Angst, dass sie ihr Tanzsolo für die Aufnahmeprüfung bei der Musicalschule nicht rechtzeitig fertig bekommt. Doch Kai macht ihr Mut und begleitet sie ins „Foxy", um mit der Videokamera ihre Choreographie aufzunehmen. Jessy ist mit ihren Fortschritten sehr zufrieden. Als plötzlich Tangomusik ertönt, schnappt Kai sich Jessy und tanzt mit ihr durchs „Foxy". Dabei knickt Jessy um und stürzt...
Fechner ist traurig, weil seine heiß geliebte Susi ihn nur als Lückenbüßer beim Schlagerabend dabei haben wollte. Ein Personal Trainer soll seinem Trübsinn Abhilfe schaffen, und so wendet er sich an den Chef des Fitness-Studios, um sich von ihm aufbauen zu lassen. Doch der Trainer stellt schnell fest, wie misstrauisch und humorlos Fechner ist und prophezeit ihm, dass er so nie bei Susi landen wird...
Dienstag, 10.10.06 - 18:20
Marienhof (2951)

Personen: Fabian Baier (Steve Busch), Isabella Hübner (Lisa Busch), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Christian Buse (Thorsten Fechner), Nermina Kukic (Susi Schäfer), u.a.

Steve verkauft Raubkopien. Jessy darf drei Wochen nicht tanzen. Fechner will sich für Susi ändern .
*
Steve macht mit Raubkopien jede Menge Geld. Gegenüber Lisa beteuert er, dass seine Geschäfte super laufen und er alles im Griff hat. Aber Lisa spürt, dass etwas nicht stimmt und macht sich große Sorgen. Als sie in Steves Zimmer Unmengen ausgeliehener PC-Spiele findet, wittert sie, dass er seine Geschäfte illegal betreibt...
Jessy hat nach ihrem Tanzunfall starke Schmerzen im Fuß. Sie will aber nicht zum Arzt gehen, weil dieser ihr womöglich weitere Tanzübungen verbieten könnte. Also hält sie sich erst einmal mit Schmerzmitteln über Wasser. Doch nachdem sich ihr Zustand weiter verschlimmert, geht sie zu Jakob Weidemann, der feststellt, dass sie mindestens drei Wochen Pause machen muss. Diese Diagnose bedeutet das Aus für ihre Prüfung...
Fechner will für Susi einen Neuanfang wagen und engagiert den Chef des Fitness-Studios als seinen Personal-Trainer. Der fordert Fechner prompt dazu auf, die Situation mit Susi in einem offenen Gespräch zu klären. Also überwindet sich Fechner und gesteht Susi, wie gekränkt er sich durch sie fühlt. Entgegen Fechners Erwartung findet Susi seine Offenheit äußerst sympathisch...
Mittwoch, 11.10.06 - 18:20
Marienhof (2952)

Personen: Isabella Hübner (Lisa Busch), Fabian Baier (Steve Busch), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Michael Meziani (Kai Süsskind), Christian Buse (Thorsten Fechner), Nermina Kukic (Susi Schäfer), u.a.
Steve wird von der Kripo verhört. Jessy kann nicht zur Aufnahmeprüfung. Fechner vergisst sein Date mit Susi.
*
Lisa verdächtigt Steve zu Recht, Raubkopien zu verkaufen. Sie kann ihm aber kein Geständnis entlocken. Erst als Töppers ihn unter Druck setzt, gibt Steve zu, illegale Geschäfte zu machen. Um Schlimmeres zu verhindern, will Lisa den Machenschaften ihres Sohnes ein Ende bereiten. Doch plötzlich steht die Kripo vor der Tür und nimmt Steve mit aufs Revier zum Verhör...
Jessy muss sich wegen ihres verletzten Fußes die Aufnahmeprüfung bei der Musicalschule leider abschminken. Carlos versucht sie zu trösten, aber die Enttäuschung ist zu groß. Kai macht sich Vorwürfe, an Jessys Unfall Schuld zu sein. Carlos kann ihn beruhigen, aber Jessy macht ihn tatsächlich für ihren geplatzten Traum verantwortlich...
Fechner sieht Dank seines Personal-Trainers zuversichtlich seinem Date mit Susi entgegen. Doch ein unerwartetes Geschäft mit einem Kosmetikvertreter lässt ihn die Verabredung vergessen. Susi wartet ungeduldig auf ihn. Erst als der Vertreter Fechner auf Susis Beauty Salon anspricht, fällt ihm ein, dass er doch eigentlich ganz wo anderes sein sollte...
Donnerstag, 12.10.06 - 18:20
Marienhof (2953)

Personen: Fabian Baier (Steve Busch), Isabella Hübner (Lisa Busch), Michael Meziani (Kai Süsskind), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Christian Buse (Thorsten Fechner), u.a.

Steve gesteht der Kripo seine illegalen Geschäfte. Jessy ist stinksauer auf Kai. Fechner geht für Susi ein Risiko ein.
*
Steve schaltet beim Verhör der Kripo auf stur und muss deswegen die Nacht in Untersuchungshaft verbringen. Erst am nächsten Tag gibt er seine illegalen Geschäfte zu und macht sich Sorgen, wie seine Mutter das alles verkraften soll. Lisa ist tatsächlich so enttäuscht von ihrem Sohn, dass sie ihn nicht mehr sehen will. Sie verlässt kurzerhand die Wohnung und läuft Steve ungewollt direkt in die Arme...
Kais Versöhnungsversuch bei Jessy scheitert gründlich. Um ihr vielleicht doch noch zu helfen, ruft Kai beim Prüfungsleiter der Musicalschule an und bittet ihn um einen Aufschub der Prüfung - vergeblich. Als Jessy von Kais Aktion erfährt, ist sie stinksauer auf ihn und glaubt, dass er ihr mit seinem Anruf sämtliche Chancen auf eine Musicalkarriere geraubt hat...
Susi ist enttäuscht, dass Fechner sie wegen eines Geschäftstermins so lange warten lässt. Fechner entschuldigt sich bei ihr und greift zu einer Notlüge: Er hätte den Termin nur für sie gemacht, um ihr eine eigene Kosmetiklinie zu verschaffen. Insgeheim weiß Fechner, dass dies ein risikoreiches Geschäft ist. Aber als Susi auf seinen Vorschlag der Kosmetikserie zurückgreift, kann er nicht nein sagen und lässt sich Susi zuliebe auf das Risiko ein...
Freitag, 13.10.06 - 18:20
Marienhof (2954)

Personen: David Monteiro (Pedro), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Lennart Bott (Andres Poppel), Isabella Hübner (Lisa Busch), Fabian Baier (Steve Busch), Viktoria Brams (Inge Busch), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), u.a.
Andres will mit Pedro nach Brasilien. Steve und Lisa haben Probleme. Fechner geht für Susi ein Risiko ein.
*
Pedro bittet Paula um eine Aussprache. Paula macht ihm dabei klar, dass sie zu Charly gehört. Am nächsten Tag will Paula Andres schonend auf Pedros Abreise vorbereiten. Der nimmt es erst locker, aber als er begreift, dass er Pedro aufgrund der großen Entfernung nur noch sehr selten sehen wird, ist er verzweifelt. Schließlich kündigt Andres an, mit Pedro nach Brasilien gehen zu wollen...
Lisa straft Steve aufgrund ihrer Wut und Enttäuschung mit Missachtung. Steve kommt damit nur schwer zurecht. Selbst Inge, die er als Vermittlerin einschaltet, kann bei Lisa keine Veränderung ihres Verhaltens bewirken. Steve ist verzweifelt und glaubt, die Liebe seiner Mutter verloren zu haben. Aber auch Lisa leidet unter der Situation und gesteht Inge unter Tränen, dass sie Steve trotz allem liebt...
Baschirou ist beim Schwarzfahren erwischt worden. Lilli und Marlon übernehmen für ihn die Geldstrafe. Baschirou will das Geld sofort zurückzahlen, auch wenn dafür sein ganzes Erspartes draufgeht. Sein Traum vom dringend benötigten Fahrrad scheint damit ausgeträumt. Marlon will Baschirou Bergers altes Fahrrad schenken, aber Baschirou lehnt ab. Er ist zu stolz, sich etwas so wertvolles schenken zu lassen...


Montag, 16.10.06 - 18:20
Marienhof (2955)

Personen: David Monteiro (Pedro), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Lennart Bott (Andres Poppel), Isabella Hübner (Lisa Busch), Fabian Baier (Steve Busch), Viktoria Brams (Inge Busch), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), u.a.
Pedro muss Andres aufgeben. Steve und Lisa vertragen sich wieder. Fechner entsorgt Baschirous Rad.
*
Andres sieht nicht ein, warum er nicht mit Pedro nach Brasilien gehen darf, und verbarrikadiert sich in Charlys Zimmer. Während Paula ihren Sohn nicht wiedererkennt, hat Charly vollstes Verständnis für Andres. Eine letzte Aussprache zwischen Pedro und Paula ändert nichts an der Entscheidung, dass Paula mit Andres bei Charly bleiben will. Pedro muss Andres schweren Herzens aufgeben...
Lisa schafft es trotz ihrer Enttäuschung, wieder auf Steve zuzugehen. Steve ist glücklich und verspricht, sich zu bessern. Sein Anwalt macht ihm Hoffnung, sein Vergehen mit einer Geldzahlung zu regeln. Lisa ist bereit, ihm dabei zu helfen. Doch als sie hört, wie Steve vor Robby und Anne mit seinen illegalen Taten prahlt, will sie ihm eine Lektion erteilen und verkündet, ihn finanziell nicht mehr zu unterstützen...
Lilli schlägt Baschirou vor, sich Bergers altes Fahrrad einfach durch eine Aufräumaktion des Dachbodens zu verdienen. Baschirou macht sich sofort ans Werk und ist bald darauf stolzer Besitzer eines Rades. Er überlegt sich sogar, Fahrradkurier zu werden. Als Baschirou Lilli im Reisbüro besucht, stellt er sein Rad vor dem „M&P" ab. Leider sieht er nicht, dass Fechner seinen Drahtesel umgehend entsorgt...

 

Dienstag, 17.10.06 - 18:20
Marienhof (2956)

Personen: David Monteiro (Pedro), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Lennart Bott (Andres Poppel), Isabella Hübner (Lisa Busch), Fabian Baier (Steve Busch), Viktoria Brams (Inge Busch), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), u.a.
Paula und Andres verabschieden Pedro. Steve lehnt Lisas Geld ab. Fechner schenkt Baschirou sein Fahrrad.
*
Paula und Charly machen sich Sorgen, ob Andres die Trennung von Pedro verarbeiten kann. Paula selbst trifft sich auch noch einmal mit Pedro und der Abschied geht ihr sehr zu Herzen. Charly spürt, wie sehr auch Paula unter dem Zerbrechen ihrer bisherigen Familie leidet. Er erkennt verzweifelt, dass sein eigenes Glück auf dem Unglück anderer basiert...
Steve kann nicht glauben, dass Lisa ihm kein Geld für die Bezahlung seiner Strafe geben will. Töppers unterstützt Lisa in ihrer Entscheidung - vor allem, weil Steve sich weiter uneinsichtig zeigt. Doch dann siegt Lisas Mutterherz über ihre pädagogische Maßnahme, und sie will Steve ihr Geld geben. Aber Steve ist mittlerweile zur Vernunft gekommen, lehnt Lisas Geld ab und will lieber die Sozialstunden ableisten...
Baschirou muss entsetzt feststellen, dass sein Fahrrad verschwunden ist. Er meldet den Diebstahl bei der Polizei und trauert seinem Rad nach. Fechner bekommt mit, dass es Baschirous Rad war, das er zum Sperrmüll gebracht hat. Er traut sich aber nicht, ihm das zu sagen. Erst als Lilli davon Wind bekommt, bügelt Fechner seinen Fehler wieder aus und schenkt Baschirou sein eigenes Fahrrad...
Mittwoch, 18.10.06 - 18:20
Marienhof (2957)

Personen: David Monteiro (Pedro), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Lennart Bott (Andres Poppel), Isabella Hübner (Lisa Busch), Fabian Baier (Steve Busch), Viktoria Brams (Inge Busch), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), u.a.
Charly schickt Paula mit Pedro weg. Jessy macht die Aufnahmeprüfung. Fechner will immer in Susis Nähe sein.
*
Paula gesteht Inge, dass sie noch immer etwas für Pedro empfindet. Charly sieht dies mit eigenen Augen, als er beobachtet, wie vertraut Paula, Pedro und Andres miteinander umgehen. Doch Charly gegenüber beschwört Paula ihre Liebe zu ihm, und macht sich tapfer für Pedros Verabschiedung bereit. Doch Charly erträgt es nicht länger und fordert Paula auf, mit Pedro abzureisen...
Jessy trainiert unter starken Schmerzen weiter an ihrem Tanz für die Aufnahmeprüfung an der Musicalschule. Um an der Prüfung auch wirklich teilnehmen zu können, lässt sie sich sogar eine schmerzlindernde Spritze geben. Die ersten Minuten vor der Jury laufen dann auch tatsächlich gut. Doch in der Tanzprüfung versagt Jessys Fußgelenk, und sie sinkt unter großen Schmerzen zu Boden...
Fechner nutzt die erste Lieferung der Cremezutaten, um möglichst viel Zeit bei Susi zu verbringen. Susi erträgt es zunächst amüsiert. Aber irgendwann wird ihr die Zeit mit Fechner zu viel, und sie teilt ihm deswegen ein eigenes Aufgabengebiet zu. Doch Fechner vereinbart seine beruflichen Termine jetzt einfach so geschickt, dass Susi immer dabei sein muss...
Donnerstag, 19.10.06 - 18:20
Marienhof (2958)

David Monteiro (Pedro), Crisaide Mendes (Paula Poppel), Lennart Bott (Andres Poppel), Isabella Hübner (Lisa Busch), Fabian Baier (Steve Busch), Viktoria Brams (Inge Busch), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), u.a.
Charly verabschiedet Paula und Andres. Jessy besteht die Aufnahmeprüfung. Fechner lädt Susi zum Geschäftsessen ein.
*
Paula kann es nicht glauben, aber Charly will wirklich, dass sie mit Pedro und Andres zurück nach Brasilien geht. Charly verabschiedet Paula und Andres mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Später findet er Ruhe, seine Zeit mit Paula Revue passieren zu lassen. Er ist sich sicher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben...
Für Jessy scheint die Prüfung nach ihrem Sturz gelaufen zu sein. Mutlos will sie den Saal verlassen, aber Kai setzt sich erfolgreich für sie ein und sie darf den Tanz wiederholen. Trotzdem glaubt Jessy nicht daran, die Prüfung geschafft zu haben. Als sie am Abend das Ergebnis abholt, kann sie ihr Glück kaum fassen: Sie hat bestanden...
Fechner organisiert ein Geschäftsessen bei sich zu Hause, zu dem auch Susi kommt. Susi lässt dabei zu Fechners Freude die Erinnerung an ihre Affäre wieder aufleben. Doch später fühlt sie sich von Fechner mit dem angeblichen Geschäftsessen veräppelt, denn der dritte Geschäftsmann erscheint nicht. Als Susi wütend die Wohnung verlassen will, steht der fehlende Gast plötzlich vor der Tür...
Freitag, 20.10.06 - 18:20
Marienhof (2959)

Personen: Eva-Katrin Hermann (Alexa), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Christian Buse (Thorsten Fechner), Nermina Kukic (Susi Schäfer), u.a.

Alexa ist wahrscheinlich HIV-positiv. Baschirou jobbt als Fahrradkurier. Susi entschuldigt sich bei Fechner.
*
Alexa taucht wieder im Marienhof auf und möchte sich mit Raul treffen. Raul ist der Ausrutscher von damals nur lästig. Er demonstriert vor Alexa sein frisches Eheglück mit Yasemin und lässt sich auf kein Gespräch ein. Aber Alexa bleibt hartnäckig. Als Raul sie abwimmelt, schießt Alexa zurück: Sie ist wahrscheinlich HIV-positiv...
Marlons Führerschein wird eingezogen und er muss zur MPU. Obwohl er entspannt bleibt, fühlt sich Baschirou als eigentlich Schuldiger sehr unwohl. Als Fechner ihn als Fahrradkurier engagiert, wittert Baschirou seine Chance, Geld für Marlon aufzutreiben. Doch wegen seines Eifers zieht er den Zorn der Kurier-Profis auf sich. Sie lauern ihm auf und nehmen ihm als Denkzettel seine Fracht ab...
Fechner ist verletzt, weil Susi glaubt, er hätte das Geschäftsessen nur organisiert, um mit ihr alleine zu sein. Doch als der Kosmetikvertreter auftaucht, schmeichelt sich Susi schamlos bei ihm ein. Fechner platzt der Kragen und er wirft beide aus der Wohnung. Susi entschuldigt sich bei Fechner. Ihr wird bewusst, wie sehr sie ihn eigentlich mag...
Montag, 23.10.06 - 18:20
Marienhof (2960)

Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Christian Buse (Thorsten Fechner), u.a.
Raul könnte HIV positiv sein. Lilli ist genervt von Baschirou. Susi schwärmt für Fechner.
*
Raul muss damit rechnen, sich bei Alexa mit dem HIV-Virus angesteckt zu haben. Carlos kann ihn trotz vernünftiger Argumente nicht wirklich beruhigen. Raul beschließt, Yasemin zunächst nichts davon zu erzählen, um die Pferde nicht unnötig scheu zu machen. Aber als Yasemin ihn verführen will, kommt er in Erklärungsnot und lässt sie rüde abblitzen...
Ein Fahrradkurier knöpft Baschirou wichtige Tickets ab, die er für Yasemin hätte ausliefern sollen. Baschirou lügt Lilli an, die Tickets verloren zu haben. Marlon erfährt jedoch, wie die Sache tatsächlich verlaufen ist, aber Lilli bleibt hart: Baschirou rücke einfach nie mit der Wahrheit heraus und sein dämlicher Stolz gehe ihr mittlerweile gehörig auf die Nerven. Baschirou ist verletzt...
Susi entdeckt ihre neu erwachte Sympathie für Fechner. Der aber möchte in Zukunft Privates und Geschäftliches strikt voneinander trennen, und Susi somit emotional auf Abstand halten. Die jedoch geht in die Offensive, und will ihm unwiderruflich ihre Gefühle offenbaren. Doch Fechner hat sich spontan zu einer Portugalreise entschlossen...
Dienstag, 24.10.06 - 18:20
Marienhof (2961)

Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Eva-Katrin Hermann (Alexa), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Michael Meziani (Kai Süsskind), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Viktoria Brams (Inge Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Bernd Bozian (Robby Stockner), u.a.
Alexa ist HIV positiv. Baschirou verliebt sich in Lilli. Dettmer ersetzt Kai bei der Schulreise.
*
Raul entschuldigt sich bei Yasemin für seine schroffe Abfuhr, und sie verzeiht ihm. Carlos ermuntert Raul, selbst einen Aidstest zu machen und nicht auf Alexas Ergebnis zu warten. Raul befolgt seinen Rat, doch dann eröffnet ihm Alexa, sie sei HIV-positiv. Völlig geschockt macht Raul ihr schwere Vorwürfe. Wenig später muss er mit ansehen, wie Alexa sich vor ein fahrendes Auto stürzen will...
Eine Versöhnung zwischen Lilli und Baschirou scheint unmöglich, weil jeder darauf beharrt, Recht zu haben. Marlon ist davon so genervt, dass er die beiden abends ins „M&P" sperrt und ihnen droht, sie erst wieder zu befreien, wenn sie sich ausgesprochen haben. Und tatsächlich versöhnen sich die beiden im Laufe des Abends. Aber nicht nur das: Baschirou verliebt sich in Lilli...
Die Schulreise nach Wien steht bevor. Doch die Vorfreude wird jäh getrübt, als Kai krank wird. Die Kids hoffen auf Sandra oder Constanze als Ersatz. Doch dann verkündet Dettmer, dass er mitfahren werde - schon allein deswegen, um der von Inge beschlossenen Diät-Woche zu entkommen. Anne, Pia und Robby sind entsetzt...
Donnerstag, 26.10.06 - 18:20
Marienhof (2962)

Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Eva-Katrin Hermann (Alexa), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Michael Meziani (Kai Süsskind), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Viktoria Brams (Inge Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Bernd Bozian (Robby Stockner), u.a.
Raul bricht zusammen. Lilli ahnt Baschirous Gefühle für sie. Dettmer umgeht Inges Diätplan.
*
Alexa wäre beinahe von einem Auto angefahren worden und verletzt sich dabei am Bein. Raul verhindert panisch, dass Anne mit Alexas Blut in Kontakt kommt. Raul quält die Angst, selbst HIV-positiv zu sein. Aber er kann mit Yasemin nicht darüber sprechen. Seine ihn aufreibenden Gedanken, womöglich ihr Leben zerstört zu haben, lassen ihn zusammenbrechen...
Marlon befreit Lilli und Baschirou wieder aus dem „M&P". Sein Plan ist aufgegangen: Für Lilli ist der Streit mit Baschirou beendet. Aber Baschirou geht ihr trotz der Versöhnung immer noch aus dem Weg. Durch Zufall entdeckt Lilli einen möglichen Grund für sein Verhalten. Sie ahnt, dass Baschirou sich in sie verliebt haben könnte...
Dettmer plant mit den Schülern in Wien ein anstrengendes Kulturprogramm. Um dies zu verhindern, tischt ihm Robby eine faustdicke Lüge auf. Aber leider fliegt diese auf, und Dettmer genießt seinen Triumph über die Kids. Doch dann erwischt Pia Dettmer in einer prekären Situation: Er geht während der Gesundheitswoche, die Inge ihm verordnet hat, heimlich an den Kühlschrank...
Freitag, 27.10.06 - 18:20
Marienhof (2963)

Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Eva-Katrin Hermann (Alexa), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Michael Meziani (Kai Süsskind), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Viktoria Brams (Inge Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Bernd Bozian (Robby Stockner), u.a.
Yasemin fordert einen Liebesbeweis. Baschirous Asylfolgeantrag wird abgelehnt. Inge erwischt Dettmer beim Naschen.
*
Yasemin leidet unter Rauls merkwürdigem Verhalten. Eifersüchtig vermutet sie, dass Alexas Erscheinen im Marienhof damit zu tun haben könnte. Als sie die beiden in inniger Umarmung sieht, scheint ihr Verdacht bestätigt. Yasemin stellt Raul zur Rede. Dieser redet sich geschickt heraus und verschweigt ihr weiter seine Angst, HIV-positiv zu sein. Doch dann verlangt Yasemin von Raul als Liebesbeweis, mit ihr zu schlafen...
Baschirou möchte am liebsten im Erdboden versinken, als Lilli die Fotos sieht, die er heimlich von ihr gemacht hat. Er kann schwer verbergen, dass er sich in Lilli verliebt hat und fürchtet um seine Freundschaft zu Marlon. Lilli behält ihr Wissen für sich. Aber am liebsten wäre es ihr, wenn Baschirou einfach verschwinden würde. Gleichzeitig erfährt Baschirou, dass sein Asylfolgeantrag abgelehnt ist...
Pia schlägt Dettmer vor, Inge nichts von seinen Diätsünden zu verraten, wenn er im Gegenzug auf die Leitung der Schulreise nach Wien verzichtet. Dettmer fühlt sich erpresst, lässt sich aber auf den Handel ein. Beide sind zufrieden - bis Pia erfährt, dass Sandra die Reise exakt nach Dettmers Plan durchführen will. Die Kids sind enttäuscht und Dettmer feiert seinen Erfolg mit einem Stück Torte. Bis Inge ihn erwischt...
Montag, 30.10.06 - 18:20
Marienhof (2964)

Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Eva-Katrin Hermann (Alexa), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Michael Meziani (Kai Süsskind), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Viktoria Brams (Inge Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Bernd Bozian (Robby Stockner), u.a.
Yasemin stellt Alexa zur Rede. Baschirous Abschiebung ist sicher. Lisa will den Toaster reparieren.
*
Raul kann wegen seiner Angst, HIV-positiv zu sein, nicht mehr mit Yasemin schlafen. Für Yasemin deuten Rauls Ausflüchte und seine ständigen Treffen mit Alexa auf eine heimliche Affäre hin. Also stellt Yasemin ihre vermeintliche Nebenbuhlerin zur Rede und erfährt dabei, dass Alexa todkrank ist. Für Yasemin ergibt Rauls Verhalten jetzt einen Sinn und sie entschuldigt sich bei ihm. Doch da bricht Raul plötzlich völlig verzweifelt in Tränen aus...
Lilli traut sich nicht, den niedergeschlagenen Baschirou zu trösten, weil sie ihm nicht zu nahe kommen will. Auch Marlon und Jakob versuchen ihm Mut zu machen, aber Baschirous Anwalt überbringt leider eine traurige Nachricht: Baschirous Abschiebung ist endgültig. Zunächst reagiert Baschirou sehr tapfer, doch schon kurze Zeit später zerreißt er verzweifelt seine Bücher und denkt, sein Leben wäre jetzt vorbei...
Lisa will nicht, dass Töppers in seinem Urlaub den Toaster repariert. Dann macht sie es lieber selbst. Töppers traut ihr das nur leider überhaupt nicht zu, was Lisa noch mehr dazu anspornt, den Schraubenzieher in die Hand zu nehmen. Und tatsächlich scheinen ihre Bemühungen Erfolg zu haben. Erstaunt stellt Töppers fest, dass der Toaster wieder funktioniert. Aber dafür explodiert aus unerklärlichen Gründen der Mixer...
Dienstag, 31.10.06 - 18:20
Marienhof (2965)

Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Eva-Katrin Hermann (Alexa), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Michael Meziani (Kai Süsskind), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Viktoria Brams (Inge Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Bernd Bozian (Robby Stockner), u.a.
Raul gesteht Yasemin seine mögliche HIV-Infektion. Baschirou könnte mit einer Scheinehe gerettet werden. Töppers gerät in Reparatur-Wut.
*
Raul gesteht Yasemin seine mögliche HIV-Infektion. Yasemin ist im ersten Moment so fassungslos, dass sie ihn wütend rausschmeißt. Als sie am nächsten Tag zufällig Alexa trifft, erklärt die ihr, wie sehr sie sie darum beneide, einen Menschen fest an ihrer Seite zu wissen und wie wichtig gerade jetzt der Zusammenhalt zwischen ihr und Raul wäre. Reumütig geht Yasemin zu Raul und die beiden fallen sich in die Arme...
In seinem Schmerz will Baschirou nichts mehr mit Lilli und Marlon zu tun haben. Während Lilli Baschirou als undankbar empfindet, ist Marlon traurig, mit Baschirou vielleicht einen neuen besten Freund verloren zu haben. Lilli ist davon so gerührt, dass sie alles für Baschirous Verbleib tun möchte. Doch die einzige Lösung ist eine Scheinehe - Lilli ist entsetzt...
Töppers nimmt sich nach Lisas handwerklichem Einsatz den kaputten Mixer vor. Doch zu Lisas Amüsement funktioniert nach Töppers Reparatur keineswegs alles einwandfrei. Töppers fühlt sich in seiner Ehre gekränkt und fährt nun härtere Geschütze auf. Mit einer Bohrmaschine und Bergen von Werkzeug stürzt er sich wie ein Wahnsinniger auf die kaputten Geräte...
Mittwoch, 01.11.06 - 18:20
Marienhof (2966)

Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Eva-Katrin Hermann (Alexa), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Michael Meziani (Kai Süsskind), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Viktoria Brams (Inge Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Bernd Bozian (Robby Stockner), u.a.
Raul bekommt sein Testergebnis. Lilli wehrt sich gegen eine Scheinehe. Lisa lässt einen Elektriker kommen.
*
Yasemin wird sich den Folgen eines positiven Testergebnisses bewusst: Es könnte bedeuten, dass sie mit Raul keine Kinder haben kann. Sie versucht tapfer, ihre eigenen Ängste zu überspielen und Raul Mut zu machen. Gemeinsam gehen sie zum Gesundheitsamt und Raul nimmt den Umschlag mit dem Testergebnis entgegen...
Marlon scheint mit der Idee, dass Lilli mit Baschirou eine Scheinehe eingehen könnte, um ihn damit vor der Abschiebung zu retten, weit weniger Probleme zu haben als seine Freundin. Lilli schlägt vor, eine andere Frau dafür zu suchen, aber dazu haben sie nicht mehr genügend Zeit. Marlon deutet Baschirou gegenüber die mögliche Scheinehe mit Lilli an. Als die davon erfährt, rastet sie aus...
Töppers macht es schwer zu schaffen, dass er noch nicht herausgefunden hat, warum die Küchengeräte verrückt spielen. Am nächsten Morgen lässt Lisa heimlich alles von einem fremden Elektriker reparieren. Töppers fühlt sich zwar deswegen in seiner Ehre verletzt, freut sich aber auf die gemeinsame Urlaubswoche mit Lisa. Die schwört, nie wieder etwas zu reparieren, was Töppers zu einem kleinen Streich verleitet...
Donnerstag, 02.11.06 - 18:20
Marienhof (2967)

Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Eva-Katrin Hermann (Alexa), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Michael Meziani (Kai Süsskind), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Viktoria Brams (Inge Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Bernd Bozian (Robby Stockner), u.a.
Raul ist HIV-negativ. Baschirou will den Marienhof verlassen. Oma Maldini renkt sich die Schulter aus.
*
Raul und Yasemin sind überglücklich, weil der HIV-Test negativ ausgefallen ist. Nach der ersten Euphorie holt sie jedoch schnell wieder die Realität ein, denn Alexa hatte leider nicht so viel Glück. Raul und Yasemin versprechen Alexa, immer für sie da zu sein. Und sie selbst versprechen sich ewige Liebe und Treue...
Der Streit zwischen Lilli und Marlon über die Scheinehe eskaliert. Erst nachdem Jakob seiner Tochter Marlons Beweggründe erläutert, versöhnen sich die beiden wieder. Und Lilli überlegt nun ernsthaft, Baschirou eventuell doch zu heiraten. Aber Baschirou will sich nicht zwischen Lilli und Marlon drängen und verabschiedet sich heimlich von seinen Freunden. In einem Brief teilt er ihnen mit, dass er für immer weggeht...
Oma Maldini hat ein Mondkalenderbuch gefunden und glaubt nun, dass der Familie Unglück bevorsteht. Mit ihrem Gerede macht sie Tanja und Toni ganz verrückt. Die beiden beschließen, Oma Maldini mit einem Trick davon zu überzeugen, dass heute ein Glückstag ist. Doch als Oma Maldini in die Falle tappt, renkt sie sich die Schulter aus...
Freitag, 03.11.06 - 18:20
Marienhof (2968)

Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Eva-Katrin Hermann (Alexa), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Michael Meziani (Kai Süsskind), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Viktoria Brams (Inge Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Bernd Bozian (Robby Stockner), u.a.
Steve bekommt Besuch vom Jugendgerichtshelfer. Lilli will Baschirou heiraten. Oma Maldini bleibt weiter abergläubisch.
*
Lisa informiert Steve, dass der Jugendgerichtshelfer zu ihnen kommen wird und er sich dabei unbedingt von der besten Seite zeigen solle. Am nächsten Tag fährt Steve mit seinem Fahrrad Blumen für Inge aus und überfährt dabei fast einen Mann. Steve beschimpft ihn aufs Übelste und rast weiter. Leider stellt sich am Abend heraus, dass der Mann, mit dem er beinahe den Unfall gehabt hätte, sein Jugendgerichtshelfer ist...
Nachdem Lilli und Marlon Baschirous Abschiedbrief gefunden haben, machen sie sich sofort besorgt auf die Suche nach ihm. Vollkommen übermüdet finden sie ihn am nächsten Tag an einer Autobahnauffahrt. Lilli registriert, wie erleichtert Marlon ist. Als Baschirou sich dennoch verabschieden will, um seiner Ausweisung zu entgehen, entscheidet Lilli, ihn zu heiraten...
Für Oma Maldini bestätigt ihre verletzte Schulter die Mondphasentheorie, nach der der Familie Unglück bevorstehe. Am nächsten Morgen findet sie auch noch die Scherben eines zerbrochenen Spiegels. Die Maldinis haben es schwer mit ihrer abergläubischen Oma. Doch ihnen kommt eine kleine Spinne zu Hilfe, vor der sich Oma Maldini so erschreckt, dass sie sich dabei ungewollt ihre Schulter wieder einrenkt...

Montag, 06.11.06 - 18:20
Marienhof (2969)

Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Eva-Katrin Hermann (Alexa), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Michael Meziani (Kai Süsskind), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Viktoria Brams (Inge Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Bernd Bozian (Robby Stockner), Fabian Baier (Steve Busch), Lucia Thomas (Carolina Behrens), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), u.a.
Steve punktet beim Jugendgerichtshelfer. Lilli droht damit, die Hochzeit platzen zu lassen. Carolina sieht ein Video von Carlos' und Jessys Liebesspiel.
*
Der Mann, den Steve beinahe mit seinem Fahrrad über den Haufen gefahren hätte, entpuppt sich als sein Jugendgerichtshelfer. Steve sieht keine Chance mehr für sich. Doch es stellt sich heraus, dass der Helfer noch nichts von Steves Doping-Vergehen aus früheren Jahren weiß. Dabei will Steve es zunächst auch belassen. Doch schließlich erzählt er ihm doch davon und gewinnt genau damit sein Vertrauen...
Lilli ahnt, dass Baschirou sich von der Hochzeit mit ihr mehr erhofft, als nur in Deutschland bleiben zu dürfen. Zu ihrer Bestätigung findet sie einen Brief von ihm an seine Mutter, in dem er davon berichtet, Lilli aus Liebe zu heiraten. Lilli stellt Baschirou zur Rede und droht damit, die Hochzeit platzen zu lassen, sollte er sich seine Gefühle für sie nicht augenblicklich abschminken...
Carlos und Jessy nehmen sich versehentlich beim Liebesspiel auf Video auf. Als Carolina am nächsten Tag unter Kais Aufsicht mit der Videokamera spielt, schaltet sie diese ein. So wird die Kleine ungewollt Zeugin, wie Carlos und Jessy sich leidenschaftlich ihrer Liebe hingeben...

Dienstag, 07.11.06 - 18:20
Marienhof (2970)

Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Eva-Katrin Hermann (Alexa), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Michael Meziani (Kai Süsskind), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Viktoria Brams (Inge Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Bernd Bozian (Robby Stockner), Fabian Baier (Steve Busch), Lucia Thomas (Carolina Behrens), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), u.a.
Stefano findet Luigi. Marlon hat Probleme mit Lillis Scheinehe. Carlos will Carolina aufklären.
*
Stefano ist in Rom, um Luigi zu suchen. Doch weil er seinen Bruder nicht findet, kündigt er Tanja seine baldige Rückkehr an. Tanja ist froh, denn sie hat massive Probleme mit dem Kühlhaus. Als Stefano noch einer letzten Spur nachgehen will, bittet ihn Tanja eindringlichst, nach Hause zu kommen. Aber Stefano findet Luigi...
Marlon ist irritiert, weil Lilli ihm nicht sagen will, warum sie sich mit Baschirou gestritten hat. Baschirou und Lilli treffen weitere Absprachen bezüglich ihres Umgangs miteinander und der Organisation ihrer Scheinehe. Marlon fühlt sich ausgeschlossen und will sich nicht eingestehen, mit der Heirat Probleme zu haben. Zu allem Überfluss hat er auch noch einen Albtraum, in dem Lilli Baschirou nach der Hochzeit küsst...
Carlos kommt dazu, als Carolina das Video vom Liebesspiel zwischen ihm und Jessy ansieht. Im Gegensatz zu Jessy hält er es nicht für nötig, Carolina aufzuklären. Doch es wird deutlich, dass der Film nicht spurlos an dem Mädchen vorübergegangen ist. Also fasst sich Carlos ein Herz und startet einen äußerst hilflosen Aufklärungsversuch...

Mittwoch, 08.11.06 - 18:20
Marienhof (2971)

Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Eva-Katrin Hermann (Alexa), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Michael Meziani (Kai Süsskind), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Viktoria Brams (Inge Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Bernd Bozian (Robby Stockner), Fabian Baier (Steve Busch), Lucia Thomas (Carolina Behrens), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), u.a.
Stefano riskiert sein letztes Geld beim Poker. Marlon macht Lilli einen Heiratsantrag. Jessy und Carlos übernehmen Carolinas Aufklärung.
*
Tanja würgt Stefano am Telefon wegen des Stresses im „Wilden Mann" ab und erfährt deswegen nicht, dass er Luigi gefunden hat. Stefano verlangt von seinem Bruder sein Geld zurück. Doch der erklärt ihm, erst nach einem bestimmten Deal die Summe zur Verfügung zu haben. Der Deal erweist sich als Pokerrunde. Zunächst ist Stefano geschockt, doch dann setzt er selbst das ganze restliche Geld auf eine Karte...
Marlon versucht, seine Ängste bezüglich Lillis Scheinehe mit Baschirou zu verdrängen. Nachdem Toni ihm ins Gewissen geredet hat und Marlon Lillis eigentlich romantische Vorstellung von einer wirklichen Hochzeit mitbekommt, macht er seiner Freundin überraschend einen Heiratsantrag...
Jessy übernimmt nach Carlos' kläglichem Aufklärungsgespräch mit Carolina selbst einen Versuch. Doch auch der schlägt fehl, denn Carolina denkt danach, dass Jessy und Carlos jetzt ein Baby bekommen. Schließlich schaffen es Jessy und Carlos mit vereinten Kräften, die mittlerweile schon davon gelangweilte Carolina einigermaßen gut über das scheinbar heikle Thema zu informieren...

Donnerstag, 09.11.06 - 18:20
Marienhof (2972)

Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Eva-Katrin Hermann (Alexa), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Michael Meziani (Kai Süsskind), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Viktoria Brams (Inge Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Bernd Bozian (Robby Stockner), Fabian Baier (Steve Busch), Lucia Thomas (Carolina Behrens), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), u.a.
Stefano und Luigi gewinnen beim Poker. Fechner will Lillis Hochzeit verhindern. Raul amüsiert sich über Yasemins neues Outfit.
*
Stefano und Luigi gewinnen beim Poker. Aber trotz des Gewinns verzeiht Stefano seinem Bruder nicht. Zurück im Marienhof steht Stefano vor dem wegen Reparaturarbeiten geschlossenen „Wilden Mann". Er eilt nach Hause, wo Tanja der Familie gerade mitteilt, dass die finanziellen Schwierigkeiten ihnen über den Kopf wachsen. Da lässt Stefano das ganze erspielte Geld auf seine Familie herabregnen...
Auf Marlons Heiratsantrag folgt eine leidenschaftliche Nacht, mit der Lilli und er ihr Eheversprechen besiegeln. Doch zunächst steht Lillis Scheinehe mit Baschirou auf dem Programm. Alle machen sich mit einem komischen Gefühl auf den Weg zum Standesamt. Fechner, der einen Tag früher aus dem Urlaub zurückkommt, erfährt von der Hochzeit und platzt umgehend in die Zeremonie, um Lilli die Heirat zu verbieten...
Raul interessiert sich nach Yasemins Geschmack zu sehr für das Outfit einer anderen Frau. Susi hat sofort eine Lösung parat: selbst shoppen gehen. Die beiden Freundinnen ziehen also los, haben eine Menge Spaß und kleiden Yasemin neu ein. Yasemin will ihr neues Outfit sofort Raul vorführen und verabredet sich mit ihm. Doch als der sie sieht, amüsiert er sich zu Yasemins Enttäuschung königlich über ihren neuen Look...

Freitag, 10.11.06 - 18:20
Marienhof (2973)

Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Eva-Katrin Hermann (Alexa), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Michael Meziani (Kai Süsskind), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Viktoria Brams (Inge Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Bernd Bozian (Robby Stockner), Fabian Baier (Steve Busch), Lucia Thomas (Carolina Behrens), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), u.a.
Tanja und Stefano blicken in eine gemeinsame Zukunft. Fechner verpfeift Baschirou bei der Polizei. Raul entschuldigt sich bei Yasemin mit einer Bad-Taste-Party.
*
Stefano erzählt Tanja erst nach längerem Drängen, wie er an das Geld gekommen ist. Tanja regt sich zunächst darüber auf, wie er ein so hohes Risiko eingehen konnte. Doch im Laufe der Auseinandersetzung raufen die beiden sich wieder zusammen und sehen jetzt eine gemeinsame Zukunft - auch für ihre Liebe. Doch sie ahnen nicht, dass Katja gerade wieder im Marienhof aufgetaucht ist...
Fechner kann nicht verhindern, dass Lilli und Baschirou heiraten. Umso heftiger entlädt er nach der Trauung seine Wut über Baschirou. Außerdem wirft er Jakob vor, seine Tochter nicht zu lieben und ein schlechter Vater zu sein. Während Lilli, Marlon und Baschirou hoffen, er würde sich bald wieder beruhigen, ruft Fechner bei der Polizei an...
Yasemin ist verletzt, weil Raul sich über ihr neues Outfit lustig gemacht hat. Sie verschafft ihrer Wut Luft bei Susi, während Raul sich bei Carlos über die beleidigte Yasemin auslässt. Doch zu seiner Verwunderung ergreift Carlos Partei für Yasemin. Raul organisiert deswegen als Entschuldigung eine Bad-Taste-Party für seine Frau...
Montag, 13.11.06 - 18:20
Marienhof (2974)

Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Eva-Katrin Hermann (Alexa), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Michael Meziani (Kai Süsskind), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Viktoria Brams (Inge Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Bernd Bozian (Robby Stockner), Fabian Baier (Steve Busch), Lucia Thomas (Carolina Behrens), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), u.a.
Tanja tröstet ahnungslos die verzweifelte Katja. Fechner will die Scheinehe auffliegen lassen. Robby wittert beim Flohmarkt ein Geschäft.
*
Tanja und Stefano sind wieder glücklich vereint. Doch dann ruft Katja Stefano an, traut sich aber nicht, etwas zu sagen. Später bietet sie ihm angeblich aus reiner Freundschaft ein Darlehen an, das Stefano voller Verachtung ablehnt. Katja steht kurz vor einem Nervenzusammenbruch und hockt sich verzweifelt vor den „Wilden Mann". Ausgerechnet die ahnungslose Tanja findet sie dort und beginnt, sie zu trösten...
Fechner ruft wegen Lillis Scheinehe bei der Polizei an, bricht das Telefonat aber ab. Kurz darauf gehen Lilli und Marlon zu einer Verlagsparty. Jakob mahnt das Paar zur Vorsicht, schließlich ist Lilli jetzt mit Baschirou verheiratet. Doch die beiden werden knutschend fotografiert und erscheinen so in der Zeitung. Fechner plant, den Artikel inklusive anonymen Hinweis an die Ausländerbehörde zu schicken...
Robby lässt sich widerwillig von Anne zu einem Schülerflohmarkt überreden. Zu dem Krempel, den sie anbieten, gehört auch ein uraltes Schachspiel für das sich Sülo und Jakob gleichermaßen interessieren. Robby wittert ein Geschäft: Er will den beiden das begehrte Spiel im Rahmen einer Versteigerung anbieten, um maximalen Gewinn zu erzielen...
Dienstag, 14.11.06 - 18:20
Marienhof (2975)

Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Eva-Katrin Hermann (Alexa), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Michael Meziani (Kai Süsskind), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Viktoria Brams (Inge Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Bernd Bozian (Robby Stockner), Fabian Baier (Steve Busch), Lucia Thomas (Carolina Behrens), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), u.a.
Toni verrät Tanja Stefanos Affäre. Fechner will seinen anonymen Brief aufhalten. Sülo überbietet Jakob bei der Auktion des Schachspiels.
*
Katja ist kurz davor, Tanja ihre Affäre mit Stefano zu verraten, schweigt aber in letzter Sekunde. Toni hat den Verdacht, dass Stefano bereits wieder untreu ist. Sie berät sich mit Anne, ob es nicht endlich an der Zeit wäre, Tanja zu informieren. Stefano ist unterdessen glücklich und macht sich keine Sorgen mehr um seine Ehe. Doch dann eröffnet Toni Tanja im Affekt, dass Stefano sie betrügt...
Lilli ist froh, dass sich die eisige Stimmung zwischen ihr und Fechner zu bessern scheint. Aber mit Fechners Rechtfertigung für seine anonyme Anzeige kann Lilli erst einmal gar nichts anfangen. Als Fechner erfährt, dass sein Plan nicht nur Baschirou, sondern auch Lilli schadet, versucht er, seinen anonymen Brief an die Ausländerbehörde aufzuhalten...
Robby und Anne veranstalten mit Sülo und Jakob am Telefon eine Auktion des Schachspiels. Sülo überbietet Jakob dabei und hält ihn gleichzeitig für arrogant und eingebildet. Doch die Freude über das ersteigerte Spiel hält sich bei Sülo in Grenzen, weil er keinen ebenbürtigen Gegner findet. Er muss erkennen, das der einzig wahre Schachpartner für ihn Jakob wäre...
Mittwoch, 15.11.06 - 18:20
Marienhof (2976)

Personen: Heike Ulrich (Tanja Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Fabian Baier (Steve Busch), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), u.a.
Stefano gesteht Tanja seine Affäre. Steve muss 200 Sozialstunden ableisten. Sülo und Jakob freunden sich an.
*
Tanja will Stefanos Affäre nicht wahrhaben. Sie fragt Anne, ob es stimme, was Toni ihr erzählt hat. Leider kann Anne Stefanos Untreue schweren Herzens nur bestätigen. Vollkommen verzweifelt konfrontiert Tanja Stefano mit ihrem Wissen. Ihm bleibt nichts anderes mehr übrig, als alles zuzugeben. Für Tanja bricht eine Welt zusammen...
Steve bekommt 200 Sozialstunden aufgebrummt. Zunächst niedergeschlagen, akzeptiert er schließlich tapfer seine Strafe. Er schafft es sogar, die Sozialstunden als neuen Anfang zu sehen, da ihm der Jugendgerichtshelfer eine Beschäftigung im Jugendzentrum in Aussicht stellt. Doch daraus wird leider nichts: Steve muss zur Waldreinigung und Pflege von Parkanlagen...
Eine kleine Verletzung zwingt Sülo, sich von Jakob behandeln zu lassen. Sülo entschuldigt sich dabei für seinen Spruch vom Vortag. Jakob zeigt sich versöhnlich und nimmt gerne Sülos Angebot zu einem Schachspiel an. Die beiden freunden sich an und verabreden sich gleich zu einer neuen Partie...
Donnerstag, 16.11.06 - 18:20
Marienhof (2977)

Personen: Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Viktoria Brams (Inge Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Sandra Koltai (Toni Port), Fabian Baier (Steve Busch), Christian Polito (Leo Fischer), Bernd Bozian (Robby Stockner), u.a.
Tanja, Anne und Toni verbünden sich gegen Stefano. Steve ist beeindruckt von den Umweltaktivisten.
*
Tanja ist schwer von Stefano enttäuscht. Sie bespricht mit Inge, wie sie nach diesem Vertrauensbruch weiter mit ihm umgehen soll. Anne hat Angst davor, dass Tanja Stefano verlassen könnte. Und tatsächlich will Tanja erst einmal auf Abstand gehen. Doch Tanja, Anne und Toni beschließen, unter allen Umständen zusammen zu halten. Stefano realisiert traurig, dass er diesem Verbund nicht mehr angehört...
Steve fügt sich nur widerwillig dem Gerichtsbeschluss, 200 Sozialstunden in einem Umweltschutzverein abzuleisten. Leo und Robby beobachten ihn dabei und halten nicht mit dummen Sprüchen zurück. Steve ärgert sich so über Leo, dass er kurzerhand einen Müllsack über seinem Kopf ausleert. Doch statt der erwarteten Rüge seines Bezirksleiters, ergreift dieser für Steve Partei. Steve ist beeindruckt...
Freitag, 17.11.06 - 18:20
Marienhof (2978)

Personen: Sandra Koltai (Toni Port), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Fabian Baier (Steve Busch), Isabella Hübner (Lisa Busch), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), u.a.
Tanja will mit Katja sprechen. Hinter Steves Umweltgruppe stecken Neonazis. Jessy zieht Carolina unabsichtlich einen Zahn.
*
Toni sieht, wie sehr Stefano leidet. Ihr kommen Zweifel, ob er nicht doch die Wahrheit gesagt und mit Katja nichts mehr zu tun hat. Sie legt bei Tanja ein gutes Wort für ihn ein. Tanja ist hin- und hergerissen. Sie beschließt, Katja anzurufen, um zu erfahren, wie die Dinge wirklich stehen. Als Stefano dies erfährt, wird er nervös...
Steve will bei einer mehrtätigen Waldsäuberungsaktion des Umweltvereins mitmachen. Lisa ist zunächst dagegen. Aber nachdem sie den Verein besucht und auch vom Gruppenleiter positiv überrascht ist, lässt sie Steve an der Aktion teilnehmen. Weder sie noch Steve ahnen, dass sich hinter den Umweltaktivisten Neonazis verbergen, die Steve für ihre Ideen gewinnen wollen...
Carlos entdeckt, dass bei Carolina ein Milchzahn wackelt. Eigentlich ist dies für ihn keine große Sache - wäre da nicht Susi mit ihren Schauergeschichten über Kinder, die im Schlaf an ihren Milchzähnen erstickt sind. Carlos beschließt, dass der Zahn raus muss, aber Carolina will nicht zum Zahnarzt gehen. Also kommt der gute alte Bindfaden zum Einsatz, und Jessy zieht Carolina unabsichtlich durch ihr Türenknallen den Zahn...
Montag, 20.11.06 - 18:20
Marienhof (2979)

Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Eva-Katrin Hermann (Alexa), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Michael Meziani (Kai Süsskind), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Viktoria Brams (Inge Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Bernd Bozian (Robby Stockner), Fabian Baier (Steve Busch), Lucia Thomas (Carolina Behrens), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), u.a.
Tanja und Katja treffen aufeinander. Fechners Anzeige fliegt auf. Jessy, Carlos und Kai spielen Zahnfee.
*
Stefano kann nicht verhindern, dass sich Tanja für den nächsten Abend mit Katja verabredet. Er fleht Katja an, bei dem Gespräch das Thema Gefühle unbedingt außen vor zu lassen. Doch als Tanja bei der Konfrontation mit ihrer Rivalin die Beherrschung verliert und sie als Hure beleidigt, behauptet Katja, Stefano habe sie geliebt...
Baschirous Aufenthaltsgenehmigung ist Dank der Heiratsurkunde kein Problem mehr. Doch plötzlich tauchen zwei Herren von der Ausländerbehörde wegen Fechners anonymer Anzeige auf. Als die beiden Lilli und Marlon mit ihrem Paarfoto in der Zeitung konfrontieren, behauptet Lilli kurzerhand, Marlon sei schwul. Am Abend enthüllen sich schließlich die Zusammenhänge und es wird klar, dass Fechner sie verpfiffen hat...
Carolina legt vor dem Einschlafen ihren ausgefallenen Zahn unter das Kopfkissen und hofft, die Zahnfee würde ihn über Nacht gegen einen Euro eintauschen. Doch enttäuscht findet sie am nächsten Morgen nur den Zahn wieder. Carlos, Jessy und Kai lesen unabhängig voneinander Carolinas Brief an die Zahnfee und sind so gerührt, dass die Kleine in der nächsten Nacht gleich drei Euro unter ihrem Kopfkissen findet...
Dienstag, 21.11.06 - 18:20
Marienhof (2980)

Personen: Heike Ulrich (Tanja Maldini); Mirja Mahir (Katja Lang), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Christian Buse (Thorsten Fechner), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), u.a.
Tanja kann Stefano nicht verzeihen. Lilli lässt Baschirou nicht im Stich. Töppers redet Reginas Kunstwerk schlecht.
*
Tanja ist nach dem Gespräch mit Katja am Boden zerstört. Am nächsten Morgen bekommt Anne mit, wie Tanja Stefanos Liebesschwüre als Lippenbekenntnisse abtut. Wenig später wird sie Zeugin, wie Stefano Katja an den Kopf wirft, sie würde mit ihren Lügen seine Ehe zerstören. Als Tanja ankündigt, bei Inge zu schlafen, wirft Anne ihr vor, sie würde mit ihrer mangelnden Versöhnungsbereitschaft die Familie zerstören...
Fechner ist als Denunziant aufgeflogen und beteuert, nur das Beste für Lilli gewollt zu haben. Dass er sie mit seiner Anzeige ins Gefängnis bringen könnte, war ihm nicht bewusst. Um die Gefängnisstrafe zu umgehen, gibt es nur noch eine Lösung für Lilli: eine Selbstanzeige. Doch Lilli denkt auch an Baschirou und kündigt an, ihn jetzt nicht im Stich zu lassen...
Töppers überlässt Regina seine Werkstatt, damit sie darin eine in Auftrag gegebene Metallskulptur schweißen kann. Als er versucht, sie in die große Kunst des Schweißens einzuweihen, gibt Regina sich cool und macht sich an die Arbeit. Töppers kann mit dem vollendeten Werk nur wenig anfangen und teilt dies brühwarm Reginas Auftraggeber mit. Regina hört dies und kocht vor Wut...
Mittwoch, 22.11.06 - 18:20
Marienhof (2981)

Personen: Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Eva-Katrin Hermann (Alexa), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Michael Meziani (Kai Süsskind), Gerd Udo Feller (Friedrich Dettmer), Viktoria Brams (Inge Busch), Janne Drücker (Anne Maldini), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Bernd Bozian (Robby Stockner), Fabian Baier (Steve Busch), Lucia Thomas (Carolina Behrens), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Antonio di Mauro (Luigi Maldini), u.a.
Tanja kehrt nach Hause zurück. Lilli und Baschirou müssen zur Ausländerbehörde. Robby zerstört unabsichtlich Reginas Skulptur.
*
Tanja ist betroffen nach Annes Vorwurf, sie würde die Familie zerstören. Auch Inge warnt Tanja vor übereilten Entscheidungen. Also fasst sie sich ein Herz und kehrt wieder nach Hause zurück. Stefano verabschiedet sich unterdessen endgültig von Katja. Ganz vorsichtig wagt er wieder eine erste zärtliche Annäherung an Tanja. Doch die beißt ihn nur harsch weg...
Lilli und Baschirou haben einen Gesprächstermin bei der Ausländerbehörde. Sie proben zusammen mit Marlon das zu erwartende Verhör, das sie getrennt voneinander bestehen müssen. Danach fühlen sie sich sicher und agieren bei der behördlichen Befragung tatsächlich lange Zeit fehlerlos. Bis eine nebensächliche Frage Lilli und Baschirou den Boden unter den Füßen wegzieht...
Regina ist sauer auf Töppers, weil er ihre Skulptur gegenüber ihrem Galeristen etwas abfällig bewertet hat. Töppers lässt sich daraufhin von ihr ihren künstlerischen Ansatz erklären und die beiden versöhnen sich wieder. Robby sucht in der Werkstatt nach einem Werkzeug und nimmt unwissend einen Teil von Reginas Skulptur. Als Töppers das zerstörte Kunstwerk vorfindet, erschrickt er nicht schlecht...
Donnerstag, 23.11.06 - 18:20
Marienhof (2982)

Personen: Janne Drücker (Anne Maldini), Sandra Koltai (Toni Port), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Bernd Bozian (Robby Stockner), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), u.a.
Tanja und Stefano finden nicht zueinander. Ein Beamter inspiziert Lilli und Baschirous Wohnung. Der Kunde findet Reginas zerstörte Skulptur toll.
*
Anne und Toni arbeiten daran, ihre Eltern zu gemeinsamen Aktivitäten zu bewegen. Unglücklicherweise lässt Stefano sich gegenüber Töppers zu einem dummen Machospruch hinreißen, den Tanja hört. Sie kocht vor Wut und Stefano erträgt ihre Maßregelungen nicht mehr. Zwischen den beiden bricht jegliche Kommunikation zusammen. Und dabei möchte Tanja nichts lieber, als zu Stefano zurück...
Ein Vertreter der Ausländerbehörde kündigt seinen Besuch an, um Lillis und Baschirous gemeinsame Wohnung zu überprüfen. Marlon zieht deswegen erst einmal aus. Doch der Beamte ist skeptisch. So lässt Lilli sich zu der Behauptung hinreißen, sie würden in zwei Wochen in eine eigene, größere Wohnung ziehen. Aber der Inspekteur lädt sich gleich zu einer Besichtigung der neuen vier Wände ein...
Robby versucht vergeblich, Reginas zerstörte Skulptur wieder herzustellen. Also bietet ihm Töppers seine Hilfe an. Gerade als er wild darauf herum hämmert, kommt Regina dazu und ist schockiert. Zu allem Überfluss steht auch bald der Kunde des Kunstwerks vor der Tür. Dieser ist, zu aller Überraschung, von der völlig verunstalteten Skulptur restlos begeistert...
Freitag, 24.11.06 - 18:20
Marienhof (2983)

Personen: Antonio Putignano (Stefano Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Sandra Koltai (Toni Port), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Susanne Steidle (Regina Zirkowski); Bernd Bozian (Robby Stockner), u.a.
Tanja glaubt nicht mehr an die Liebe zu Stefano. Marlon ist frustriert. Robby verkauft um ein Haar die verunstaltete Skulptur.
*
Stefano kämpft um Tanja und will ihr vor Augen führen, wie schön ihre 25 Ehejahre waren. Gemeinsam mit Anne und Toni veranstaltet er ein romantisches Abendessen, um den guten Geist der Vergangenheit herauf zu beschwören. Doch alle Bemühungen scheinen umsonst, denn Tanja offenbart, dass sie ihre Liebe für immer verloren wähnt. Stefano ist entsetzt...
Lilli traut sich nicht, Marlon zu sagen, dass sie dem Beamten der Ausländerbehörde eine gemeinsame Wohnung mit Baschirou angekündigt hat. Doch Marlon erkennt bald entsetzt, was sie angerichtet hat. Als sie statt ihn auch noch Baschirou umarmt, weil sie sich vom Beamten beobachtet fühlt, ist Marlon frustriert. Nur scheinbar schafft Lilli es, Marlon davon zu überzeugen, dass nichts und niemand sie trennen kann...
Regina erklärt ihre Skulptur für unverkäuflich. Als Robby das Werk entsorgen will, bietet der Interessent ihm 2.000 Euro dafür. Doch Robby verplappert sich und gibt preis, dass die Skulptur kein hundertprozentiger Zirkowski ist, woraufhin der Interessent das Geschäft platzen lässt. Regina, die diesen Vorgang beobachtet hat, lässt Robby süffisant auflaufen und die beiden können nur noch lachen...
Montag, 27.11.06 - 18:20
Marienhof (2984)

Personen: Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Isabella Hübner (Lisa Busch); Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), u.a.
Tanja will die Trennung von Stefano. Jakob versetzt Sandra. Yasemin staunt über Rauls Geschenk.
*
Tanja erkennt immer deutlicher, dass ihr Leben so nicht mehr weiter gehen kann. Stefanos Vertrauensbruch war zu groß, um einfach darüber hinweg zu sehen. Stefano hingegen will den miserablen Zustand seiner Ehe nicht wahr haben und hofft, dass sich alles wieder normalisiert. Doch Tanja entscheidet sich klar für eine Trennung und zerstört damit Stefanos letzte Hoffnungen...
Sandra leidet darunter, dass Jakob nicht wahrnimmt, welche Gefühle sie für ihn empfindet. Lisa und Regina raten Sandra zu einem Date. Und tatsächlich lässt sich Jakob auf eine Verabredung ein. Aber in letzter Sekunde versetzt er Sandra, weil er ans Krankenbett einer sterbenden Patientin gerufen wird...
Raul erzählt Yasemin stolz, bereits ein Weihnachtsgeschenk für sie besorgt zu haben. Yasemin wird voller Vorfreude auf den Weihnachtsrummel immer neugieriger auf Rauls Überraschung. Schließlich findet sie zufällig die Tüte, in der sie das geheimnisvolle Geschenk vermutet. Als sie den Inhalt inspiziert, staunt Yasemin nicht schlecht...
Dienstag, 28.11.06 - 18:20
Marienhof (2985)

Personen: Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Isabella Hübner (Lisa Busch); Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), u.a.
Stefano akzeptiert Tanjas Trennungswunsch. Lilli vermittelt zwischen Sandra und Jakob. Yasemin ist sauer auf Raul.
*
Stefano will nicht wahr haben, dass Tanja sich von ihm trennen möchte. Er ignoriert zunächst ihre Entscheidung. Aber in ihm brodelt es, und in seiner Verzweiflung platzt er ausgerechnet vor Anne mit seiner Wut heraus. Tanja, die unbedingt verhindern wollte, dass die Kinder durch die Trennung belastet werden, ist sauer auf Stefano. Jetzt kapiert auch er, dass es so nicht weiter gehen kann, und er akzeptiert Tanjas Entschluss...
Sandra wartet mit einem wunderschönen Essen auf Jakob, der sie wegen einer schwer kranken Patientin versetzt. Sandra ist darüber so enttäuscht, dass sie ihm keine Chance gibt, sich zu erklären. Lilli erfährt vom Missverständnis zwischen den beiden und klärt die Sache schließlich auf. Sandra sieht ein, überreagiert zu haben...
Yasemin ist enttäuscht, weil sie glaubt, Raul wolle ihr zu Weihnachten eine Küchenmaschine schenken. Als sie auch noch erfährt, welch romantische Geschenkideen Carlos für Jessy hat, und Raul in ein weiteres Fettnäpfchen tritt, platzt Yasemin der Kragen. Erschrocken muss sie aber feststellen, dass sie sich geirrt hat...
Mittwoch, 29.11.06 - 18:20
Marienhof (2986)

Personen: Antonio Putignano (Stefano Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Sandra Koltai (Toni Port), Janne Drücker (Anne Maldini), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), u.a.
Anne fühlt sich von den Maldinis betrogen. Sandra und Jakob versöhnen sich. Yasemin und Raul kaufen sich Geschenke.
*
Stefano nimmt schweren Herzens die Trennung von Tanja hin. Toni ist darüber tief traurig, und Anne weiß überhaupt nicht, wie sie damit umgehen soll. Tanja und Stefano hoffen, dass die beiden es mit der Zeit akzeptieren können. Aber Anne fragt sich, was nun aus ihr werden soll, und fühlt sich von den Maldinis betrogen...
Sandra fürchtet, dass sie Jakob mit ihrer Überreaktion wegen des verpassten Abendessens in die Flucht geschlagen haben könnte. Lilli redet Jakob ins Gewissen, sich um gute Freunde zu bemühen. Und tatsächlich versöhnen sich Sandra und Jakob, und die beiden kommen sich sogar etwas näher. Doch zu viel Nähe ist nichts für Jakob, und so er geht gleich wieder auf Distanz...
Raul ist sauer auf Yasemin, weil seine Weihnachtsüberraschung geplatzt ist. Yasemin bemüht sich um eine Versöhnung und schlägt vor, einfach keine Geschenke auszutauschen. Doch das ist leichter gesagt als getan. Überall werden sie darauf gestoßen, wie schön es ist, dem anderen etwas zu schenken. Und so kaufen sich die beiden doch eine Überraschung...
Donnerstag, 30.11.06 - 18:20
Marienhof (2987)

Personen: Antonio Putignano (Stefano Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Sandra Koltai (Toni Port), Janne Drücker (Anne Maldini), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), u.a.
Stefano zieht aus. Sülo trifft sich mit einer Verehrerin. Fechner hat eine Wohnung für Lilli und Baschirou.
*
Nachdem Anne sich von den Maldinis betrogen fühlt, stellt Tanja die Trennung in Frage. Als Stefano merkt, dass sie dies nur wegen der Kinder und nicht wegen ihrer Gefühle für ihn tut, entscheidet er, so schnell wie möglich auszuziehen. Entgegen seiner leisen Hoffnung, hält Tanja ihn am nächsten Tag nicht davon zurück. Der Abschied bricht beiden fast das Herz...
Sülo fragt sich, ob er schon bereit für eine neue Beziehung wäre. Kurz darauf zeigt Buchhändlerin Dana Interesse an ihm, und so verbringt er die Mittagspause mit ihr. Als Constanze überraschend auftaucht, verleugnet er Dana und bezeichnet sie als bloße Kundin. Constanze zeigt sich erleichtert. Aber Sülo ärgert sich ihm Nachhinein...
Fechner kann Lilli und Baschirou eine Wohnung in seinem Mietshaus zur Verfügung stellen. Als der Beamte der Ausländerbehörde wieder anruft, behauptet Fechner, der Umzug sei bereits in vollem Gange. Der Beamte kündigt für die nächsten Tage einen Kontrollbesuch an. Lilli und Marlon realisieren bedrückt, wie schwer das Zusammensein in Zukunft für sie sein wird...
Freitag, 01.12.06 - 18:20
Marienhof (2988)

Personen: Antonio Putignano (Stefano Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Sandra Koltai (Toni Port), Janne Drücker (Anne Maldini), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), u.a.
Stefano hilft Tanja im „Wilden Mann". Sülo lässt Constanze nicht an sich heran. Lilli und Baschirou übernachten gemeinsam in einem Bett.
*
Stefano wird von seinem Freund Töppers in Steves Jugendzimmer einquartiert. Seine Gedanken kreisen ständig um Tanja und darum, ob sie die Arbeit im „Wilden Mann" ohne ihn schafft. Als am Abend das Lokal übervoll ist, nimmt Tanja Stefanos überraschendes Hilfsangebot gerne an. Bei der gemeinsamen Arbeit merken sie, was sie verloren haben. Dennoch schickt Tanja Stefano danach wieder weg...
Constanze unternimmt bei Sülo einen erneuten Annäherungsversuch, den er entschieden abblockt. Constanze ist enttäuscht. Als Kai nach der Lehrerkonferenz einen Ausflug ins „Foxy" vorschlägt, nimmt Constanze diesen vor Sülos Augen demonstrativ an. Sülo hofft, Constanze sei endlich über ihn hinweg. Aber sie denkt die ganze Zeit nur an ihren Ex...
Die neue Wohnung für Lilli und Baschirou wird eingerichtet. Dabei wird Marlon schmerzlich bewusst, dass sich für ihn und Lilli doch mehr ändern wird, als erwartet. Nachdem Baschirous Schlafsofa nicht rechtzeitig geliefert wird, verbringt er die Nacht auf einer Luftmatratze. Als diese kaputt geht, bietet ihm Lilli den Platz neben ihr im Bett an. Alles völlig harmlos, doch im Schlaf rollt sie in Baschirous Arme...
Montag, 04.12.06 - 18:20
Marienhof (2989)

Personen: Antonio Putignano (Stefano Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Sandra Koltai (Toni Port), Janne Drücker (Anne Maldini), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), u.a.
Marlon zeigt mangelndes Verständnis für Lillis Scheinehe. Constanze droht Sandra. Jakob erbt ein Haus.
*
Lilli hat mit Baschirou in einem Bett geschlafen und erschrickt, als sie am nächsten Morgen neben ihrem Scheinehemann aufwacht. Sie hat Marlon gegenüber so ein schlechtes Gewissen, das er auf keinen Fall etwas davon erfahren soll. Marlon trägt die Scheinehe seiner Freundin weiterhin mit Fassung - bis er von der Übernachtung in einem Bett erfährt...
Kai findet Constanze weinend vor dem „Foxy" und tröstet sie. Constanze erzählt ihm, wie sehr sie noch unter der Trennung von Sülo leidet. Später sieht Sandra Kai und Constanze im vertrauten Gespräch und berichtet Regina davon. Diese macht sich Gedanken, was Constanze mit Kai vorhaben könnte. Als Constanze dies mitbekommt, droht sie Sandra, sie fertig zu machen, sollte sie sich weiter in ihr Leben einmischen...
Jakob erfährt, dass eine seiner Patientinnen ihm etwas vererbt hat. Fechner spitzt interessiert die Ohren, aber Jakob erklärt ihm, dass die Erbschaft eher gering ausfallen dürfte. Als der Notar das Testament verliest, scheint sich dies zu bestätigen: Jakob erbt eine Bruchbude im Industriegebiet. Doch bald erfährt er, dass dort ein Einkaufscenter entstehen soll. Diese Nachricht behält Jakob erst einmal für sich...
Dienstag, 05.12.06 - 18:20
Marienhof (2990)

Personen: Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Michael Meziani (Kai Süsskind), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Christian Buse (Thorsten Fechner), u.a.
Marlon und Lilli trennen sich zum Schein. Constanze möchte Kai über ihre Vergangenheit aufklären. Jakob will seine Erbschaft spenden.
*
Lilli kann Marlon von der Harmlosigkeit ihrer Übernachtung mit Baschirou überzeugen. Doch Marlons Eifersucht ist nur scheinbar beseitigt. Er wehrt sich, seine angebliche Trennung von Lilli publik zu machen. Doch es bleibt ihm keine andere Wahl. Das Trio beschließt, die Marienhöfler mit einer öffentlichen Auseinandersetzung zwischen Marlon und Baschirou zu überzeugen. Aber aus dem Schauspiel wird Ernst...
Sandra ist geschockt von Constanzes Drohung. Zusammen mit Regina erzählt sie Sülo von Constanzes erschreckendem Verhalten. Sülo kann die beiden davon abhalten, Kai vor Constanze zu warnen. Stattdessen rät er Constanze, selbst zu Kai zu gehen und ihm alles von sich zu erzählen. Als Constanze dies machen will, schlägt Kai ihr vor, die Vergangenheit einfach ruhen zu lassen...
Jakob gibt vor Fechner zu, ein Grundstück geerbt zu haben. Er verschweigt aber, welchen Wert sein Erbe hat. Doch Fechner recherchiert natürlich sofort nach und berichtet Jakob, dass er wohl bald Millionär sein wird. Jakob kann ihn nur enttäuschen, weil er vorhat, den Erlös aus dem Verkauf des Grundstücks zu spenden...
Mittwoch, 06.12.06 - 18:20
Marienhof (2991)

Personen: Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Michael Meziani (Kai Süsskind), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Christian Buse (Thorsten Fechner), u.a.
Lilli und Baschirou kommen sich sehr nahe. Oma Maldini fällt in Ohnmacht. Jakob denkt über seine Erbschaft nach.
*
Lilli ist wütend auf Marlon, weil er Baschirou wirklich geschlagen hat. Die beiden Streithähne versöhnen sich zwar wieder, aber Marlon kann die Übernachtung von Lilli und Baschirou in einem Bett nicht vergessen. Er macht Lilli Vorwürfe und erklärt, sein Dasein als Zwangs-Single nicht länger ertragen zu können. Lilli ist gekränkt, weil Marlon sich nur als Opfer sieht. Als Baschirou sie tröstet, kommen sich die beiden sehr nahe...
Oma Maldini kündigt ihren Besuch im Marienhof an. Tanja erzählt ihr zunächst noch nichts von der Trennung. Stattdessen verpflichtet sie Stefano dazu, es seiner Mutter selbst zu sagen. Stefano leidet bei dem Gedanken, das Weltbild seiner Mutter zerstören zu müssen. Doch bevor er sich bei Oma Maldini als Ehebrecher outen kann, fällt diese in Ohnmacht...
Jakob verteidigt vor Fechner seine Entscheidung, die Erbschaft einer Ärzte-Hilfsorganisation zu spenden. Fechner lässt dies keine Ruhe, und er präsentiert Jakob diverse Finanzanlagemodelle. Jakob lässt sich schließlich soweit überreden, die Spende noch einmal zu überdenken. Seine einzige Bedingung: Niemand darf etwas von der Erbschaft erfahren, vor allem Lilli und Marlon nicht...
Donnerstag, 07.12.06 - 18:20
Marienhof (2992)

Personen: Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Giovanni Arvaneh (Sülo Özgentürk), Michael Meziani (Kai Süsskind), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Christian Buse (Thorsten Fechner), u.a.
Lilli steckt im Gefühlschaos. Anne belügt Stefano und Tanja. Frederik ärgert sich über einen Falschparker.
*
Lilli flieht aus einer zu intimen Situation mit Baschirou. Sie ist sich plötzlich ihrer Gefühle nicht mehr sicher und kriecht zu Marlon ins Bett. Baschirou hingegen beschwört die Freundschaft zwischen ihm, Lilli und Marlon. Doch insgeheim leidet er darunter, dass Lilli bei Marlon übernachtet. Und dann steht plötzlich auch noch ein Beamter der Ausländerbehörde vor der Tür und fragt Baschirou, wo seine Frau sei...
Stefano sorgt sich um seine Mutter, die nach einem Kreislaufkollaps im Krankenhaus liegt. In Sorge um ihre Nonna nähern sich Stefano und Tanja wieder ein wenig an. Anne registriert dies und nutzt den schlechten Gesundheitszustand von Oma Maldini aus. Sie lügt ihre Eltern an, sie dürften Nonna auf keinen Fall etwas über ihre kaputte Ehe sagen, weil sie ansonsten sterben würde...
Frederik ärgert sich über einen notorischen Falschparker, der ihn am Überqueren der Straße hindert. Nachdem dem Autofahrer ein Strafzettel scheinbar egal zu sein scheint, greift Frederik zur Selbstjustiz und zerkratzt mit seinem Schlüssel wütend den Autolack des Parksünders. Doch leider erwischt er versehentlich ein Kundenauto von Charly...
Freitag, 08.12.06 - 18:20
Marienhof (2993)

Personen: Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Janne Drücker (Anne Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Hanna Köhler (Francesca Maldini), Erwin Aljukic (Frederik Neuhaus), Sven Thiemann (Charly Kolbe), u.a.
Baschirou droht die Abschiebung. Tanja und Stefano spielen für Oma Maldini heile Welt. Frederik steht für seinen Fehler gerade.
*
Der Beamte der Ausländerbehörde glaubt Baschirous Ausrede für Lillis Abwesenheit nicht und droht mit Abschiebung. Verzweifelt fordert Baschirou von Lilli mehr Engagement. Lilli gesteht Yasemin, wie sehr sie der Spagat zwischen der Scheinehe mit Baschirou und ihrer Liebe zu Marlon belastet. Als Lösung bleibt nur, dass Marlon bei Lilli und Baschirou zum Dauergast wird. Doch dann muss Baschirou mit anhören, wie sich Lilli und Marlon vergnügen...
Anne hofft, dass sich Tanja und Stefano wieder zusammen raufen, wenn sie für Oma Maldini heile Welt spielen müssen. Obwohl Tanja für klare Verhältnisse ist, behält sie die Trennung wegen Nonnas Herzschwäche für sich. Stefano ist ihr dafür sehr dankbar und zieht vorübergehend wieder zu Hause ein. Beim Begrüßungsessen für Oma Maldini werden Stefano und Tanja von ihr genötigt, sich zu umarmen...
Frederik dämmert, dass er in seiner Wut versehentlich das Auto eines Kunden von Charly zerkratzt hat. Charly verdonnert ihn zur Mithilfe beim Lackieren und die beiden versöhnen sich wieder. Nachdem also weder die Macht des Gesetzes noch Frederiks Selbstjustiz den notorischen Falschparker zur Räson bringen konnten, kommt plötzlich der Zufall zu Hilfe...
Montag, 11.12.06 - 18:20
Marienhof (2994)

Personen: Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Janne Drücker (Anne Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Hanna Köhler (Francesca Maldini), Erwin Aljukic (Frederik Neuhaus), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Thomas Schreyer (Henry Rogers), u.a.
Oma Maldini erfährt von der Trennung. Jessy will zu einem schmierigen Dozenten. Fechner schwebt kurz im siebten Himmel.
*
Annes Schwindeleien bringen die Familie ordentlich in Verlegenheit. Alle bemühen sich, dass Oma Maldini durch niemanden von Stefanos und Tanjas Trennung erfährt. Doch Dettmer verplappert sich, und Oma Maldini will nun von Anne die Wahrheit wissen. Anne beschwört ihre Nonna, weiter die Herzkranke zu mimen, um dadurch die Ehe der Maldinis vielleicht doch noch zu retten...
Jessy ärgert sich, dass statt ihr eine weniger begabte Kommilitonin einen Platz im Kurs des berühmten Choreographen Henry Rogers bekommen hat. Doch die Studienkollegin erfährt geschockt, dass sie am Seminar nur teilnehmen darf, wenn sie mit dem Choreographen ins Bett geht. Sie lehnt ab. Also ruft Rogers die ahnungslose Jessy an, und will sich mit ihr treffen, um über eine Aufnahme in seinen Kurs zu sprechen...
Susi spannt Fechner zum Verkauf ihrer Creme auf dem Weihnachtsmarkt ein. Fechner ist zunächst sauer, aber Susi leistet ihm Gesellschaft und gemeinsam verkaufen sie alle ihre Cremes. Fechner schwebt im siebten Himmel. Doch wegen des enormen Absatzes kündigt Susi an, am nächsten Tag zu ihren Eltern zu fahren. Fechners Hochgefühl lässt schnell wieder nach...
Dienstag, 12.12.06 - 18:20
Marienhof (2995)

Personen: Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Janne Drücker (Anne Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Hanna Köhler (Francesca Maldini), Erwin Aljukic (Frederik Neuhaus), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Thomas Schreyer (Henry Rogers), u.a.
Tanja erfährt von Oma Maldinis gespielter Krankheit. Carlos mischt sich in Jessys Kurswahl ein. Fechner mixt schlechte Cremes.
*
Oma Maldini will Stefano wegen seiner Affäre zur Rede stellen. Doch sie bringt es nicht übers Herz und spielt Anne zuliebe weiter die Schwerkranke. Und tatsächlich bringt die Sorge um ihre Nonna Stefano und Tanja wieder näher zusammen. Bis Tanja von Lisa erfährt, dass Oma Maldini gar nicht so krank ist, wie alle glauben. Sie unterstellt Stefano, mit seiner Mutter unter einer Decke zu stecken, und rastet aus...
Raul erzählt Jessy von den üblen Aufnahmebedingungen des Dozenten, bei dem sie unbedingt einen Kurs belegen will. Jessy traut Rauls Ausführungen nicht so ganz und will trotz seiner Warnung am Seminar teilnehmen. Als Carlos davon erfährt, ist er entsetzt. Er verbietet ihr kurzerhand, sich zu einer ersten Vorbesprechung mit dem Dozenten zu treffen...
Fechner will die schöne Zeit mit Susi auf dem Weihnachtsmarkt verlängern und versucht, weitere Cremes zu organisieren. Doch weil der Hersteller nichts mehr auf Lager hat, mischt Fechner die Creme selbst zusammen. Carolina kauft für ihre Mama eine der neu gemixten, und Sandra probiert sie gleich aus. Kurze Zeit später taucht Sandra mit einem knallroten Gesicht bei Fechner und Susi auf...
Mittwoch, 13.12.06 - 18:20
Marienhof (2996)

Personen: Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Janne Drücker (Anne Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Hanna Köhler (Francesca Maldini), Erwin Aljukic (Frederik Neuhaus), Sven Thiemann (Charly Kolbe), Thomas Schreyer (Henry Rogers), u.a.
Tanja wirft Stefano aus der Wohnung. Carlos verschafft Jessys Dozent eine Abkühlung. Susis guter Ruf als Kosmetikerin ist geschädigt.
*
Tanja wirft Stefano erneut aus der Wohnung. Stefano lässt am nächsten Morgen seine Verzweiflung an seiner Mutter aus, und es kommt sogar zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden. Für Tanja gibt es diesmal kein Zurück mehr. Da wirft Oma Maldini ihr vor, eine schlechte Mutter zu sein...
Jessy will sich von Carlos keine Vorschriften machen lassen und trifft sich mit ihrem schmierigen Dozenten. Carlos ist aber zu eifersüchtig, um entspannt zu Hause zu bleiben. Er sucht die Begegnung mit dem Dozenten, obwohl Jessy die Situation vollkommen im Griff hat. Als der Dozent sich verächtlich über Jessy äußert, kippt ihm Carlos kurzerhand ein Getränk in den Schritt...
Fechner gesteht Susi, die Creme mit den üblen Nebenwirkungen selber zusammen gemixt zu haben. Susi ist zunächst empört, verzeiht ihm aber. Doch Fechners Mixtur scheint zu einem ernsteren Problem zu werden, denn eine geschädigte Kundin droht mit Anzeige. Obwohl Fechner den ganzen Ärger auf sich nehmen will, ist Susis Ruf als Kosmetikerin dahin. Sauer lässt sie ihn stehen...
Donnerstag, 14.12.06 - 18:20
Marienhof (2997)

Personen: Heike Ulrich (Tanja Maldini), Hanna Köhler (Francesca Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Michael Meziani (Kai Süsskind), Julia Dahmen (Constanze Riemer), u.a.
Anne will mit Stefano Weihnachten feiern. Carlos vergleicht Jessy mit Luna als Prostituierter. Constanze ist einsam.
*
Der Bruch zwischen Tanja und ihrer Schwiegermutter ist perfekt - Nonna zieht aus. Nachdem sich Stefano auch noch mit seiner Mutter überwirft, will Oma Maldini zurück nach Italien. Trotz der Misere möchte Tanja wenigstens mit ihren Töchtern ein schönes Weihnachtsfest verbringen. Aber Anne bringt es nicht übers Herz, Stefano alleine zu lassen, und will deswegen lieber mit ihm feiern...
Jessy glaubt, den Kurs nach Carlos' Aktion gegen ihren Dozenten endgültig abhaken zu müssen. Sie macht Carlos bittere Vorwürfe. Aber sie springt über ihren Schatten und entschuldigt sich beim Dozenten für Carlos. Dieser zeigt sich beeindruckt und gibt ihr noch einen Platz in seinem Kurs. Carlos regt sich darüber derart auf, dass er Jessy mit Luna und ihrer Zeit als Prostituierter vergleicht...
Kai lädt Constanze zur Weihnachtsfeier in die WG ein. Obwohl Constanze beim Fest alleine sein wird, lehnt sie Kais Angebot ab. Doch ihr weihnachtliches Einsamkeitsgefühl wird so stark, dass sie sich dazu durchringt, diese Einladung doch noch anzunehmen. Aber Kai hat mittlerweile über Weihnachten eine Reise gebucht. Constanze fühlt sich völlig einsam und verlassen...
Freitag, 15.12.06 - 18:20
Marienhof (2998)
Personen: Heike Ulrich (Tanja Maldini), Hanna Köhler (Francesca Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Michael Meziani (Kai Süsskind), Julia Dahmen (Constanze Riemer), u.a.
Buch: Günter André
Regie: Jackie Baier

Stefano lädt Anne wieder aus. Jessy braucht Abstand von Carlos. Constanze startet einen Versöhnungsversuch.
*
Tanja stellt Anne frei, mit Stefano Weihnachten zu feiern. Aber Toni merkt, wie enttäuscht Tanja über Annes Entscheidung ist. Deswegen redet sie Anne und Stefano kräftig ins Gewissen. Zumindest Stefano überdenkt die ganze Sache noch einmal und lädt Anne selbstlos wieder aus - mit zwangsläufig etwas härteren Worten...
Jessy ist tief verletzt, weil Carlos sie mit Luna und ihrer Zeit als Prostituierter verglichen hat. Obwohl Carlos sich am nächsten Tag mehrmals bei Jessy entschuldigt, ist sie nicht restlos von seiner Reue und Einsicht überzeugt. Kühl teilt sie ihm mit, dass sie Weihnachten lieber mit ihren Eltern feiern wird...
Nachdem Kai nach Thailand geflogen ist, fühlt sich Constanze auf der Weihnachtsfeier des Lehrerkollegiums einsam und verlassen. Nicht nur, dass sie zu ihren Kollegen wenig Bezug hat, auch Sandra und Regina meiden sie konsequent. In einer kleinen Ansprache wagt sie einen Versöhnungsversuch und bittet indirekt besonders Regina um einen Waffenstillstand. Aber von dieser erntet sie nur einen entgeisterten Blick...
Montag, 18.12.06 - 18:20
Marienhof (2999)
Personen: Heike Ulrich (Tanja Maldini), Hanna Köhler (Francesca Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Michael Meziani (Kai Süsskind), Julia Dahmen (Constanze Riemer), u.a.
Stefano will den Marienhof verlassen. Carlos macht Jessy ein besonderes Liebesgeständnis. Constanze macht den Marienhöflern eine Kampfansage.
*
Stefano sagt Anne ihre gemeinsame Weihnachtsfeier ab, um die Familie an diesem besonderen Tag nicht zu separieren. Stefano hat mehr und mehr das Gefühl, nur noch eine Belastung für seine Liebsten zu sein und beschließt deswegen, den Marienhof zu verlassen. Gerade als er nach Italien aufbrechen will, legen Anne und Robby versehentlich die Stromversorgung des Marienhofs lahm...
Carlos ist traurig, weil Jessy Weihnachten mit ihren Eltern in Erfurt feiern will. Yasemin versucht vergeblich, zwischen den beiden zu vermitteln. Carlos sieht seine letzte Chance in einer für Jessy besprochenen Kassette, die er in ihrem Leihwagen deponiert. Als Jessy die Kassette nichts ahnend einlegt, wird sie von seinem romantischen Liebesgeständnis überrascht...
Constanze kann nicht glauben, dass Regina ihren Versöhnungsversuch ablehnt. Hilfe suchend wendet sie sich an Sülo, der sie ebenfalls abblitzen lässt. Er meint, es wäre besser, Constanze hätte den Marienhof schon längst verlassen. Constanze ist von dieser geballten Ablehnung erschüttert. Aber so schnell will sie sich nicht geschlagen geben, und sie macht den Marienhöflern eine Kampfansage...



Dienstag, 19.12.06 - 18:20
Marienhof (3000)
Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Alfonso Losa (Carlos Garcia), u.a
.

Der Stromausfall verhindert nicht nur den familiären Heiligabend der Buschs. Töppers kann Stefanos Abreise nach Italien verzögern, indem er ihn als Helfer für das von Jakob improvisierte Weihnachtsfest im Freien einspannt. Außerdem fädelt Töppers ein Treffen zwischen Tanja und Stefano ein. Die Marienhöfler machen das Beste aus der Strommisere und feiern gemeinsam auf dem Weihnachtsmarkt. Als alle andächtig „Stille Nacht" singen, sieht Anne, wie sich Tanja und Stefano ergriffen an der Hand nehmen...
Constanze fühlt sich von den Marienhöflern ausgegrenzt. Doch Jakob integriert sie unvoreingenommen in die improvisierte Weihnachtsfeier. Constanze merkt dadurch, welchen gesellschaftlichen Stellenwert Jakob mittlerweile im Marienhof genießt. Um ihr eigenes Image zu verbessern, beschließt Constanze, sich Jakob zu angeln...
Jessy hat Carlos' Liebesbotschaft per Kassette gehört und macht sich sofort auf den Rückweg in den Marienhof. Dabei kommt sie von der Straße ab und baut einen Unfall. Ohnmächtig droht sie im Unfallauto zu erfrieren. Carlos spürt, dass ihr etwas passiert ist, und macht sich auf die Suche nach Jessy...



Dienstag, 19.12.06 - 18:50
Marienhof (3001)
Personen: Julia Dahmen (Constanze Riemer), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Janne Drücker (Anne Maldini), Sandra Koltai (Toni Port), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), u.a.

Um bei Jakob zu punkten, deckt sich Constanze mit Büchern über Entwicklungshilfe ein und platziert sich damit im „Daily's". Als Jakob sie nach seiner Arbeit dort mit den Büchern sieht und erfährt, dass sie eine Projektwoche zu diesem Thema in der Schule plant, lädt er sie hilfsbereit zu sich ein. Frohen Mutes geht sie zu ihm und erfährt schockiert, dass Jakob ausgerechnet Sandra als Mitstreiterin gewonnen hat...
Familie Maldini feiert gemeinsam Weihnachten. Obwohl die Stimmung etwas verkrampft ist, gibt es Anlass zur Hoffnung auf Versöhnung. Und tatsächlich finden Anne und Toni Stefano und Tanja am nächsten Morgen aneinandergekuschelt auf dem Sofa. Aber Tanja macht Stefano klar, dass sie noch Zeit braucht. So bleibt Stefano zwar im Marienhof, wohnt jedoch weiter einsam in der Pension. Bis Tanja bei ihm anruft...
Carlos macht sich auf die Suche nach Jessy und findet sie regungslos in dem Unfallauto. Entsetzt bringt er sie ins Krankenhaus. Dort erfährt er bald, dass Jessy nur eine schwere Gehirnerschütterung hat. Er ist zwar erleichtert, aber ihn quält die Frage, ob Jessy ihn jemals wieder lieben wird? Als sie aufwacht, gibt sich Carlos die Schuld an allem. Aber Jessy will einfach nur von dem Mann geküsst werden, den sie liebt...



Mittwoch, 20.12.06 - 18:20

Marienhof (3002)
Personen: Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Fabian Baier (Steve Busch), Isabella Hübner (Lisa Busch), Isabella Hübner (Lisa Busch), Susanne Steidle (Regina Zirkowski), Christian Buse (Thorsten Fechner), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), u.a.

Sandra durchkreuzt durch ihre Mithilfe am angeblichen Schulprojekt über Entwicklungshilfe Constanzes Pläne, sich in ungezwungener Atmosphäre Jakob anzunähern. Sandra genießt stattdessen selbst jede Minute, die sie mit dem attraktiven Arzt verbringen kann. Bis sie merkt, dass Constanze gerne und am liebsten alleine Jakobs Nähe sucht. Wütend stellt sie ihre Nebenbuhlerin zur Rede...
Steve erstaunt seine Mutter mit seinem neu erwachten Ordnungssinn und übermäßigen Pflichtgefühl. Lisa freut sich so lange über Steves Engagement im Umweltverein, bis er seine neuen Freunde als Kameraden bezeichnet. Lisa sorgt sich zu Recht, denn bei der nächsten Vereinssitzung wird Steve mit neonazistischem Gedankengut konfrontiert. Auf seinen Protest hin entsteht eine prekäre Situation...
Fechner hat Susi mit seinem Cremeplagiat in enorme Schwierigkeiten gebracht. Ihr laufen die Kunden weg, die ihr zudem mit Klagen drohen. Erst als Lilli Fechner ins Gewissen redet, rafft er sich zu einer Rettungsaktion auf. Er beschließt, Susis Salon mit einer von ihm finanzierten Rabattaktion zu retten. Aber Susi hat ihr Geschäft wegen Urlaub geschlossen...



Mittwoch, 20.12.06 - 18:50
Marienhof (3003)
Personen: Fabian Baier (Steve Busch), Felix Kuhn (Jochen Boehrs), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Nicole Belstler-Boettcher (Sandra Behrens), Julia Dahmen (Constanze Riemer), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Christian Buse (Thorsten Fechner), Nermina Kukic (Susi Schäfer), u.a.

Steves neuer Kumpel Jochen aus dem Umweltverein ist Pia nicht ganz geheuer. Pia sieht sich deswegen das Vereinsheim etwas genauer an und gerät prompt mit Jochen in einen Streit. Steve fürchtet dadurch um Jochens Gunst. Um seines Freundes willen droht Steve seiner Schwester, mit ihr zu brechen, sollte sie sich nicht aus seinem Leben raushalten...
Zu Sandras Verblüffung zieht sich Constanze aus dem Schulprojekt zurück. Doch jetzt muss Sandra fürchten, dass Constanze sie wegen ihrer Eifersucht vor Jakob bloßstellen wird. Constanze macht diesbezüglich aber keine Andeutungen. Beschämt entschuldigt sich Sandra bei Constanze für ihren Verdacht. Und so beginnt die arglose Sandra, Constanze den Weg zu Jakob zu ebnen...
Fechner hofft wegen der Weihnachtsferien auf geringe Resonanz seiner Rabatt-Aktion für Susi. Aber am nächsten Morgen steht eine riesige Menschentraube vor Susis geschlossenem Salon. Fechner gerät unter Druck und engagiert für teures Geld eine Aushilfe, um die wartenden Kundinnen des Beauty Salons höchstpersönlich zu unterhalten. Als Susi plötzlich in ihrem Laden steht, traut sie ihren Augen kaum...



Donnerstag, 21.12.06 - 18:20
Marienhof (3004)
Personen: Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Sandra Koltai (Toni Port), Clara-Maria Graf (Pia Busch), Fabian Baier (Steve Busch), Felix Kuhn (Jochen Boehrs), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Christian Buse (Thorsten Fechner), u.a.

Lilli weist Marlon zurück, als der vor Baschirous Augen mit ihr schmusen will und wirft ihm mangelnde Sensibilität dem Freund gegenüber vor. Lilli gesteht Toni ihre Angst, Baschirou zu verletzen, zumal der in sie verliebt ist. Doch Baschirou gibt sich souverän und kann Lilli beruhigen. Einer Versöhnung mit Marlon steht also nichts im Wege. Aber Lilli gibt Toni gegenüber unfreiwillig zu, wie nahe sie sich Baschirou fühlt...
Pia wehrt sich erfolglos gegen Steves Vorwürfe und wird von ihm zurückgewiesen. Genau das gleiche passiert Steve mit Jochen, der ihm zur Last legt, sich nicht genug für die Sache zu engagieren. Steve bemüht sich, Jochens Vertrauen wieder zu erlangen, doch der hält sich bedeckt. Umso überraschter ist Steve, als Jochen ihm einen verantwortungsvollen Posten anbietet...
Susi ist sauer auf Fechner, weil er sich ungefragt in ihre Angelegenheiten einmischt. Traurig muss sich Fechner eingestehen, dass er Susi wohl niemals für sich gewinnen wird. Aber Susi weiß bald, Fechners Leistung zu schätzen und entschuldigt sich bei ihm. Sie erkennt insgeheim, dass er auch der Richtige für sie wäre, würde er doch nur äußerlich mehr her machen...



Donnerstag, 21.12.06 - 18:50
Marienhof (3005)
Personen: Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Sandra Koltai (Toni Port), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Fabian Baier (Steve Busch), Felix Kuhn (Jochen Boehrs), Mirco Wallraf (Raul Garcia), u.a.

Lilli leugnet vor Toni vehement, dass sie kurz davor ist, sich in Baschirou zu verlieben. Yasemin, die diese Gefahr genauso sieht wie Toni, bittet diese, mit Baschirou auszugehen, damit er andere Frauen kennen lernt. Also lädt Toni ihn ein. Aber Lilli hält es zu Hause nicht aus und schleicht den beiden eifersüchtig hinterher...
Steve hat als neuer Scharleiter zwei Jugendliche zu betreuen, die Sozialstunden abzuleisten haben. Aber mit seinem natürlichen, freundlichen Stil beißt er bei den beiden groben Burschen auf Granit. So hält Vereinsleiter Jochen ihn zu brutaler Autorität an, und die Jungs spuren daraufhin. Steve erhält von allen Anerkennung...
Raul stellt bei der Erstellung der Steuererklärungen fest, dass Yasemin mehr verdient als er. In seinem männlichen Stolz verletzt, fälscht er die Zahlen, um Yasemin höhere Einkünfte vorzugaukeln. Kurz darauf erklärt sie ihm, die Steuererklärungen bereits beim Finanzamt abgegeben zu haben. Raul hat sich ein böses Eigentor geschossen. Aber dann erfährt er, dass Yasemin ihn längst durchschaut hat...



Freitag, 22.12.06 - 18:20
Marienhof (3006)
Personen: Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Sandra Koltai (Toni Port), Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Janne Drücker (Anne Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Wolfgang Seidenberg (Frank Töppers), Mirja Mahir (Katja Lang), Mirco Wallraf (Raul Garcia), Katrin Ritt (Yasemin Garcia), u.a.

Lilli schleicht Baschirou und Toni eifersüchtig nach. Als sie erwischt wird, flüchtet sie wütend. Sie klammert sich an ihre Liebe zu Marlon und glaubt, ihre Gefühle für Baschirou im Griff zu haben. Sie schafft es, Marlon zu beruhigen, aber über Baschirou ergießt sich ihr ganzes Gefühlschaos. Und ihre wütenden Vorwürfe gegen ihn münden in einen Kuss...
Anne und Toni erhoffen ein baldiges Ende von Stefanos Verbannung. Auch Töppers macht dem verzagten Stefano Hoffnung. Katja hingegen leidet unter ihrer Sehnsucht nach ihm. Außerdem macht sie sich Hoffnungen, weil er immer noch von Tanja getrennt wohnt. Katja will ihn abfangen, sieht in aber Hand in Hand mit Tanja. Im Affekt versucht sie völlig verzweifelt, die beiden mit dem Auto zu überfahren...
Raul hat beim Finanzamt mehr Einnahmen angegeben als er müsste, weil er Yasemin vorspielen wollte, mehr als sie zu verdienen. Aber Yasemin hat ihn längst durchschaut. Sie macht es ihm leicht, sich mit ihrer finanziellen Emanzipation anzufreunden, und überlässt ihm die Rolle des männlichen Ernährers..

 

Mittwoch, 27.12.06 - 18:20
Marienhof (3007)
Personen: Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Mirja Mahir (Katja Lang), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Jana Hora (Vivian Wieland), u.a.

Marlon ertappt Lilli und Baschirou beinahe bei ihrem ersten Kuss. Er nimmt die angespannte Stimmung aber nicht wahr, weil er verzweifelt nach einem Thema für seine Boulevard-Reportage sucht. Jakob schlägt ihm einen Artikel über die große Liebe zwischen Lilli und Baschirou vor. Nachdem der Verdacht der Scheinehe zwischen den beiden immer noch nicht ausgeräumt ist, will Marlon die Story schreiben...
Katja erleidet nach dem missglückten Mordversuch einen Nervenzusammenbruch. Die zwischen Tanja und Stefano entstandene Nähe scheint durch Katjas Angriff wieder dahin. Tanja gibt Stefano die Schuld daran und wünscht, dass Katja endgültig verschwindet. Susi wiederum macht Stefano für Katjas verzweifelte Lage verantwortlich. Schließlich schockt Stefano Tanja damit, Katja helfen zu wollen...
Carlos und Jessy fiebern Jessys Entlassung aus dem Krankenhaus entgegen. Carlos wird unterdessen von einer attraktiven Frau angebaggert, der er schnell klar macht, dass er glücklich liiert ist. Carlos erzählt Jessy von der schönen Unbekannten. Und es stellt sich heraus, dass es sich bei Carlos' Verehrerin um Jessys Mutter handelt...



Donnerstag, 28.12.06 - 18:20
Marienhof (3008)
Personen: Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Mirja Mahir (Katja Lang), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Jana Hora (Vivian Wieland), u.a.

Marlon versteht nicht, warum sich Baschirou gegen den Zeitungsartikel über seine und Lillis Ehe wehrt, zumal dieser die Ausländerbehörde beruhigen könnte. Baschirou leidet unter seiner Liebe zu Lilli und dem Verrat an seinem Freund Marlon. Lilli gesteht Baschirou, dass auch sie mit ihren Gefühlen für ihn zu kämpfen hat. Eine heikle Situation entsteht, als der Fotograf für Marlons Artikel auf ein Kussfoto drängt...
Tanja hat kein Verständnis für Stefanos Rücksicht auf Katja. Der ist im Zwiespalt, weil er Katja nicht noch mehr in Schwierigkeiten bringen möchte. Als die Familie ihn ausgrenzt, stimmt er Tanja zu und sieht ein, dass Katja kein Thema mehr sein darf. Tanja ist versöhnt. Aber Stefano plagt sein schlechtes Gewissen. Heimlich ruft er in der Klinik an, um sich nach Katja zu erkundigen...
Jessy ist wenig erfreut über den Spontanbesuch ihrer Mutter. Sie erklärt Carlos, dass Vivian sich sehr früh von der Familie distanziert hat und nur noch sehr sporadische Anfälle von Mutterliebe lebt. Aus Selbstschutz lehnt Jessy eine Aussprache mit ihr ab. Vivian ist beleidigt. Doch dann sitzt sie plötzlich als neues WG-Mitglied auf dem Sofa. Jessy ist geschockt...



Freitag, 29.12.06 - 18:20
Marienhof (3009)
Personen: Simon-Paul Wagner (Marlon Berger), Mary Muhsal (Lilli Weidemann), Baffour Nkrumah (Baschirou Karuba), Roland Pfaus (Jakob Weidemann), Mirja Mahir (Katja Lang), Heike Ulrich (Tanja Maldini), Antonio Putignano (Stefano Maldini), Nermina Kukic (Susi Schäfer), Alfonso Losa (Carlos Garcia), Karoline "Vaile" Fuchs (Jessy Wieland), Jana Hora (Vivian Wieland), u.a.

Nach Lillis und Baschirous Kuss für Marlons Zeitungsartikel klammert sich Lilli demonstrativ an Marlon, der am nächsten Morgen für zwei Tage wegfährt. Lilli und Baschirou versuchen, sich aus dem Weg zu gehen. Doch als die beiden sich nachts zufällig am Kühlschrank treffen, können sie ihre Gefühle nicht länger unterdrücken. Sie küssen sich leidenschaftlich und werden dabei von Toni ertappt...
Steve brennt darauf, an der neuen Umweltaktion teilzunehmen. Er hat nach wie vor noch keine Ahnung, was die Gruppe vorhat. Abends trifft er sich mit den anderen Vereinsmitgliedern auf der Straße und erfährt endlich, was geplant ist. Es sollen Autos von Umweltsündern demoliert und vermüllt werden. Steve ist hin- und hergerissen, ob er dabei mitmachen soll...
Jessy muss notgedrungen akzeptieren, dass ihre Mutter ab sofort in der WG wohnt. Als Vivian Anekdoten aus Jessys Kindheit erzählt, rastet diese aus. Carlos rät Vivian zu mehr Behutsamkeit. Vivian beherzigt Carlos' Rat und Jessy ist von der rücksichtsvollen Art ihrer Mutter angenehm überrascht. Doch dann steht Vivian plötzlich splitterfasernackt vor der ganzen WG...



zur Übersicht         2007

aktualisiert am:

08.12.2016

Fakten -> Alle Folgen -> 1992

Fakten -> Alle Folgen -> 1993

 

Autogrammadresse(n)

Marienhof Fakten

Der Marienhof ist eine Familienserie, die vom 01. Oktober 1992 bis zum 15. Juni 2011 ausgestrahlt wurde.

 

In den 4053 Episoden wurden 27 Ehen geschlossen, 14 Kinder geboren und es sind 50 Rollen gestorben. Auch viele Gäste und Tiere spielten in der Serie mit.

 

Die ersten 169 Folgen wurden Dienstags und Donnerstags als Weekly ausgestrahlt. Erst ab Folge 170 wurde die Serie zur Daily Soap und kam Werktags jeweils um 18.25 Uhr im Ersten.

 

Auf dieser Seite bekommst Du u.a. folgende Infos: Alle Folgen, viele FotosInterviews, Rollenvorstellungen, Fanartikel.